Jump to content
Sign in to follow this  
websty

SBS 2003 und Ausfallsicherheit

Recommended Posts

Hallo,

 

auch wenn einige hier sagen werden -SBS 2003 und Redundanz- das schließt sich aus, suche ich trotzdem nach einem geeignet Ansatz eine gewisste Ausfallsicherheit zu realiseren. Problem: Ich habe vor ein paar Monaten einen SBS 2003 übernommen (vor einem Jahr gekauft). Da ich dafür nun verantwortlich bin, mache ich mir inzwischen schon Gedanken. Schlaflose Nächte habe ich noch nicht, aber ich weiß, was los ist wenn Exchange etc. plötzlich nicht mehr funktioniert.

 

Die Frage ist nun einfach, wie man das realisieren kann, ohne ein komplett neues System aufzubauen. Das ganze soll eine Art "Zwischenlösung" werden bis wir ein neues System kaufen (dann even. mit Server 2008, Exchange 2007 etc.) Toll wäre natürlich eine Art "Failover" bzw. das eine ständige Replikationen zwischen dem SBS und dem Backup stattfindet.

 

Was ich gefunden habe:

 

- Double Take Shadowcaster. Hört sich alles ganz nett an, leider funktioniert das Teil laut Hersteller!!! nicht und wird deshalb nicht mehr vermarktet. Es gibt eine Alternative über das normale "Double Take" welches dann mit irgendwelchen Images arbeitet.

 

- VMWare. Diverse Systemhäuser schlagen vor, das System zu virtualisieren um es dann bei einem Ausfall umzuziehen. Ich habe mich mit Virtualisierung oder VM noch nicht wirklich beschäftigt.

 

 

Grundsätzliches:

Täglich wird momentan ein Backup gemacht mit ArcServ. Was ich auf jeden Fall noch anschaffen werde, ist die Desaster Recovery Option. Server ist ein HP ProLiant 380, wobei 3 Platten jeweils im Raid 1 laufen. Ca. 50 Mitarbeiter, auf dem Server läuft noch ein Fax-Dienst.

 

Habt Ihr Ideen, Vorschläge oder Gedanken? Hoffen, dass mit den vorhanden Server (bzw. mit der kommenden Desaster Recovery Option) alles gut läuft bis wir ein neues System kaufen? Virtualisieren? Oder mache ich mir doch einfach zuviel Gedanken...

 

Vielen Dank!

 

PS: Ich weiß nicht, inwiefern das erlaubt ist aber wenn mir jemand/eine Firma hierbei Lösungen anbietet, bitte per PN melden.

Share this post


Link to post

Hi.

 

Da das Thema Ausfallsicherheit und SBS hier am Board schon bis zum was weiß ich diskutiert wurde, bitte ich dich einfach die Boardsuche dazu zu benutzen.

 

Als konkrete Antwort dazu - deine Info zu Double Take Shadowcaster ist falsch. Siehe

 

Servaplex - DoubleTake

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Als konkrete Antwort dazu - deine Info zu Double Take Shadowcaster ist falsch. Siehe

 

Servaplex - DoubleTake

 

 

Hi,

 

wer oder was ist Servaplex? Für mich sieht das wie ein "Systemhaus" aus (die natürlich verkaufen wollen...). Wenn ich bei Double Take anrufe und die mir sagen: die Übernahme klappt ab und zu mal, die Rückübernahme geht überhaupt nicht, wir propagieren das Produkt nicht mehr, es läuft nicht - warten Sie bis nächtes Jahr ab, wir raten unseren Händlern den Verkauf der Software zur Zeit ab, dann ist meine Info falsch? Ich fände es ja toll, wenn es so gut funktioniert. Dann hätte ich eine Sorge weniger, nur wenn es nicht wirkich funktioniert - und nochmal der Hersteller sagt das - dann kann ich nicht drauf vertrauen...

Share this post


Link to post

Hi.

 

Die Meldung ist auf der Seite des Kollegen Oliver Sommer erschienen - .: MS SBS FAQ :. > Homepage

 

Nur ich würde aber deiner Stelle einmal die Meinungen in den zu diesem Thema geposteten Beiträgen lesen, vielleicht bekommst du dann einen etwas anderen Blickpunkt zu diesem Thema.

 

LG Günther

Share this post


Link to post

 

Nur ich würde aber deiner Stelle einmal die Meinungen in den zu diesem Thema geposteten Beiträgen lesen, vielleicht bekommst du dann einen etwas anderen Blickpunkt zu diesem Thema.

 

 

Das habe ich natürlich schon gemacht, zu einem vernünftigen Ergebnis ist anscheinend aber niemand gekommen. Grundgedanke: SBS billig -> keine Redundanz möglich. Mag ja alles richtig sein, nur ist das sicherlich keine "Lösung". Toll finde ich die Konstellation auch nicht.

Share this post


Link to post

Vielelicht sind die System Recovery 7.0 von Symantec eine Lösung? Die erstellen fortlaufend Images vom SBS, die unter VMware und Virtual Server lauffähig sind. Damit kannst Du im Notfall eine virtuelle Kopie des SBS auf einem anderen Servergerät laufen lassen, bis das Original wieder zur Verfügung steht. Echtes Failover ist das nicht, aber es verkürzt Ausfallzeiten erheblich und rettet einen einigermassen aktuellen Datenbestand.

 

Nachteile: Du brauchst natürlich einen zweiten Server, auf den das SBS-Image gesichert wird, und der für einen virtualisierten SBS-Betrieb vorbereitet ist. Dieser Server muss leistungsmässig den virtuellen SBS verkraften können. Ausserdem brauchst Du die SBS-Version von Backup Exec System Recovery 7.0, die auch was kostet.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...