Jump to content
Sign in to follow this  
Aquilo

SMTP-Authentifizierung mittels Verschlüsselung

Recommended Posts

Hallo!

 

ich habe einen SBS2003 SP2 am Laufen.

 

Jetzt möchte ich (besser mein Provider möchte das), dass sich mein eingerichteter SMTP-connector mittels Verschlüsselung sich am externen Mailserver anmeldet.

 

Dazu habe ich im Exchange System Manager (ESM) unter Connectors -> SMB SMTP Connectors -> Erweitert -> Ausgehende Sicherheit -> integrierte Windows Authentifizierung -> Konto (hier mein Konto) -> und den Haken TLS-Verschlüsselung aktiviert.

 

War das bis jetzt richtig? Senden können alle noch, das ist gerade überprüft worden. Ist jetzt sichergestellt, dass die Anmeldung verschlüsselt stattfindet?

 

Jetzt gibt es aber im ESM ja noch unter:

 

Server -> mein Server -> Protokolle -> SMTP -> virtueller Standardserver

 

hier unter

 

Eigenschaften -> Zugriff -> Authentifizierung -> integrierte Windowsauthentifizierung (diese ist ausgewählt) aber ich kann hier keinerlei Verschlüsselung auswählen.

 

Das verwirrt mich schon etwas! Und was jetzt noch das Sahnehäubchen ist, ist, dass ich seit der Umstellung auf die Authentifizierte Anmeldung keine Weiterleitung meiner eingehenden Faxe bekomme! Fehlermeldung: 0x8004020E (wenn jemand den gesamten Text haben will, kann ich den hier gerne posten) Es läuft aber darauf hinaus, dass wenn ich alles wieder auf "anonymer Zugriff" bei den Sicherheiten, werden auch die Faxe wieder per eMail weitergeleitet.

 

Ich hoffe, dass ich nicht zuviel geschrieben hab. :(

 

Als Quintessenz könnte man den Beitrag zusammenfassen: Wie bekomme ich es hin, dass sich der SBS

1. Verschlüsselt am externen Mailserver anmeldet

und

2. Die Faxe weiterhin brav per eMail weitergeleitet werden.

 

Vielen Dank schonmal fürs Lesen und die Hilfe

 

Martin

Share this post


Link to post

Vielleicht kann ich etwas zum Verständnis beitragen:

Über den SMTP-Connector gehen die Mails nach 'draussen', d.h. dort konfigurierst Du die Anmeldeinfos, mit denen sich Dein Server beim Smarthost (oder Relay) des Providers anmeldet.

Am SMTP-Protokoll kommen die Mails 'in den Server rein'. Du stellst also dort ein, von welchen Servern oder Clients Dein Mailserver Mails annimmt, und wie diese sich beglaubigen müssen. Hier werden sicherlich in Deiner neuen Konfig auch die Faxe hängenbleiben, sollten diese zu Deinem Server weitergeleitet werden.

 

Kleiner Lektüre-Tipp:

MSXFAQ.DE - Franks MSExchangeFAQ

Share this post


Link to post

@nobex

 

:D Vielen Dank für die Erklärung! Iss alles ned so einfach :-)

 

Wenn ich jetzt am Protokoll die "integrierte" auf "Standard (Kennwort wird unverschlüsselt gesendet) stelle, dann betrifft das nur die eingehenden Mails?

 

Was ich noch vergessen hab: Abgeholt werden die Mails über den POPconnector vom SBS.

 

@marin

 

Nicht so ganz! Denn in Deiner Hilfe ist es so, dass hier ja das KW wieder unverschlüsselt gesendet wird, oder reicht es aus, unten noch die TLS-Verschlüsselung zu aktivieren?

 

DANKE

 

Martin

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...