Jump to content
Sign in to follow this  
ziggyonline

Symantec Backup Exec 11d - Erfahrungen ?

Recommended Posts

Hallo !

Ich habe in einer Testumgebung die letzte Variante von Symantec Backup-Exec 11d installiert (64Bit).

Wenn ich einen Sicherungsauftrag erstellen will, wo Exchange gesichert werden soll, (egal ob 2003 oder 2007) kann ich leider nicht mehr die einzelnen Postfächer oder die public folders auswählen (dies war ein sehr nettes Feature bei 10d) nur noch den gesamten Inforamtation- Store bzw. die erste bzw. zweite Speichergruppe von Exchange 2007, oder übersehe ich da etwas - LiveUpdate hat auch keine Neuerung gebracht -

 

bei versch. Produktivumgebungen kam es vor, daß versch. Postfächer nicht mehr benutzt worden sind und diese dann auch aus dem Sicherungsauftrag ausgeklammert werden konnten, was sehr hilfreich war und Platz auf den Sicherungsmedien sparte.

 

Das Wiederherstellen einzelner Objekte innerhalb der Postfächer funktioniert dagegen tadellos

(bsp.Rücksicherung einer einzelnen Mail in best. Postfach).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Willkommen im Club :D - Ich hatte bis zum 64bit upgrade auch bE11d im Einsatz mit Exchange. Ich musste es über Board werfen, weil ich keinen Weg gefunden habe und die Symantec Hotline auch nix wusste.

 

Arbeite seit dem Janaur nun mit HP Dataprotector ...

 

Gruss,

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bricklevel Sicherung gibt es ansolches nicht mehr! BEWS hat als einziges Produkt die Möglichkeit via Information Store die Mailboxen zurück zu sichern. Aber wieso auch auf das langsame MAPI zurückgreiffen... ;)

 

Gruss

TDM

 

P.S. Geht übrigens auch bei Active Directroy...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@TheDonMiguel:

Ich habe heute mit der neuen Version von CA ARCSERVER R11.5 SP3 probiert und siehe da:

Man kann dort explizit auswählen, wechle Objekte man sichern will;

-> Auswahl auf Datenbankebene und auf Dokumentenbene bei Exchange (auch 2007) und auch die AD Objeke

 

Rücksichern gleich !

 

Hatte bis dato bei Arcserve immer gemischte Gefühle, da wir bei vorhergehenden Versionen schon negative Erfahrungen in Sachen Rücksicherung machten - ich lasse es jetzt mal in meiner Testumgebung laufen bis die Testperiode zu Ende ist - danach kann man mehr sagen.

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau dir bei Gelegenheit mal die neuen Features von BEWS an:

http://eval.symantec.com/mktginfo/enterprise/fact_sheets/ent-datasheet_whats_new_symc_backup_exec_11d_for_windows_servers_03-2007.en-us.pdf

 

Speziell:

 

Individual Email or Mailbox Recovery from Conventional Backup Jobs without Mailbox Backups

IT administrators no longer have to run multiple jobs to protect the Exchange data store. They also no longer need to run mailbox (time-consuming “MAPI-based”) backups to be able to quickly retrieve individual messages or mailboxes. Retrieve individual messages or mailboxes in seconds. Included as a part of the Backup Exec Agent for Exchange.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo - die Features zum Rücksichern sind vorhanden - allerdings kann man seit dieser Version nur den KOMPLETTEN Bestand pro Speicher (Postfächer und public folders) sichern, ohne daß man einzelne Elemente ausklammern könnte -

ansonsten nach wie vor sehr elegant gelöst - auch jetzt die Lösung, einzelne AD-Objekte direkt wiederherzustellen.

Grüße und schönen Feiertag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn wir schon dabei sind, wie sieht das mit der Laptop/Dekstop- Option bei BEWS aus? Legt der Job los sobald das Ding, also der Laptop z.B. an der Domäne ist? Weil, könnte ja sein, dass das Lapi zum geplanten Zeitpunkt keine Verbindung zum BEWS Server hat - wäre uncool sowas. Weiss da Jemand was genaueres?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jo - die Features zum Rücksichern sind vorhanden - allerdings kann man seit dieser Version nur den KOMPLETTEN Bestand pro Speicher (Postfächer und public folders) sichern, ohne daß man einzelne Elemente ausklammern könnte.

 

Ich verstehe das "Problem" nicht richtig.

 

Ich gehe davon aus, dass du früher den IS, die Mailboxen und die Public Folders gesichert hast. Die letzeren beiden sind bereits komplett im IS enthalten. Aus Gründen für die Rücksicherung wurde zusätzlich via MAPI zugegriffen und gesichert. Das heisst, doppelten Speicherbedarf... Seit der Version 11 erfolgt die Rücksicherung direkt vom IS. Deswegen ist eine selektive Auswahl nicht mehr notwendig/sinnvoll.

 

DLO habe ich bei keinem Kunden im Einsatz, kann ich leider nichts genaues sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

NE - Ich habe vor der 11er Verison (produktiv) "nur" Postfächer und public folders gesichert - wöchentlich dann noch den kompletten IS.

Es geht halt um das Feature, was bei der 10er Version noch drin war, dass man dort explizit einzelne Postfächer, als auch die einzelnen öffentlichen Ordner zur Datensicherung auswählen konnte - Die Rücksicherung funktionierte wie in der 11er Version jetzt auch - jetzt natürlich noch zusätzlich einzelne AD-Objekte.

 

Zum Desktop/Laptop Sichern kann ich nix sagen - dieses Feature habe ich noch nicht ausprobiert -

Ich arbeite bei Kunden mit Offline Ordnern und zusätzlich mit Acronis Enterprise bei Domänenanmeldung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, wenn du natürlich den IS nur wöchentlich gesichert hast, dann ist dies eine andere Strategie. Was du natürlich beachten musst, dass die TLogs bei der früheren MBX Sicherung nicht zurückgesetzt wurden.

 

Gibt natürlich viele Gründe für verschiedene Strategien. Ich persönlich schätze das neue Feature sehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...