Jump to content
Sign in to follow this  
DB1973

Mit RAID1 trotzdem Bluescreen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wir hatten bei einer Kunden-Workstation einen Bluescreen nach dem Defekt einer Platte des installierten RAID1 Verbundes (namhafter grosser Deutsch-Japanischer Hersteller, kein Selbstbau). Dadurch wurde eine MS SQL Server Instanz beschädigt, und der Kunde konnte nach dem Neustart des Rechners die Applikation nicht mehr starten, die auf dem PC läuft. Das war der Super-GAU, da der RAID1 Verbund eigentlich genau dieses Szenario verhindern sollte.

 

Meines Wissens wird bei diesen Rechnern der Onboard Raid Controller genutzt (ICH 7 oder 8).

 

Meine Frage: Gibt es überhaupt einen Raid Controller Hersteller der die komplette Ausfallsicherheit garantiert, sofern eine zweite Platte vorhanden ist wie es ja bei RAID1 der Fall ist ? Wie verhalten sich andere Controller bei Plattenausfall (3Ware, Areca, Adaptec usw) Könnt Ihr eure Erfahrungen berichten ?

 

Will ähnlich schlechte Erfahrungen auf keinem Fall bei unserem Windows-Server machen (5 SQL Instanzen)

Vielen Dank im Voraus :-)

Share this post


Link to post

also ein richtige kontroller sollte keinen bluescreen verursachen.

 

ist bei hp servern mit scsi auf jedenfall noch nie eingetretten.

 

mit sata raid kontrollern, sprich promise und ähnlichen kann ich allerdings von keinem positiven erlebnis berichten.

 

aus diesem grund kommen bei mir in solchen situationen auch nur scsi oder sas disks mit dementsprechenden kontrollern zum einsatz.

Share this post


Link to post

Hallo, ich wollte gerade meine Anfrage erweitern und nach SCSI fragen:

 

Das Absturzsystem hat SATA Platten, erhöht sich die Laufsicherheit durch den Einsatz von SCSI ?

Share this post


Link to post

Ich würde da zwischen OnBoard Raid Controllern und "echten" Raidcontrollern unterscheiden.

Die Onboard sind zum überwiegenden Teil reine Software-Raid's.

 

Das da mal etwas schief geht, kann ich mir schon gut vorstellen.

 

Anders bei richtigen Hardware Raid Controllern von den namhaften Firmen. Da kann ich trotz SATA bisher nur positives berichten.

Keine Bluescreens oder ähnliches und sämtliche Disaster Szenarien bisher anstandslos gemeistert.

 

Besonders achten würd ich darauf, dass die Möglichkeit besteht eine Batterie Backup Unit anzuschließen um im Falle von Stromausfall oder Hardwareversagen des Rechners die Möglichkeit zu haben das Raid ordnungsgemäß runterzufahren um die Parität der Daten sicherzustellen.

Share this post


Link to post
Off-Topic:

Ich würde da zwischen OnBoard Raid Controllern und "echten" Raidcontrollern unterscheiden.
Die Onboard sind zum überwiegenden Teil reine Software-Raid's.


Einfach zur Ergänzung: Onboard bedeutet nicht das es kein echter Controller ist. Die meisten IBM-Server haben einen "echten" RAID-Controller Onboard. Das spannende ist jetzt das es aber auch solche Modelle gibt die keinen "echten" Controller Onboard haben (Adaptec HostRAID).

Sehr nett dazu ist immer diese Tabelle:

IBM Redbooks | ServeRAID Adapter Quick Reference



Das Absturzsystem hat SATA Platten, erhöht sich die Laufsicherheit durch den Einsatz von SCSI ?


Die Laufsicherheit erhöht sich durch den Einsatz von professionellen Controllers, welche Verbindung danach zum Einsatz kommt ist mehr oder weniger Wurst. Es gibt viele professionelle Nearline-Storagesysteme welche mit SATA-Disks arbeiten, und entsprechend professionelle Controller haben.

Grundsätzlich erkennt man als "Nicht-Experte" eines Herstellers die "billigen" Controller daran das sie keine Möglichkeit haben eine Batterie anzuschliessen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...