Jump to content
Sign in to follow this  
h-e-r-o

XP Pro Netzwerkinstallation mit unattend.txt

Recommended Posts

Hallo,

ich bin gerade dabei mich ein wenig mit den unterschiedlichen automatischen Installationsverfahren unattend.txt, sysprep und ris auseinander zu setzten. Derzeit probiere ich mit unattend.txt herum.

 

Ich habe mit dem Setupmanager auf meinem Server die unattend.txt sowie das windist verzeichnis erfolgreich angelegt und alle Daten dort gespeichert. Ich habe in den Schritten zur unattend.txt sämtliche Einstellungen wie unbaufsichtigte Installation, Vollautomatisch, Lizenzvertrag annehmen, Zeitzone, Key etc angegeben. Wenn ich mir die Datei angucke wurden auch alle einstellungen ordnungsgemäß eingetragen.

 

Nun habe ich von dem Client aus mit einer netzwerkbootdiskette erfolgreich gestartet und mir das windist verzeichnis des servers gemountet. dort habe ich dann ins i386 verzeichnis gewechselt und den winnt mit den parametern /u und /s aufgerufen.

 

Die dann folgende "Bluescreeninstallation" erfolgt automatisch und es wird alles von alleine gemacht. Nach dem Anschließend boot und der darauf folgenden grafischen installtion werde ich jedoch gefragt, ob ich dem Lizenzvertrag zustimme und muss dies mit der Maus anklicken. Wenn ich dies getan habe nimmt er alle anderen Einstellung aus der unattend.txt und fragt nicht mehr. Der restliche Prozess läuft also automatisch ab.

 

Aber warum fragt er mich nach dem Lizenzvertrag, obwohl in der unatten.txt angegeben wurde, dass ich diesem Zustimme?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe

Share this post


Link to post

Hi, wenn du den setupmgr.exe startest, musst du ja als erstes den Asisstenten durchlaufen. Die letzte Frage beim Assistenten ist die mit dem Lizenzvertrag. Es könnte sein, dass du da das häkchen nicht gesetzt hast.

 

MFG, DonPaulo

Share this post


Link to post

Hi,

der Haken wurde definitiv gesetzt! Nachdem es nicht funktioniert hat, habe ich die unattend.txt geöffnet und skipEULA ist auf YES gesetzt gewesen. Also sollte er den Haken auch angenommen und der unattend.txt übergeben haben. Aber er hat diese zeile anscheinend nicht gezogen. Den Rest hat er genommen...Auskommentiert ist die Zeile auch nicht...

Share this post


Link to post

Hallo,

habe am WE nochmal ein bisschen herumprobiert, aber konnte den Fehler mit der unattend.txt nicht beheben. Habe auch alles nach "vorschrift" gemacht. Habe die gleiche Geschichte anhand zwei verschiedener Bücher nochmal aufgesetzt und er hat wieder nach der Lizenzvertragsannahme gefragt.

 

Dann bin ich über zum RIS Verfahren gegangen habe es dann erstmal so probiert, bis ich es geschafft hatte eine Verbindung über die Netzwerkkarte zum Server herzustellen. Dies klappte dann auch wunderbar. Anschließend habe ich dann noch eine .sif Datei erstellt und diese durch die vorhandene ersetzt. Das mit der automatischen Installation klappte wunderbar! Keine Eingabe nicht, und auch hier hatte ich angegeben OemSkipEULA=Yes...schon komisch, dass es bei dem einen Verfahren zieht und bei dem anderen nicht...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...