Jump to content
Sign in to follow this  
silver_77

Frag zur 70-291

Recommended Posts

Hallo,

ich habe da mal eine Frage zur 70-291.

Es geht um die „Bedingte Weiterleitung“ irgendwie verstehe ich das ganz und dann doch wieder nicht…

In den Eigenschaften vom DNS Server auf der Kachel „Weiterleitung „ steht vordefiniert „alle anderen DNS Domänen „ was bedeutet das? Heißt dass die Stammhinweise vom DNS Server abgefragt werden ?

Zur Bedingten Weiterleitung hätte ich da auch noch ne eine Frage was passiert wenn ich für eine Domäne die rekursion deaktiviere werden dann keine abfrage mit dem Domänennamen gestartet ? oder wie kann ich mir das vorstellen ??

Share this post


Link to post

Hi,

 

ich antworte dir am besten direkt in deinem Text.

 

Es geht um die „Bedingte Weiterleitung“ irgendwie verstehe ich das ganz und dann doch wieder nicht…

 

Was verstehst du da genau nicht?

 

 

In den Eigenschaften vom DNS Server auf der Kachel „Weiterleitung „ steht vordefiniert „alle anderen DNS Domänen „ was bedeutet das?

 

Das hat genaugenommen nix mit bedingter Weiterleitung zu tun, sondern ist die "Standard"-Weiterleitung. Sprich diese wird genommen, wenn du entweder gar keine bedingten hast oder wenn du keine hast, die passt.

 

Heißt dass die Stammhinweise vom DNS Server abgefragt werden ?

 

Nö, wenn du für "alle anderen DNS Domänen" eine IP einträgst, dann interessieren die Stammhinweise zunächst nicht mehr. Dann wird der Forwarder gefragt, der dann seinerseits nach der Antwort sucht. Erfolgt diese nicht im angegebenen Zeitfenster (Wert bei time out), kommt das Häkchen in deiner nächsten Frage ins Spiel.

 

Zur Bedingten Weiterleitung hätte ich da auch noch ne eine Frage was passiert wenn ich für eine Domäne die rekursion deaktiviere werden dann keine abfrage mit dem Domänennamen gestartet ? oder wie kann ich mir das vorstellen ??

 

Jetzt muss ich ausholen.

Rekursion heißt, dass der Server selbst für alle Auflösungsschritte zuständig ist. Lassen wir die Forwarders mal weg.

 

-Ein Client will von deinem Server die IP von http://www.mcseboard.de wissen.

 

-Zunächst wird der Server mal schauen, ob er die Zone mcseboard.de selbst hostet.

 

-Wenn nicht schaut er in den Cache. Gut, eigentlich schaut er als allerestes in den Cache, ist aber für den Fall egal.

 

-Danach würde er jetzt in den Forwarders schauen, aber das wollen wir ja weglassen. ;)

 

-Als nächstes wird er einen der Rootserver iterativ anfragen. Er fragt den Root nach dem NS für .de und bekommt eine Antwort.

 

-Danach fragt er den .de NS nach dem NS für mcseboard.de. Er bekommt wieder eine Antwort.

 

Der NS für mcseboard.de liefert die IP des Rechners namens www.

 

Dieser Vorgang auf deinem DNS wäre rekursiv, weil dein DNS die Anfrage solange in kleine Teilschritte zerlegt, bis ne Antwort kommt.

 

Hätte in obigem Fall ein Forwarder in der Liste gestanden, dann wäre folgendes passiert: Dein DNS hätte jetzt nicht selbst die Rekursion durchgeführt, sondern die Anfrage an den Forwarder weitergeleitet (daher der Name). Im Prinzip würde sich dein DNS Server also verhalten, wie jeder dumme Client.

Der Forwarder würde wiederum die Antwort entweder kennen oder selbst eine Rekursion durchführen, bis er die richtige Antwort deinem DNS Sever zurückliefern kann.

 

Dein DNS liefert dann die Antwort an den Client.

 

 

Gut zurück zum Häkchen, jetzt ist wahrscheinlich schon klar, was es bedeutet. Wenn die Weiterleitung in einen Time Out rennt, gibt es für den Server zwei Möglichkeiten.

 

-Ist das Häkchen aktiviert, liefert er eine Fehlermeldung an den Client zurück.

 

-Ist das Häkchen nicht aktiviert, dann wird der Server es selbst rekursiv probieren.

 

 

Hoffe, es ist jetzt halbwegs klar, wenn nicht, weiterfragen.

 

Gruß

 

woiza

Share this post


Link to post

Dann habe ich das

-Zunächst wird der Server mal schauen, ob er die Zone mcseboard.de selbst hostet.

 

-Wenn nicht schaut er in den Cache. Gut, eigentlich schaut er als allerestes in den Cache, ist aber für den Fall egal.

 

falsch interpretiert ... :rolleyes:

Share this post


Link to post

-Wenn nicht schaut er in den Cache. Gut, eigentlich schaut er als allerestes in den Cache, ist aber für den Fall egal.

 

 

Deswegen, oder? Das ist so gesehen ****sinn, stimmt. :schreck: :schreck:

 

Da hab ich selber wohl ne Rekursion zu viel gemacht...

Share this post


Link to post

Ich frag mich echt warum die von MSpress einige dinge so kompliziert beschreiben obwohl es doch leichter und verständlicher geht...zum glück vertreiben die keine Bücher für den Erstehilfekurs :-)

Share this post


Link to post

Ich habe beim Lernen immer auch die Windows-Hilfe benutzt. Es ist erstaunlich, was dort alles zu finden ist ... :)

Share this post


Link to post

Die machen das extra so kompliziert, dass wir im Forum nicht arbeitslos werden ;)

 

Spass beiseite. Hast du die deutschen Bücher? Die sind teilweise ein bisschen hakelig.

Share this post


Link to post

also ich hab mir die 2. Auflage ( Deutsch ) besorgt + das Addsin Wesley Buch, gebe dir da recht das Buch ( MSPRESS ) ist manchmal so hochgestochen geschrieben da muss man einige Sätze ein paar lesen damit man Satz erst versteht...

Share this post


Link to post

Die Dinger werden halt aus dem Englischen übersetzt. Das merkt man dem Satzbau einfach oft an. Auf der CD ist das englische Buch als pdf drauf. Das finde ich teilweise einfacher zu lesen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...