Jump to content
Sign in to follow this  
BlackShadow

PDF Digital Signieren

Recommended Posts

Hallo,

aufgrund dessen das jeder Kunde von mir schon email hat,

würde ich gerne auch Rechnungen per PDF verschicken.

 

Allerdings müssen die bei einem betrag ab 100€ Signiert werden damit diese vor dem FA Vorsteuerabzugsberechtigt sind.

Meine frage nun macht sowas schon jemand von euch und wenn ja welche Software oder Lösungen habts ihr dann im Einsatz?

 

Oder kann ich auf PDFs verschicken und die Postlagernd versenden so das die Kunden die per Link Downloaden können?

 

gruß und danke Frank

Share this post


Link to post

Guten Morgen,

Leider ist die Aussage, dass nur elektronische Rechnungen ab 100 Euro signiert werden müssen leider falsch.

 

Beim letzten Boardtreffen-Ruhrgebiet in Recklinghausen am 23.03. haben wir einen Vortrag zum Thema "Die elektronische Signatur" gehört.

 

Wenn man allerdings in das Umsatzsteuergesetz §14 schaut, gilt eine Signierung der Rechnung für alle Rechnungen:

 

Auszug aus UStG §14:

(3) Bei einer auf elektronischem Weg übermittelten Rechnung müssen die

Echtheit der Herkunft und die Unversehrtheit des Inhalts gewährleistet sein

durch

1.

eine qualifizierte elektronische Signatur oder eine qualifizierte elektronische

Signatur mit Anbieter-Akkreditierung nach dem Signaturgesetz vom 16. Mai

2001 (BGBl. I S. 876), das durch Artikel 2 des Gesetzes vom 16. Mai 2001

(BGBl. I S. 876) geändert worden ist, in der jeweils geltenden Fassung, oder

2.

elektronischen Datenaustausch (EDI) nach Artikel 2 der Empfehlung 94/820/EG

der Kommission vom 19. Oktober 1994 über die rechtlichen Aspekte des

elektronischen Datenaustausches (ABl. EG Nr. L 338 S. 98), wenn in der

Vereinbarung über diesen Datenaustausch der Einsatz von Verfahren

vorgesehen ist, die die Echtheit der Herkunft und die Unversehrtheit der Daten

gewährleisten, und zusätzlich eine zusammenfassende Rechnung auf Papier

oder unter den Voraussetzungen der Nummer 1 auf elektronischem Weg

übermittelt wird.

 

Ich hoffe, es hat dich weitergebracht.

 

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Daniel

Share this post


Link to post

Hallo,

ok dann war ich irgend wie falsch informiert.

 

Nur mit was oder wem kann ich nachdem ich ein PDF erstellt habe ( FreeXP pdf)

dieses noch Signieren so das ich es per email verschicken kann wie Strato das macht

die schicken mir eine Rechnung als pdf und nebenbei ist noch eine sig datei dabei.

 

gruß Frank

Share this post


Link to post

Ok,

also es wird zwar in versch. Foren erzählt das man Rechnungen erst ab 100€ Signieren muss und in anderen wird dieses dann wieder revidiert. wie auch immer das zeug muss Signiert werden.

 

mein freund und helfer mr.google :) hat mir dann heute 2 Sachen ausgespuckt.

 

fals es noch jemanden Interessiert:

 

Deutsche Post | Brief | Elektronische Signatur Signtrust Set

oder

SecCommerce > Produkte > WecContrust > SecSigner - digitale Signatur

 

bei der Deutschen Post liegt der preis bei:

Preis: 223,72 EUR im ersten Jahr / 92,82 EUR in den Folgejahren

da hauts dir ja n Vogel raus!

Share this post


Link to post

Ich kenn das nur so, dass die email selbst signiert ist und die enthaltenen pdf files nicht.

 

Ich hab mich auch mal bei thawte für das freemail zertifikat angemeldet. Das scheint aber für Rechnungen nicht ausreichend zu sein, da hier nur die absendende mail adresse bestätigt wird aber die person die dahinter steht nicht.

 

die preise sind echt heftig, aber wenn man die kosten für die versendung per brief gegenrechnet relativiert sich das wieder. es sind ja nicht nur die kosten, die für die briefmarken anfallen, sondern auch die zeit und die km die man aufwenden muss.

Share this post


Link to post

hallo,

 

tja leute, baordtreffen (http://www.mcseboard.de/off-topic-18/boardtreffen-ruhrgebiet-recklinghausen-23-03-2007-a-106154.html) sind nicht nur lustig, sondern auch informativ ;)

 

Wie daniel es schon erwähnte, war das Thema des letzten Boardtreffens die elektronische Signatur.

 

Bei Strato und Co. läuft die Signierung der Rechnung als Massensignatur, aber vom Prinzip her genauso wie eine Einzelsignatur: Das Signat muss für den Rechnungslauf einmal angestoßen werden, statt dass man es bei jeder Rechnung einzel machen muss.

 

Wer näheres zu diesem Thema aus "erster Hand" erfahren möchte, kann Herrn Gürtler (ESG Die Elektronische Signatur GmbH) ansprechen.

 

Bitte in diesem Zusammenhang den hinweis geben, dass ihr vom MCSEBoard seid und er im März beim Boardtreffen in Recklinghausen (bei Albers) darüber referierte. Das ist insofern wichtig, als das er dann weis, woher der Kontakt kommt und das dann besser zuordnen kann.

 

Er kann auch was zur Gesetzgebung und zu Preisen und technischen Möglichkeiten sagen.

 

Kurz noch zu den Preisen: Firefox80 sieht es schon ganz richtig: Briefmarken, Papier, Zeitaufwand zum Eintüten etc. sollten natürlich berücksichtigt werden. Je nach Unternehmen kann man dann mit elektronisch verschickten rechnungen sehr schnell sehr viel Geld einsparen.

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...