Jump to content
Sign in to follow this  
MHeiss2003

Sicherheitsrichtlinie für TERMINAL Server = DC

Recommended Posts

Moin,

 

leider kann ich es momentan nicht anders lösen. Ich muss auf einem DC (Win 2003 R2) die Terminaldienste aktivieren und dann einen Anwendungsserver daraus machen.

Wie kann ich den Loopbackverarbeitungsmodus auf dem Server trotzdem gebrauchen? Oder gibt es eine andere Lösung, die ich vielleicht anwenden könnte? Wie bekomme ich den Server Terminalseitig dicht?

Für Tips wäre ich sehr dankbar.

 

MfG

Mario

Share this post


Link to post

Dann erzeuge Dir eine neue Richtlinie, die Du in die Domain Controllers OU linkst und nach oben schiebst. In diesem GPO stellst Du die Loopbackverarbeitung ein und die Benutzereinstellungen. In der Sicherheitsfilterung verweigerst Du den Domänenadmins "Gruppenrichtlinie übernehmen". Weiterhin muss auf dem DC das Benutzerrecht "Anmelden über Terminaldienste zulassen" angepasst werden, so dass die Remotedesktopbenutzer und Administratoren dieses Recht gewährt wird. Für diese Änderung auch ein GPO erzeugen und dieses GPO über die Default Domain Controllers Policy platzieren.

Sicher ist es nicht, die Benutzer melden sich am DC an ...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...