Jump to content
Sign in to follow this  
Gurkenraspel

SBS2003 & Router - Internet sehr langsam

Recommended Posts

Hallo Freunde,

 

es geht hier wie der Threattitel schon sagt um meine Internetverbindung, Arcor DSL 6000.

 

Zu der Konstellation:

 

Windows Server 2003 Standard Edition + 6 WinXP Prof. Clients + Netgear WPNT834 Router.

 

Auf dem Server läuft AD, DNS und DHCP. Soweit funktioniert alles tadellos, leider hakt es an der Internetverbindung.

 

ServerIP: 192.168.1.100, Gateway 192.168.1.1, DNS 192.168.1.100

Router: 192.168.1.1 (DHCP deaktiv)

 

Die Clients werden via DHCP mit folgender IP-Konfiguration versorgt.

 

IP: 192.168.1.10-99

Sub: 255.255.255.0

Gate: 192.168.1.1

DNS: 192.168.1.100

 

Am DNS Server ist eine IP Weiterleitung auf den Router (192.168.1.1) aktiviert.

 

NSLookup funktioniert für Forward, als auch Reverse.

 

Internet funktioniert ja, leider dauert nach URL Eingabe das Auflösen der Adresse einfach sehr lange.

Denke es liegt da dran, dass die Clients erstmal den lokalen DNS Server fragen ob er denn die aufzulösende Adresse kennt, dieser nachschaut und anschließend an den Router weiterroutet, der diese dann letztendlich auflösen kann.

 

Könnte es auch am Router liegen? Bin sowieso kein Freund von Netgear Hardware?! Oder gibts noch ne grundlegende Einstellung, die ich einfach übersehen haben?

 

Hoffe ich habe keinen wichtigen Informationen vergessen.

 

Vielen dank schon mal

 

Grüße

 

Chris

Share this post


Link to post

Hast du im DNS vom Server auch mal eine Weiterleitung auf den

Arcor DNS Server gesetzt ?

 

Und dann komme ich wegen deinen Einstellungen etwas durcheinander ?

Hat dein SBS 2003 2 Netzwerkkarten ?

Share this post


Link to post

Meinst du eine Weiterleitung zusätzlich zu der bestehende des Routers, oder die für den Router durch den DNS Eintrag von Arcor DNS ersetzen?

 

Nein, der Server hat keine 2 Netzwerkkarten

 

Gruß

Share this post


Link to post

Warum hat der Server sich selbst als Gateway ?

 

ServerIP: 192.168.1.100, Gateway 192.168.1.100, DNS 192.168.1.100

 

Ich würde an deiner Stelle zum "testen" mal die Weiterleitung zum Router durch eine Weiterleitung zum Arcor DNS Server ersetzen.

Share this post


Link to post
Warum hat der Server sich selbst als Gateway ?

 

ServerIP: 192.168.1.100, Gateway 192.168.1.100, DNS 192.168.1.100

 

Ich würde an deiner Stelle zum "testen" mal die Weiterleitung zum Router durch eine Weiterleitung zum Arcor DNS Server ersetzen.

 

Ups, das war ein Schreibfehler, sorry ^^

 

Alles klar ich trage mal den DNS von Arcor direkt ein. Melde mich sobald das geschehen ist. Danke einstweilen für die Tips.

 

Gruß

 

Chris

Share this post


Link to post

Hallo Leute,

 

so konnte das mit den neuen DNS - Servern erst heute probieren.

 

Das Internet rennt jetzt wie die Sau. Habe die ersten beiden DNS - Server von Arcor als Weiterleitung genommen.

 

Nochmals, vielen Dank für eure Hilfe.

 

Grüße

 

Chris

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...