Jump to content
Sign in to follow this  
eXOs

TS und Druckeranbindung mal wieder

Recommended Posts

Hi zusammen,

 

folgende Situation:

 

Ein Druckserver (W2K Client) an dem HP 1320 und HP3000 freigegeben sind. Diese sind an den Clients verbunden und sollten in die TS-Sitzung mitgenommen werden.

 

Problem:

 

Geht, oder eben nicht bzw. nur teilweise.

 

Sprich, manchmal sind die Drucker alle da und manchmal nur teilweise. Muss ich da noch zusätzlich was beachten?

 

An einem Client ist lokal auch noch ein Multifunktionsgerät (HP3380) installiert und das kommt gar nicht mit. Aber das wäre mal sekundär.

 

Zur Info:

Am alten TS waren die Drucker zuerst gar nicht installiert, sondern die User hatten die am Druckserver freigegebenen verbunden. Dies führte dazu, dass die Druckerdialoge recht langsam waren, also hatte ich die Drucker lokal am TS installiert. Das brachte nun auch keinen großen Vorteil also habe ich es diesmal so gelöst, wie oben beschrieben. Geschwindigkeit ist auch fein, wenn jetzt noch immer alle Drucker verfügbar wären...

Share this post


Link to post

Vorgehensweise:

 

1. ALLE Druckertreiber auf TS installieren (einmal Verbinden sollte reichen).

 

2. An jedem Cleint wo die RDP aktiv ist folgenden Eintrag setzen:

 

Fügen Sie hierzu einen DWORD-Wert mit dem Namen "FilterQueueType" zu HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Terminal Server Client\Default\AddIns\RDPDR hinzu, und legen Sie als Wertedaten "FFFFFFFF" fest.

 

dann sollte es funktionieren (sofern die Drucker nicht offline geschaltet sind (an den Clients).

 

Wenn das Prob. dann immer noch bestehen sollte kann ich mir durchaus vorstellen das er den Drucker "standardmäßig" alle 15 oder 30min zwecks Zeitlimit offline genommem werden. Wenn das der Fall ist musst du die passende Richtline anpassen.

 

Hoffe ich konnte dir ein bißchen weiterhelfen

 

lg

 

Fabe

Share this post


Link to post

Hi,

 

Vorgehensweise:

 

1. ALLE Druckertreiber auf TS installieren (einmal Verbinden sollte reichen).

 

2. An jedem Cleint wo die RDP aktiv ist folgenden Eintrag setzen:

 

Fügen Sie hierzu einen DWORD-Wert mit dem Namen "FilterQueueType" zu HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Terminal Server Client\Default\AddIns\RDPDR hinzu, und legen Sie als Wertedaten "FFFFFFFF" fest.

 

dann sollte es funktionieren (sofern die Drucker nicht offline geschaltet sind (an den Clients).

 

 

Woher hast du das den?

 

 

Wenn das Prob. dann immer noch bestehen sollte kann ich mir durchaus vorstellen das er den Drucker "standardmäßig" alle 15 oder 30min zwecks Zeitlimit offline genommem werden. Wenn das der Fall ist musst du die passende Richtline anpassen.

 

Hoffe ich konnte dir ein bißchen weiterhelfen

 

lg

 

Fabe

 

Das kann nicht sein. Bin zu einer Userin hin als das Problem auftrat, abgemeldet, wieder angemeldet und der Drucker war da. Dann wieder abgemeldet und angemeldet und der drucker war wieder weg.

Share this post


Link to post

Hab das heute noch mal beobachtet und festgestellt, dass es heute bisher keine Probleme gab. Hab extra eine Userin schon 5 mal gebeten sich ab und wieder anzumelden (wollte mir schon den hals umdrehen) und jedesmal waren alle drucker da...

 

Ich werde das mal weiter beobachten

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...