Jump to content
Sign in to follow this  
IThome

Öffnen Worddateien langsam

Recommended Posts

Hallo MCSEboard :) ,

 

ich habe bei einem Kunden ein Problem, was ich mir nicht so recht erklären kann. Der Kunde hatte einen NT4-Server (PDC), auf dem auch alle Worddateien des Kunden gespeichert waren. Der Server ist abgeraucht und der Kunde hat einen neuen Small Business Server bekommen. Es wurden also die Dateien (die man alle noch kopieren konnte) auf den Server kopiert und freigegeben. Der Zugriff auf die Worddateien ist sehr langsam, es dauert beispielsweise 15 Sekunden, wenn eine Worddatei von etwa 1.1 MB Grösse geöffnet wird. Das Kopieren der Datei auf den Client bringt auch nichts, da die Zeit zum Öffnen der Datei etwa gleich lang dauert. Markiere ich den Inhalt der Datei und füge ihn in eine neue Datei auf dem Server ein, speichere und öffne dieses Datei, ist der Zugriff normal schnell. Deaktiviere ich auf dem CLient NetBIOS über TCP/IP, ist der Zugriff auch auf die alten Dateien normal schnell. Was habe ich bisher gemacht ...

Ich habe einen DNS-Alias erstellt, so dass ich den Server mit dem Namen des alten Servers ansprechen kann (DisableStrictNameChecking ist auf 1). Ich habe in "OptionalNames" in der Registry den Namen des alten Servers geschrieben. WINS und DNS kontrolliert, sieht alles in Ordnung aus. Ich bin noch nicht zum Sniffen gekommen, da ich ziemlich lange mit einem Workaround (Disable NetBT) beschäftigt war, das kann ich aber noch nachreichen. Virenscanner kann ich auch ausschliessen, da es auch mit deaktiviertem Virenscanner auf Server- und Clientseite keine Besserung gibt. Selbst auf meinem Notebook ist das Öffnen sehr langsam (kein Domänenmitglied). Sobald ich auf einem Client NetBT deaktiviere oder eine Datei vom Server auf den Client kopiere und vor dem Öffnen das Netzwerkkabel ziehe, kann ich in normaler Geschwindigkeit öffnen (auch auf einem frisch installierten Client) . Hm, irgendwie fällt mir dazu nichts mehr ein, vielleicht kann mir einer von Euch helfen ... :)

Clients:W2K/XP - Server:SBS2003 - Word 2003

 

Gruss

 

Sven

Share this post


Link to post

Moin Yusuf,

 

das mit den Vorlagen hatte ich auch schon im Sinn, da werde ich mal schauen (gilt hoffentlich auch für höhere Versionen als Word 97). Das erklärt auch, dass beim Einfügen des Inhaltes einer Datei in eine neue Datei und beim Öffnen dieser Datei kein Geschwindigkeitsproblem auftaucht. Das Netzwerk an sich ist schnell, Kopieroperationen laufen normal, der Exchangezugriff ist normal, SQL-Zugriffe auch.

Danke für den Tip ... :)

 

Gruss

 

Sven

Share this post


Link to post

Schau Dir trotzdem unter dem Punkt "Weitere Informationen" auf meinem Blog, die ersten fünf Artikel an.

Share this post


Link to post

Es sind die Vorlagen, ich kann den Fehler hier reproduzieren und mit Hilfe des von Dir geposteten Artikels beheben :) Maaan, sowas ****es, ich frage mich allerdings, warum es mit Abschalten von NetBT funktioniert ?

Share this post


Link to post

Das mit den Vorlagen ist wirklich ein Mist bei Word...

 

Erst in Word 2007 kommt eine Meldung, dass man ESC drücken kann, um nicht länger warten zu müssen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...