Jump to content
Sign in to follow this  
tcpip

VPN Verpflichtungserklärung

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich schreibe das mal hier rein.

 

Ich möchte für einen Kunden eine Art "VPN Verpflichtungserklärung" erstellen. Der Grund ist, es gibt eine menge Fremdfirmen die zu Wartungszwecken VPN Clients bekommen. Ich würde nun gerne eine art Schreiben aufsetzen wo drinn steht das sie den Client erhalten haben, nur zu bestimmzen Zwecken oder nur auf Anforderung die Verbindung aufbauen. Das sie sicherstellen das keine Unbefugten den Client benutzen und so weiter... ich denke ihr wisst was ich meine.

 

Hat einer von euch sowas schon mal aufgesetzt und gibt mir ein paar Tips? Oder sollte so etwas grundsätzlich von einem Anwalt aufgesetzt werden?

 

Gruß

 

tcpip

Share this post


Link to post
Oder sollte so etwas grundsätzlich von einem Anwalt aufgesetzt werden?

 

Würde ich so machen, alles andere ist hier im Board fehl am Platz.:wink2:

Share this post


Link to post

Genau so. Das geht in den Bereich Rechtsberatung, das dürfen und wollen wir hier im Forum nicht leisten. Aber es gibt das auch einschlägige Rechts-Foren

 

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...