Jump to content

Windows Fehler UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo ich habe folgendes problem

 

Es wurde ein Problem festgestellt.

Windows wurde heruntergefahren. damit der Comupter nicht beschädigt wird.

 

UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME

 

wenn sie diese Fehlermeldung zum ersten mall angezeigt bekommen, sollten sie den computer neu starten. wenn diese meldung weiterhin angezeigt wird, müssen sie folgenden schritten folgen :

 

stellen sie siche, dass neue hardware oder software rcihtig installiert ist. fragen sie ihren hardware- oder softwarehersteller nach möglicherweise erforlichen windows-updates, falls es sich um eine neuinstallation handelt.

 

falls das problem weiterhin bestehen bleibt, sollten sie alle neu installierten hardware oder software deinstallieren. deaktivieren sie bios-option wie cahing oder shadowing. starten sie den computer neu, drücken sie die f8-taste, um die erweiterte startoption zu wählen, und wählen sie dann den abgesicherten modus -> DAS GEHT NET IMMER DER ERROR EGAL UM LETZTE CONFIG.. ODER NORMAL STARTEN... . es geht nx...

werden müssen.

 

Technische information:

*** STOP : 0x000000ED (Ox81BCF808,0xC0000006, 0x00000000, 0x00000000)

 

Also nichts geht.. ich kann nicht formatieren weil ich den PC ÜBERHAupt nicht starten kann... was kann man da machen und wenn man das shadowing, caching deaktivieren muss WO bitte genau sagen wie und wie ich ins bios komm... mit F8 oder keine ahnung help help help......!

Link to comment
Original geschrieben von head12

ne ich komm net zu recht die sprechen hier von fachausdrücken kA kannst du mir nicht hinschreiben wie ich das !GENAU! machen soll.. worein ich soll... etc

Da meinst du sicherlich das mounten, oder?

Das heißt einhängen.

 

Du musst sie in ein XP-System als weitere Platte reinhängen.. Slave.. what ever... jedenfalls nicht von deiner Platte booten.. das muss das andere System übernehmen.

 

Das Problem ist ganz einfach, daß XP jetzt gemountete Laufwerke besitzt. Unter UNIX/Linux ist das bekannt, daß "angemountete" Laufwerke "ge-umountet" werden. Leider hat M$ vergessen, allen mitzuteilen, daß das ab XP so ist.

 

Was passiert, wenn du sie reingehängt hast.. System hoch-.. System runterfahren.. da ein "mountingeintrag" auf deiner Systemplatte vorliegt, wird sie sofort eingebunden. Wenn das System runterfährt, wird der "Defekt" durch den Systembedingten UMOUNT behoben..

 

Wenn du das gemacht hast, und die Platte bei dir wieder reinsetzt, müsste es wieder laufen.

Erklärt sich das nicht von selbst, was Echo da geschrieben hat?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...