Jump to content

Heckbat

Newbie
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Heckbat

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 08/05/1983
  1. Telefonieren via RDP Folgendes Scenario: Lokale maschine: L1 Windows 2003 Server: S1 An L1 ist ein Telefon Octophon 28 über COM 1 angeschlossen und die Software ist installiert das wählen mit dem Adressbuch oder dem Windows Dailer funktioniert. Wird jedoch über RDP eine Session auf dem Server S1 hergestellt und ein Anruf via Dailer durchgeführt wirft dieser folgende Fehlermeldung aus: Warning One of the Components of the telephony device driver is missing. Use the Control Panel to set up the driver properly. Zum Funktionstest haben wir das Telefon an S1 angeschlossen Telefon Verbindung via Dailer funktioniert einbandfrei ohne Fehler. Zur Bemerkung: die seriellen Anschlüsse werden bei der RDP Session wen das Telefon lokal am test PC angeschlossen ist mit übergeben. Wie kann das sein. Unterstütz RDP keine Telefon Verbindung oder brauche ich für die Verbindung via RDP einen eigenen TAPI Treiber????
  2. Versuch es mal mit Noten Ghost jedoch brauchst du eine festplatte die mit FAT 32 formatiert ist auf die Ghost das Image schreiben kann Sanfte Grüße: Heck :cool: Nachtrag: da war wohl jemand schneller
  3. Wunderschönen Folgende Frage: Kann ich über ein Script gesteuert, :D einen Benutzeraccount aus der ADS, auf meinem lokalen Computer als Administrator eintragen Gewünschtes Ergebnis: Einstellungen an Lokaler Arbeitsstation Benutzer // Gruppe aeinstein.firma.de // Administrator Danke schon mal im Voraus
  4. Hi such dir mal die Parameter beschreibung für aefdisk aus dem netz. Dieses Tool baut auf der Komandozeilen ebene auf und du könntest dir ein kleines Script basteln denn in der unattend.txt kann man //soweit ich weis keine Laufwerke partitioniren und oder formatieren gez Heck
  5. OK Also Ich Möchte auf dem Server eine ?Trusted Driver Source? einrichten in der die Treiber installiert sind und nicht in c:\windows\system32\spool\driver...... :suspect: wenn dann vielleicht irgendwann einmal diese ?Trusted Driver Source? besteht sollen die Clients sich nur noch die Informationen die sie zum drucken benötigen dort raus lesen ohne den Treiber bei sich zu installieren. :D .\\das währe das Optimum//. :D aber selbst wenn sich die Clients die Treiber schon installieren will ich dass sie dies von einer VERTAUENSWÜRDIGEN Quelle aus tun, und nicht das alle **** nas lang ein neuer Treiber aus dem Internet herunter geladen wird. Ich Habe nur Keinen Blassen Dunst wie ich das Bewerkstelligensoll. Ich Kämpfe jetzt schon drei tage mit der :mad:Registry:mad: und komme nicht vorwärts. Danke schon mal Heck
  6. Sorry Ich habe mich im Forum Geirrt habe später erst gemärkt das es dort nur um reines MCSE ging. :( AH da währe noch eine frage: wieso kann ich bei eurem Forum meine eigens erstellten Beiträge nicht mehr Löschen?? :suspect: Danke im Voraus:) Heck
  7. Hi Eine Letzte Frage noch zum Thema drucken unter Windows wie ändere ich den Standart Installationspfad für die Druckertreiber und vor allem ????WO????? :suspect: Im Moment lautet er: :cry:C:\windows\system32\spool\w32x86\3 In Zukunft vielleicht: \\Rechnername\druckername Danke schon mal im Voraus Heck
  8. Hi Dann habe ich eine dll in der eventuell alles drin iss was ich brauche aber ich kann sie nicht editieren
  9. HALI HALO HALÖLE Immer noch das gleiche spiel mit dem Trusted Driver Source Fielleicht kann man das Problem auch von hinten hochzihen. Nun zu meiner Frage: Wo in der Registry oder in welcher Datei auch Immer, schreibt Windows 2000 die Informationen über den Standort des Drucker Treibers:suspect: : z.B. Driver Path = C:\......... Danke im Voraus Heck
  10. Hi Ich suche eine Dokumentation die Beschreibt wie ich mit einem Windows 2000 Server Trusted Driver Source Trusted Driver Path Verwende und wass ich Clientseitig einstellen oder tun muss um dan auch wirklich Treiber von der Vertrauenswürdigen stelle zu laden. :suspect: THX Heck
  11. Hi Du Musst einen bestimmten Haken setzen um die rechte auch für alle unterordner durch zu replizieren ""siehe BILD"" \\Die Dataei Heißt Vorschlag und ist dieser Post angehängt Hoffe es Hilft dier weiter
  12. Hi Würde denn Eine Firewall in Betracht kommen Wenn ja dann einfach Port dicht machen und aus die Maus. (würde ich Speziell sowieso empfehlen auf dem Router eine zu installieren, den es gibt bekanntlich keinen gefährlicheren ort auf der Welt als das Internet) :suspect:
  13. Danke für die Schnelle hilfe Ich habs gefunden die files im %Inf% ordner geben nur auskunft über den treiber der Treiber Selbst liegt: %SYSTEMROOT%\system32\spool\drivers\%windowsversion% bei windows 2k steht als windowsversin eine "3" THX Heck
  14. Hi Ich suche den Pfad wo Windows XP / 2K ...... Die Instalationsseitigen Treiber (dievon Anfang an mitgeliefert werden) Hinschreibt. Am Besten währe eine Eindeutige Pfad angabe falls es möglich ist z.B. : C:\WINNT\..... Danke Schon mal. THX Heck
×
×
  • Create New...