Jump to content

itsa

Newbie
  • Content Count

    59
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

1 Follower

About itsa

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

1,639 profile views
  1. Lösung gefunden, getestet, funktioniert. Wichtig: Vor dem DCPromo sollte auf jeden Fall der Haken „Adressen dieser Verbindung in DNS registrieren“ setzen, dann funktioniert die Registrierung sofort.
  2. Ja wir haben das DNS Debugging laufen und im Eventlog sind keine Fehler.
  3. Hallo Zusammen, wir haben in unserer Umgebung ein kleines bis mittelschweres Problem. Ziel: Die Migration von einer AD mit Server 2008R2 (Funktionslevel 2008R2) auf ein Funktionslevel 2016 mit Server2019 zu migieren. Umgebung: -3 Sites welche sich in Dortmund (HQ), Berlin und Dresden befinden - ursprünglich wurde vor meiner Zeit von Open LDAP zu Server 2008R2 migriert und seit dem wurde auch nie ein weiterer DC dazu genommen - DNS: Typ: Active Directory integriert Replication: Alle DNS Server in der Domäne Problem Ich habe den 2019er Server zur Domäne hinzugefügt, keine Fehlermeldungen, soweit so gut. Wenn ich aber im DNS nachschaue ob dieser als dc unter _msdcs.xxx.xxx angelegt worden sind, fehlt dieser Eintrag komplett. Ich habe bereits umgestellt das "nicht sichere und sicher" Einträge geschrieben werden dürfen. In der OU Domain Controller wird er sauber eingetragen. Beim Versuch einen weiteren DC hinzuzufügen hat man bei DCPROMO die auswahl einen präferierten DC zur Replication zu wählen, auch hier wird der neue 2019er DC nicht aufgelistet. Ursachen aus meiner Sicht klar das DNS aber wo zur H....... Was kann ich machen um das zu lösen, über konstruktive Lösungsvorschläge wäre ich sehr dankbar. Beste Grüße itsa
  4. Der MS O365 Support hat die Rolle gefixt leider wurde mir das nicht mitgeteilt, ich versuche das nochmal in Erfahrung zu bringen.
  5. Hallo Zusammen, nach dem erstellen des Migrationsendpunktes habe ich nicht die Möglichkeit alle Postfächer auszuwählen sondern sehe nur die Postfächer mit der .de Domäne. Die .com Domänen Postfächer sind nicht sichtbar. Wie bekomme ich das gelöst das alle Postfächer mit allen Domänen zum migrieren aufgelistet sind. Danke vorab....
  6. Hab es gefunden, mir hat eine Rolle gefehlt, jetzt habe ich auch die Möglichkeit.
  7. Bei mir ist nur folgendes zu sehen und leider kein "plus"
  8. https://docs.microsoft.com/de-de/exchange/mailbox-migration/cutover-migration-to-office-365
  9. Hallo Zusammen, ich bräuchte mal eure Unterstützung, ich wollte gerade den Migrationsendpunkt für eine Cutover Migration erstellen, allerdings ist bei mir der Punkt (zu Exchange Online migrieren ) wie in der Anleitung nicht vorhanden. Ich bin eingeloggt im Exchange Admin Center im O365 ==> Empfänger ==> Migration Wenn ich hier auf die ... gehe habe ich nur die Auswahl Migrationsendpunkte zu erstellen. Aber diese sind leer und ich kann keinen auswählen. Wie kann ich den OnPremise Exchange hier einbinden um Ihn als Migrationsendpunkt auswählen zu können? Danke vorab schon mal. Fehlt mir hier vielleicht noch eine Rolle zum die Migration durchführen zu können? Wenn ja welche?
  10. function Add-Broker-Apps { Param ( $Broker = "", $Desktop = "", $App ="", $TAGs = "" ) $DataGridView1.Rows.Add($Broker, $Desktop, $App, $Tags ) } for($i=0; $i -lt $APPs_On_Broker.length; $i++) { Add-Broker-Apps "$selPC" "$($APPs_On_Broker[$i].PublishedName)" "$($Broker_TAG.PublishedApplications)" "$($APPs_On_Broker[$i].RestrictToTag)" } Im Endeffekt soll sobald mehrere Desktops pro Server veröffentlicht werden das ganze nach Server gruppiert werden: Server ==> Desktop1 ==> Tag1 Desktop2 ==> Tag2 Server2 ==> Desktop3 ==> Tag3 Desktop4 ==> Tag4
  11. Hallo Zusammen, vielleicht kann mir einer von euch helfen, habe schon einiges zu dem Thema gefunden aber halt fast nur für C#. Ich möchte eine Liste von veröffentlichen Desktops pro Server gruppieren mit Datagridview. Mein aktueller Workaround schreibt pro Desktop und Desktop eine Zeile. Schöner ist es wenn pro Server Gruppiert wird und in der Zweiten Spalte die Desktops angezeigt werden. Hat jemand so etwas in PS schon gemacht, falls ja wie? Danke im voraus.
  12. WSUS und GPO läuft, hier geht es nur um das erzwingen der Updates für schnellere Bereitstellung der Server.
  13. Du meinst aus dem $Computers ein weiteres Array Feld betanken? Diese Variable verliert aber in der nächsten Foreach Schleife Ihre Werte weil diese ja neu betankt wird, oder sehe ich das falsch?
×
×
  • Create New...