Jump to content

Finn80

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Finn80

  • Rank
    Newbie
  1. Aktuelle Zusammenfassung: 659 >> 50 Fragen 669 >> 44 Fragen 693 >> 46 Fragen + 2 Szenarien mit je 7 Fragen* --- * https://www.mcseboard.de/ms-zertifizierungen-pruefungen-33/70-693-bestanden-185987.html
  2. Ja, hier auch eine positive Rückmeldung. Zwar etwas länger her, Anfang Mai 70-659 abgelegt und bestanden :) 50 Fragen, ausreichend Zeit vorhanden.
  3. Pro: Windows 7, Enterprise Desktop Support Technician Windows 7 - Support in Unternehmen MCP von Tony Northrup und J.C. Mackin erschienen bei Microsoft-Press Bsp. in der e.Bucht gibt es auch günstiger ;) edit Da musst du selbst gucken was du findest und WAS du damit machst :) Ich verweise mal hierhin ... https://www.mcseboard.de/ms-zertifizierungen-allgemein-3/keine-fragen-thema-45138.html LG Finn
  4. Kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Die MS Press Bücher kannst du dein Eigen nennen? Evtl. sogar die zweite Auflage, in dieser wird die R2 Version behandelt. Ja? Gut, mein Vorschlag. Bereite dich auf die 70-642 vor ... Windows Server 2008 Network Infrastructure, Configuring Diese ist weit aus "einfacher" als die 70-640. Gerade auch dann, wenn du nicht als Weltfremder IT'ler diese Prüfung ablegst ;) Sollte es dir in der Firma oder (hoffentlich) zu Hause möglich sein eine Virtuelleumgebung aufzusetzten, dann mach die Praktischen Übungsaufgaben aus dem MS Press Buch. Nebenbei Foren (wie dieses ;)), Blogs, TechNet, Whitepapers etc. lesen, wo einiges noch nicht so ganz schlüssig ist :) Anschlienßend legst du die 70-642 Prüfung ab, hier kannst du auch den Aufbau / Ablauf einer MS Prüfung sehen. Ich gehe mal davon aus, so liesst es sich, dass du bisher noch keine MS Prüfung abgelegt hast. btw. Warum die 70-642 als erstes? Schau hier im Forum, es wird oft empfohlen diese als erstes abzulegen und danach die 70-640. Und mal ehrlich, wenn du diese Bestanden hast, gehst du weitaus positiver an die nächste Prüfung heran, als wenn du in der 70-640 durch als ausweniglernen eine glatte Bruchlandung hinlegst. Zum Schluss. Die 70-640 ist nicht ohne, Active Directory ist schon ein Thema für sich ;) Unterschätz das nicht, AD ist ein ständiger Begleiter wie ein Schatten von dir :D btw.2# Musst du die Prüfungen in einem vorgebenen Zeitrahmen und Reihenfolge ablegen, diktiert die Frima irgendwas vor? Bis auf... LG Finn
  5. Allerdings ist dort noch Nachts, zumindestens in Seattle ;) Modern Meeting Planner & Timezone Converter Also abwarten, dass die Jungs erstmal wach werden und im laufe des Tages nochmal gucken :) LG Finn
  6. Bei mir wird dies angezeigt: Also haben die Microsoft Jungs das anscheind schon gemerkt :) LG Finn
  7. Zitiere ich mich mal selber aus einem anderen Thread :) Zu dem 70-652 Buch von MS Press sein noch anzumerken, dass zurzeit nur die eBook Version erhältlich ist. Zumindestens direkt bei MS Press ;) LG Finn
  8. Finde ich eigentlich sehr schade, dass die Prüfungen in deutsch so schlecht übersetzt sind. Zumal Microsoft kein 5-Mann Betrieb ist, wo es finanziell nicht in der Lage wäre, Übersetzter entsprechend zu finden und zu entlohnen. Man stelle sich Windows in so einer Übersetzung vor :shock: :D Nun gut. Wünsche ich dir viel Erfolg bei der Prüfung ;) LG Finn
  9. Hallo zusammen, vielen Dank für Eure Antworten und Rückmeldungen :) von @tesso fand ich zur 669 noch ein aktuellen Thread: http://www.mcseboard.de/ms-zertifizierungen-pruefungen-33/70-669-bestanden-185450.html Zusammengefasst: nur Fragen, keine Szenarien oder Schiebefragen, ausreichend Zeit, Übersetzung na ja :wink2: 659 >> 50 Fragen 669 >> 44 Fragen 693 >> ca. 50 Fragen --- So zum Jahresende wollte ich fertig sein. LG Finn
  10. Danke Euch beiden für die Antworten. Gut, bei der 659 sind bis zu 80 Fragen, wobei @RolfW mit 50 Fragen im Februar. Dies triff schon eher zu. Wird ja nicht innerhalb von ein paar Wochen der Pool um 30 Fragen erhört. Oder doch? @Necron Du hast 2010 die 659 und 669 abgelegt sowie Anfang 2011 die 693. - Wie hoch war die Anzahl der Fragen bei der 669 und 693 Prüfung? Und kamen bei der Prüfung 693 auch Szenarien vor? Für alle drei Prüfungen nehme ich, 70-652 Konfigurieren der Windows Server-Virtualisierung - Laut der Einführung, bietet es Informationen zur 659 (ehemals 652) und der 693 sowie 403 (VMM). Bis jetzt komme ich mit dem Buch gut zurecht. Server 2008 Hyper-V - Die technische Referenz - Als reine Vorbereitung auf die Prüfung nicht geeignet, aber als Nachschlagewerk und um Details zu erfahren ist es gut. TechNet, Whitepapers - Finden sich genügend Artikel in Englisch und auch Deutsch Foren, Blogs - Auch hier findet sich reichlich Material Microsoft Virtual Academy - Bietet zur Virtualisierung einige Themen an zu Hause, virtuelle Umgebung - ausprobieren, ausprobieren, lernen, usw. beruflich, seit einem 3/4 Jahr mit Virtualisierung in einem neuen Projekt zu tun btw. Beide Bücher als Schnäppchen gekauft, zusammen für 50EUR :) LG Finn
  11. Hallo zusammen :) Zurzeit bereite ich mich auf den Virtualization Administrator vor. Zu den Anzahl der Fragen, fand ich hier im Forum nicht soviel. Außer ein Posting aus dem Jahr 2010... Bei der Server und Desktop Virtualization, haben sich dort die Anzahl der Fragen geändert? Bzw. wie schaut es aktuell aus? Und wie schaut es bei der 693, Virtualization Administrator aus, Fragen + Szenarien? Danke für Eure Antworten. LG Finn
×
×
  • Create New...