Jump to content

Bigi001

Newbie
  • Content Count

    27
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Bigi001

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 11/24/1985
  1. Ich suche leider schon seit einigen Tagen. Finde aber nur Szenarien, wo der Front-End Server aktualisiert wird mit Exchange 2010. Mir ist schon klar, dass ich die Firewall umkonfigurieren muss und schauen muss, dass die ausgeheneden Mails vom Backend nicht mehr über den Front-End laufen, aber was ich sonst noch beachten müsste, finde ich nicht. Darum frage ich ja.
  2. Du bist ja echt nett, danke. Gut. Ich würde gerne nachlesen, nur weiss ich noch grad net wo, weil ich noch nie eine solche "Aufgabe auszuführen" hatte. Aber trotzdem vielen herzlichen Dank für deine kompetente Auskunft!
  3. Das ist genau, was ich hören wollte. Was muss ich denn wo "schwenken"?
  4. Halli hallo Vielen Dank für die Antwort. Die Installation ist auch schon älter und darum will ich das jetzt ja ändern. Kann ich also einfach den Front-End deinstallieren?
  5. Hallo zusammen Ich habe mir die alten Threads mal durchgeschaut, aber nichts gefunden, was auf mich zutreffen könnte. Es geht um folgendes Problem: Ein Kunde hat folgende Installation (mir noch ein wenig unbekannt in dieser Form): 1 x Exchange 2003 als Front-End in der DMZ 1 x Exchange 2003 als Back-End im LAN Es funktioniert auch alles soweit so gut. Nur fängt der Front-End Server Hardware-mässig an zu spinnen und der Kunde möchte ihn eliminieren und das OWA direkt auf dem Exchange im LAN (per SSL natürlich) laufen lassen. Kann der Front-End einfach über Systemsteuerung -> Software deinstalliert werden oder wie muss man da vorgehen? Vielen Dank für eure Hilfe Liebe Grüsse Bigi001
  6. Ich hab mich drum da echt schwer getan, weil ich dachte, das müsste alles auf einmal sein. Wir sind nun am Exchange 2010 Setup. Das klappt alles soweit, bis auf ein nicht vorhandenes OWA und die Outlook 2003 RPC Verschlüsselung, aber das sind alles Fehler, die behoben werden können :-)
  7. Gut vielen Dank für die Hilfe. So gesehen ist dies, wenn man weiss wie, ja gar nicht so ne grosse Sache, oder?
  8. Hallo zusammen Vielen Dank für die Antworten. Gut solange ich die FSMO nicht verschiebe, bricht die Kulanzzeit eh nicht an oder? Das heisst ich kann zuerst alle Exchange Features verschieben und dann erst den SBS demoten. Richtig?
  9. Hallo zusammen Wir haben bei einem Kunden einen SBS 2003 der nun auf zwei neue Geräte migriert werden soll. Einerseits soll ein Windows 2008 R2 Server als DC zum Einsatz kommen und andererseits ein anderer Windows 2008 R2 Server mit Exchange 2010 zum Einsatz kommen. Ich habe nun diverse Links und Guides gefunden, die alles detailliert beschreiben, aber mir stellt sich folgende Frage: 1) Wer von euch hat das schon mal (oder besser ein paar mal) gemacht? 2) Wie sieht es aus mit den FSMO-Rollen? Wenn ich diese verschiebe habe ich den SBS 2003 noch 7 Tage ohne Reboots, richtig? 3) Ist es problematisch die Mailboxen zu verschieben oder geht das wirklich so einfach, wie sie immer schreiben? Ich bin etwas unbeholfen in dieser Hinsicht und habe es noch nie gemacht, deshalb die vielen Fragen sorry :) Vielen Dank für euer Feedback! Liebe Grüsse Bigi001
  10. Ich hatte kürzlich die Situation, dass nur 25 Lizenzen da waren, aber effektiv 33 gearbeitet haben. Das stand auch so im Lizenzmanager. Das ging garantiert schon zwei Monate so ohne Probleme. Das einzige waren die Einträge im Eventvwr. Aber ob das auf längere Zeit (1 Jahr oder so) weiterläuft, ist eine andere Frage.
  11. Ganz ****e Frage: hast du 32-Bit oder 64-Bit Version von Office 2010 genommen?
  12. Ich hatte zwar nicht direkten Kontakt mit Lukas und bin noch nicht lange hier, aber sowas nimmt mich auch mit ... Mein herzliches Beileid an Familie, Freunde und Verwandte! Möge er in Frieden ruhen!
  13. Du hättest (wenn verfügbar in deinem BIOS) auch den AHCI Modus aktivieren können, dann wäre es auch ohne SATA-Treiber gegangen.
  14. Hi NilsK Danke für deinen Tipp. Das Problem betraf mehrere Mails aber nicht alle. Lustigerweise hat der Kunde seinen PC über den Mittag neugestartet. Danach ging alles wieder! Vielen Dank trotzdem
  15. Was ich vielleicht noch dazu sagen kann ist folgendes: Das Mail oder die Mails liegen in einem öffentlichen Postfach in einem Unterordner des Posteingangs. Jemand eine Idee ausser eseutil /d? Vielen Dank
×
×
  • Create New...