Jump to content

nooc

Members
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by nooc

  1. Nein, hab ich noch nicht ... werde das mit den M Nummern gleich mal am Montag ausprobieren ... Vielen Dank dafür! Wusste überhaupt nicht, dass man die so einfach austauschen kann ...
  2. Hallo Ihr, ich bin gerade ein bisschen am durchdrehen ... Server meldet Fehler und keiner kann mehr Arbeiten ... könnt ihr mir vllt. weiterhelfen? Bekomme folgende Ereignisse am Server: SRV Event ID 2020 Der Server konnte keinen ausgelagerten Poolspeicher reservieren, da der Pool leer war. Service Control Manager Event ID 7023 Der Dienst "IIS Verwaltungsdienst" wurde mit folgendem Fehler beendet. Für diese Befehl ist nicht genügend Speicher verfügbar. Habe mir bezüglich Nicht genug Speicherplatz mal die Kontingente angesehen ... das einzige wo die Kontingentverwaltung akt
  3. Hallo Ihr, bin mal auf eure Meinung hier gespannt. Haltet ihr es für Sinnvoll die IT, dass heisst 20xClients, 6xDrucker, 1xServer, 1xUSV, usw. an einen extra Stromkreis zu hängen. Man muss sagen, dass auf dem anderen dann Laborgeräte und ähnliches laufen würden. Gruß nooc
  4. Hallo Community! Ich bin immer noch auf der Suche nach einer passenden Lösung für den Versand von einem Fax-Newsletter (Auflage: 20.000 Faxe). Anforderungen wären wie folgt: - Geringe Kosten - Schneller Versand - Eventuell noch Kompatibilität mit Outlook Adressbuch Beispiel wäre hier für eine Software zum Beispiel GFI FaxMaker der FOIP, AD und auch Outlook Adressbuch unterstützt. Einen externen Anbieter möchten wir nicht wirklich, da im laufe der Zeit eine eigene Lösung kostengünstiger kommt. Preise für einen Versand des Fax-Newsletters liegen nämlich bei den meisten Anbiete
  5. Hallo Community... habe folgendes Problem... es sollen 20.000 Faxe versendet werden... Frage ist nun welche Lösung da am besten und einfachsten ist... Fax over ip also per T38 Protokoll? Oder was meint ihr?
  6. Das E-Mail einfacher ist, ist mir schon bewusst... ist aber nicht das was ich hier gefragt habe... aber trotzdem Danke für deinen Tip... Hab mich leider verschrieben... es sollten 20.000 Faxe sein... ^^ Gesamt gibt es 8 Kanäle, wovon aber leider nur max. 4 gleichzeitig genutzt werden können. Es geht nicht drum, die Faxe von mehreren Clients zu versenden, sondern wirklich einfach nur 1 Seite an eben 20.000 Adressen zu versenden... Werbung eben... Gut wäre es wenn man die 20.000 Adressen gleich alle auswählen könnte....
  7. Sinn ist folgender: Wir möchten unsere Kunden immer unsere neuestens Angebote Fax... das derzeitige soll lediglich für den Empfang genutzt werden und versenden... das zweite nur zum versenden... geht da um so 2000 faxe...
  8. Hallo Ihr! Ist es möglich mehrere Faxe an einem Server anzuschließen? Dürfte ja eigentlich kein Problem sein oder? mfg nooc
  9. Habe genau das gleiche Problem! Er meckert den Dienst an, obwohl der eigentlich anständig läuft... Das mit dem Reporting halte ich für eine Möglichkeit... Ich werde am Montag mal die Leistungsberichte und Warnungen vom Server deinstallieren und danach neu draufpacken... leider fehlt mir dazu jetzt die Zeit um es gleich zu testen. Seh keinen großen Unterschied zwischen einer Neukonfiguration und Neuinstallation des ganzen, geht ja beides recht fix eigentlich... Aber wenn hier schon gesagt wird, dass eine Neukonfiguration nix nutzte, dann mach ich das mal mit Neuinstallation... Mel
  10. Hallo, ich hab irgendwie einen Denkfehler... vielleicht könnt ihr mir ja helfen *hoff*... Folgendes ist der Fall: SBS2003 Exchange 2003 Zu erst wurde das Internet und Mails per Assistent eingerichtet... im POP3 Connector ist ein E-Mail Konto namens User@domain.de mit Passwort und mail.domain.de hinterlegt. Danach wurde bei Benutzer User noch user@domain.de als Hauptkonto eingerichtet. Auf Richtlinien wurde absichtlich verzichtet... denn es soll mehrere Benutzer geben Vorname.Nachnahme@domain.de und mail@domain.de... also unterscheiden sich die Name der Adressen... Test1: Send
  11. Es handelt sich hierbei über den Benutzer localhost... also geh ich davon aus, dass etwas mit der DB nicht stimmt... weiss denn keiner Rat?
  12. Hallo, wir haben einen SBS2003 Server im Einsatz... nach einem Neustart habe ich nun das Problem, dass wenn ich auf die Serverleistungsberichte gehe (Leistungs- oder Nutzungsberichte ist egal) eine Benutzer- und Passwortabfrage erscheint. Das komische ist jedoch, wenn ich den Benutzer (Administratorkonto) vom Server mit dem Passwort eingebe wird mir kein Bericht angezeigt. Es erscheint stattdessen ein weißes Fenster mit SERVICE UNAVAILABLE. Woran liegt das bitte? Wäre über eine schnelle antwort sehr erfreut! Gruß nooc
  13. Lagen ist es her, aber die Antwort sollte nicht fehlen... der Fehler wurde natürlich behoben! Folgendes vorgehen: 1. START --> Einstellungen --> Systemsteuerung --> Software 2. Komponenten hinzufügen / entfernen 3. WINS deinstalliert (hacken weg) 4. Komponenten hinzufügen / entfernen 5. WINS installieren (haken hin) 6. CD vom Server einlegen 7. FERTIG! :D
  14. Der HotFix funktioniert mit folgenden Systemen: • Microsoft Windows Server 2003, Small Business Server • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86) • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86) • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition • Microsoft Windows XP Home Edition • Microsoft Windows XP Professional • Microsoft Windows XP Professional for Itanium-based systems • Microsoft Windows XP for Itanium-based Systems Version 2003 Was für Problem hast du denn genau? Auch Win32Time mit I
  15. Hatte folgenden Fehler, jedoch auch gleich die Lösung gefunden. Für alle die damit Probleme haben... Ich persönlich hatte folgende Fehlermeldung: Quelle: W32Time Ereigniskennung: 29 Details: Der Zeitanbieter "NtpClient" wurde für die Zeiterfassung von mehreren Zeitquellen konfiguriert. Es ist jedoch keine der Quellen verfügbar. Innerhalb der nächsten 960 Minuten wird kein Versuch unternommen, eine Verbindung mit der Quelle herzustellen. Der NtpClient verfügt über keine Quelle mit genauer Zeit. Lösung: W32Time protokolliert unter Windows Server 2003 und Windows XP häufig Ereig
  16. Nein, es sind nicht mehrere Standorte... Nobex meinte nur das ich den Ordner wegsichern soll. Wollte mit dieser Frage nur meine Unwissenheit auslöschen. :suspect:
  17. Also in dem Ordner ist keine WINS.exe... sagt er ja auch wenn der Dienst neu gestartet werden soll, dass die WINS.exe nicht vorhanden ist. Den Ordner WINS habe ich mal weggesichert. Meine Frage ist nun folgende: Wenn ich den WINS Dienst deinstalliere und dann nochmal neuinstalliere... Der Dienst ist dann wieder da... dann einfach den alten Ordner wieder einkopieren? Gruß nooc
  18. Lösung hier mal ganz einfach erklärt: (1) Registrierung öffnen mit Start --> Ausführen --> regedit (2) Auf den Eintrag HKLM/Software/Microsoft/SmallBuisnessServer/ClientSetup gehen (3) Rechts im Fenster DWORD-Wert NoTransportOrder mit Hexadezimal 1 anlegen (4) Standardkonto festlegen (5) Nach Neustart bleibt das angegebene Konto ausgewählt...
  19. Hallo Ihr, hab folgendes Problem... Bekomme im Serverleistungsbericht die Fehlermeldung WINS (Windows Internet Name Service) ist stopped. Vorkommen des Ereignisses war insgesamt 1x... Ok, dachte ich mir, dann schalten wir den Dienst einfach wieder ein. Also unter Dienste gegangen und versucht das ganze zu starten. Problem ist aber nun, dass der Server mir folgendes meldet: Der Dienst kann nicht gestartet werden... Fehler 2: Das System kann die angegebene Datei nicht finden! Hab auch schon im System32 Ordner nach der Datei mal gesucht, aber da gibts die wirklich nicht. W
  20. Ich hätte hier mal eine Frage bezüglich des Health Monitors... Wenn ich das richtig verstanden habe, wird hier der Server überwacht und diese Daten für den Leistungs- und Nutzungsbericht genutzt. Seh ich das richtig? Meine Frage ist nun aber, ob ich nicht die gesamten Clients mit ins Monitoring nehmen kann und somit auch Fehler der Clients zusätzlich zum Server sammeln und im Leistungs- bzw. Nutzungsbericht auswerten kann... Für mich wäre das eine perfekte Lösung, denn so lässt sich das Netzwerk imho einfacher überwachen... Hat da jemand Erfahrung bzw. Ideen? Eigentlich dürfte das
  21. Yupi! Der Serverleistungsbericht läuft wieder. Das komische war, dass nach der erneuten Installation der Berichterstattung im Taskplaner der Aufruf für das Sammeln der Leistungsdaten nicht korrekt war... Es war folgender Aufruf dort eingetragen: "C:\Programme\Microsoft Windows Small Business Server\monitoring\mssbsssr.exe" -C:Serverleistungsbericht" Richtig sollte das ganze allerdings so sein: "C:\Programme\Microsoft Windows Small Business Server\monitoring\mssbsssr.exe" -perf"
  22. Hallo ihr, ich hab an einem Server ein Problem mit dem Leistungsbeicht. Anfangs ging der gar nicht... da kam immer ein Fehlermeldung... das Problem konnte ich jedoch beheben. Nun passiert es aber, dass der Serverleistungsbericht keine Daten enthält. Woran kann das liegen? Im Taskplaner steht folgendes: - Small Business Server - Server Status Report - Serverleistungsbericht täglich, 06:00 Uhr Folgende Dienste sind vorhanden: - Leistungsprotokolle und Warnungen Sammelt basierend auf einem vorkonfigurierten Zeitplan Systemleistungsdaten vom lokalen oder von Remotecompu
  23. Hi ihr, bin im Moment bischen aufgeschmissen. Haben einen neuen Kunden, dessen alter Administrator möchte dass Passwort nicht herrausgeben bzw. tut er so als ob er es nicht mehr weiss. Meine Frage ist nun, ob es eine einfache Möglichkeit gibt, dass Passwort des Administrators wieder zubekommen bzw. einzustellen. Am besten ohne irgendwelche Systembeschädigungen und so dass das System weiter normal läuft... Leider bleibt keine Zeit, da der Kunde ein wichtiges Programmupdate einspielen, ansonsten hätte ich den Server einfach neu aufgesetzt... Weiss im Moment nur eine Möglichkeit und zwar
  24. Es gibt schon eine Dokumentation.. jeodoch keine Rollen und Prozessbeschreibung... Jemand ne Idee wo man sich mal eine sehr gute Netzwerkdokumentation anschauen kann? Müsste die dann erstmal verbesser, denn ich will das schon durchbringen...
  25. Hallo, ich hab ein echt derbes Problem... in der Firma eines Kunden sitzt ein Mitarbeiter, der privat sich mit EDV beschäftigt *Computer Bild Leser!!!*, der ständig irgendwelche Dinge installiert bzw. im Netzwerk rumpfuscht... aber auch andere Mitarbeiter installieren alles was sie möchten... Bildschirmschoner, etc. . Für mich ist das eine Sicherheitslücke und ausserdem werden so die Rechner derb zugemüllt... Um das zu unterbinden, möchte ich schon seit langem die Benutzerrechte einschränken... Also zum Chef gegangen und das mit ihm besprochen... ja könnte man machen... vorteil
×
×
  • Create New...