Jump to content

NTAndy

Newbie
  • Content Count

    59
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About NTAndy

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Active Directory / LDAP. Ich möchte gerne für die im AD angelegten gruppen eine "Standardgruppe" für den jeweiligen user vergeben. Ich denke dafür kann ich dir "Primary Group" nutzen. Frage nun...kann ich diese primary group irgendwie über einen LDAP filter auslesen? Wenn ja, wie heisst dieses Feld? Gruss Andy
  2. Danke für die Tipps. Das war genau das was ich brauchte. :)
  3. Hi, ich gehe mal davon aus das du WinXP benutzt. Öffne die Registry und änder den REG_SZ Wert HKEY_CLASSES_ROOT\Drive\shell auf "none" (ohne Anführungsstriche) Das sollte das Problem lösen. Gruß Andy
  4. Hallo, Scenario ist folgendes. Unsere Benutzer haben einen PinCode mit dem Sie sich z.B an Türen identifizieren können, um in das Gebäude zu kommen, dieser wird bisher aus unserer Zeiterfassungssoftware ausgelesen. Unsere Zeiterfassungssoftware bietet ab der neusten Version nun die Möglichkeit alle Daten über LDAP aus dem AD einzulesen. Wir würden nun gerne diesen PinCode im ActiveDirectory unterbringen (wenn möglich sogar in einem ***-Feld). So wäre es für uns möglich dem User nur einen PinCode auch für andere Systeme die eine Authentifizierung benötigen zu geben. Wenn wir aber z.B. das PLZ Feld für den PinCode nehmen ist dieses für alle (z.b. Outlook User) sichtbar. Ein anderes Feld wäre auch denkbar, welches nicht von Outlook angesprochen wird, aber die Lösung wäre denke ich eher Semi-optimal :-) Gibt es eine Möglichkeit ein neues Feld in das bestehende AD zu bringen das gefragte Funktion ermöglicht? Wenn ja wie. Über eine(oder mehere) Vorschläge oder Lösungen wäre ich sehr dankbar. Gruss Andy
  5. HI, gar kein Problem. Das sollte auch nicht als "drängeln" gemeint sein. Da ich nur wenig Programmierkenntnisse habe und von VBscript bisher überhaupt noch garkeine Ahnung ist es für mich auch schwer einzuschätzen wie gross der Aufwand für eine solche Anfrage ist. Also bitte nicht falsch verstehen. Danke für die Rückmeldung. Gruß Andy
  6. Hi, niemand hier der mir mit so einem VBscript zur Seite stehen könnte? Ich kann leider selber nicht programmieren, aber wenn ich schonmal einen Ansatz hätte wie ich aus E-Mails Daten auslesen kann und sie dann in den Kalender schreiben kann wäre mir schon sehr geholfen. Gru0 und Danke André
  7. Hi, die Mail wird automatisch von einem System generiert. Ich bekomme also die "Einladung" nicht von einer anderen Person die Outlook benutzt :) Gruß Andy
  8. Hi, kennt sich mit scripten für Outlook jemand aus?! Oder kennt da jemand eine Seite auf der scripting für outlook beschrieben wird?! Wenn ich bei meiner Suche was finden sollte werd ich hier ein Update machen...sah mir (nach den klicks zu urteilen) so aus als würde das Thema mehrere interessieren :) Gruß Andy
  9. Hallo, ich benutze Outlook2003 und würde ganz gerne eine Filterregel erstellen, die mir automatisch nach erhalt einer bestimmten Nachricht daraus einen Kalendereintrag macht. Also z.B. bekomme ich eine E-Mail von Ausserhalb mit folgenden Daten: Hiermit lade ich Sie, Herr Teilnehmer, am 2006-11-29 zu einer BesprechungABCD ein. Der Filter soll dann über die E-Mail laufen und mir den kalendereintrag am 2006-11-29 mit dem Betreff Besprechung erstellen. Die E-Mail hat immer das gleiche Format. Nur der Betreff (wobei Besprechung ein Präfix ist) und das Datum ändern sich in diesen Mails. Hat jemand schonmal sowas gemacht oder weiss, ob und wie das über Filter mögich ist? Mit freundlichen Grußen und schonmal danke für die HIlfe. Andy
  10. hi, wir installieren den, nennen wir ihn mal Erstrechner, komplett. Nehmen ihn dann aus der Domäne raus und nutzen danach DriveImage um ihn zu clonen. Dann wird das Image auf die anderen Rechner gespielt und per NEWSID eine neue SID erzeugt und der Rechnername geändert. Danach die Rechner in die Domäne nehmen und die neuinstallation ist schnell und sauber durchgeführt. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Gruß Andy
  11. Um bei selben username aber unterschiedlicher domain trotzdem noch eine genaue zuordnung von Druckjobs machen zu können.:)
  12. Hi, du könntest, um fehlerhafte PDF´s auszuschliessen mal als Adobe Acrobat Reader alternative FOXitPDF installieren und gucken ob das Problem auch dort auftritt. Sollte das nicht der Fall sein, kannst du den Fehler denke ich bei der Adobe installation suchen... Tritt das denn bei allen PDF`s auf oder nur bei denen die mit der von Euch genutzten Software erstellt wurden!?` Gruß Andy
  13. Hallo, ich suche nach einer Möglichkeit in das beim drucken erstellte Spoolfile nicht nur den Benutzernamen des druckenden Users sonder auch den Domainnamen zu übergeben. Kennt da irgendjemand eine Möglichkeit?! Vielleicht über die Registrierung?! Gruß Andy
  14. @grizzly999 Sorry. Ist nicht zitiert, steht nur so in meiner CueCardsDB... @erzgebirgler83 ich glaube nicht das das geht, da du einem user ja auch so die möglichkeit nehmen würdest z.b. 2 kopien oder A3 zu drucken... Gruß Andy
×
×
  • Create New...