Jump to content

da-wool

Gast
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About da-wool

  • Rank
    Gast
  • Birthday 05/18/1978
  1. Thread ID: 6 System Thread ID: d30 Kernel Time: 0:0:1.734 User Time: 0:0:0.937 Thread Type: HTTP Listener # ChildEBP RetAddr WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong. 00 00ffff54 5a30248e ntdll!KiFastSystemCallRet 01 00ffff8c 5a3026ac W3TP!THREAD_POOL::PostCompletion+0x89 02 00ffffa0 5a301da9 W3TP!THREAD_POOL::~THREAD_POOL+0x153 03 00ffffb8 77e64829 W3TP+0x1da9 04 00ffffec 00000000 kernel32!GetModuleHandleA+0xdf Thread ID: 7 System Thread ID: d34 Kernel Time: 0:0:0.0 User Time: 0:0:0.0 Thread Type: Other # ChildEBP RetAddr WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong. 00 010cffb8 77e64829 ntdll!KiFastSystemCallRet 01 010cffec 00000000 kernel32!GetModuleHandleA+0xdf Thread ID: 8 System Thread ID: d44 Kernel Time: 0:0:0.0 User Time: 0:0:0.0 *** ERROR: Symbol file could not be found. Defaulted to export symbols for c:\windows\system32\inetsrv\w3core.dll - Thread Type: HTTP Compression Thread # ChildEBP RetAddr WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong. 00 01aafaf8 77e61c8d ntdll!KiFastSystemCallRet 01 01aafb0c 5a3b820f kernel32!WaitForSingleObject+0x12 02 01aaffb8 77e64829 w3core!W3_FILE_INFO_CACHE::GetFileCache+0xd8bc 03 01aaffec 00000000 kernel32!GetModuleHandleA+0xdf Thread ID: 9 System Thread ID: d48 Kernel Time: 0:0:0.0 User Time: 0:0:0.0 *** ERROR: Symbol file could not be found. Defaulted to export symbols for C:\WINDOWS\system32\RPCRT4.dll - Thread Type: Possible ASP page. Possible DCOM activity Executing Page: ASP.dll symbols not found. Unable to locate ASP page. Continuing with other analysis. *** ERROR: Symbol file could not be found. Defaulted to export symbols for C:\WINDOWS\system32\ole32.dll - OLE32.dll Symbols not found. Unable to proceed with DCOM check. Continuing other analysis. # ChildEBP RetAddr WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong. 00 01aeff84 77c88792 ntdll!KiFastSystemCallRet 01 01aeff8c 77c8872d RPCRT4!I_RpcFree+0xbd0 02 01aeffac 77c7b110 RPCRT4!I_RpcFree+0xb6b 03 01aeffb8 77e64829 RPCRT4!NdrFullPointerInsertRefId+0x3ba 04 01aeffec 00000000 kernel32!GetModuleHandleA+0xdf Thread ID: 10 System Thread ID: d4c Kernel Time: 0:0:0.0 User Time: 0:0:0.0 Thread Type: Other # ChildEBP RetAddr WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong. 00 01b2ffb8 77e64829 ntdll!KiFastSystemCallRet 01 01b2ffec 00000000 kernel32!GetModuleHandleA+0xdf Thread ID: 11 System Thread ID: 468 Kernel Time: 0:0:0.0 User Time: 0:0:0.0 Thread Type: Other # ChildEBP RetAddr WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong. 00 0063ffb8 77e64829 ntdll!KiFastSystemCallRet 01 0063ffec 00000000 kernel32!GetModuleHandleA+0xdf Closing open log file C:\iisstate\output\IISState-3184.log
  2. ich habe mittels der Vorgehensweise IIS: Installing and Configuring IISState folgenden IIS-Dump erstellt, die Errors sind im Thread ID: 0 schon ersichtlich, was ist hier zu tun? Opened log file 'C:\iisstate\output\IISState-3184.log' Starting new log output IISState version 3.3.1 Mon Mar 26 09:48:34 2007 OS = Windows 2003 Server Executable: w3wp.exe PID = 3184 Note: Thread times are formatted as HH:MM:SS.ms Thread ID: 0 System Thread ID: c74 Kernel Time: 0:0:0.265 User Time: 0:0:0.187 *** ERROR: Symbol file could not be found. Defaulted to export symbols for C:\WINDOWS\system32\ntdll.dll - *** ERROR: Symbol file could not be found. Defaulted to export symbols for C:\WINDOWS\system32\kernel32.dll - *** ERROR: Symbol file could not be found. Defaulted to export symbols for c:\windows\system32\inetsrv\w3dt.dll - *** ERROR: Module load completed but symbols could not be loaded for c:\windows\system32\inetsrv\w3wp.exe Thread Type: Other # ChildEBP RetAddr WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong. 00 0006fc7c 77e61c8d ntdll!KiFastSystemCallRet 01 0006fc90 5a364662 kernel32!WaitForSingleObject+0x12 02 0006ff0c 0100187c w3dt!IPM_MESSAGE_PIPE::operator=+0x1b31 03 0006ff44 01001a27 w3wp+0x187c 04 0006ffc0 77e6f23b w3wp+0x1a27 05 0006fff0 00000000 kernel32!ProcessIdToSessionId+0x209 Thread ID: 1 System Thread ID: cf8 Kernel Time: 0:0:0.15 User Time: 0:0:0.0 Thread Type: Other # ChildEBP RetAddr WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong. 00 00c8ffb8 77e64829 ntdll!KiFastSystemCallRet 01 00c8ffec 00000000 kernel32!GetModuleHandleA+0xdf Thread ID: 2 System Thread ID: d04 Kernel Time: 0:0:0.0 User Time: 0:0:0.0 Thread Type: Other # ChildEBP RetAddr WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong. 00 00ccffb8 77e64829 ntdll!KiFastSystemCallRet 01 00ccffec 00000000 kernel32!GetModuleHandleA+0xdf Thread ID: 3 System Thread ID: d24 Kernel Time: 0:0:0.0 User Time: 0:0:0.0 *** ERROR: Symbol file could not be found. Defaulted to export symbols for c:\windows\system32\inetsrv\W3TP.dll - Thread Type: HTTP Listener # ChildEBP RetAddr WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong. 00 00f3ff54 5a30248e ntdll!KiFastSystemCallRet 01 00f3ff8c 5a3026ac W3TP!THREAD_POOL::PostCompletion+0x89 02 00f3ffa0 5a301da9 W3TP!THREAD_POOL::~THREAD_POOL+0x153 03 00f3ffb8 77e64829 W3TP+0x1da9 04 00f3ffec 00000000 kernel32!GetModuleHandleA+0xdf Thread ID: 4 System Thread ID: d28 Kernel Time: 0:0:0.0 User Time: 0:0:0.0 Thread Type: HTTP Listener # ChildEBP RetAddr WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong. 00 00f7ff54 5a30248e ntdll!KiFastSystemCallRet 01 00f7ff8c 5a3026ac W3TP!THREAD_POOL::PostCompletion+0x89 02 00f7ffa0 5a301da9 W3TP!THREAD_POOL::~THREAD_POOL+0x153 03 00f7ffb8 77e64829 W3TP+0x1da9 04 00f7ffec 00000000 kernel32!GetModuleHandleA+0xdf Thread ID: 5 System Thread ID: d2c Kernel Time: 0:0:0.0 User Time: 0:0:0.0 Thread Type: HTTP Listener # ChildEBP RetAddr WARNING: Stack unwind information not available. Following frames may be wrong. 00 00fbff54 5a30248e ntdll!KiFastSystemCallRet 01 00fbff8c 5a3026ac W3TP!THREAD_POOL::PostCompletion+0x89 02 00fbffa0 5a301da9 W3TP!THREAD_POOL::~THREAD_POOL+0x153 03 00fbffb8 77e64829 W3TP+0x1da9 04 00fbffec 00000000 kernel32!GetModuleHandleA+0xdf Teil 2 folgt ...
  3. folgende Meldungen stehen im EventLog: Event Type: Error Event Source: Application Error Event Category: (100) Event ID: 1000 Date: 25.03.2007 Time: 16:47:21 User: N/A Computer: XY Description: Faulting application w3wp.exe, version 6.0.3790.3959, faulting module unknown, version 0.0.0.0, fault address 0x01e2e8e0. For more information, see Help and Support Center at Events And Errors Message Center: Basic Search. Data: 0000: 41 70 70 6c 69 63 61 74 Applicat 0008: 69 6f 6e 20 46 61 69 6c ion Fail 0010: 75 72 65 20 20 77 33 77 ure w3w 0018: 70 2e 65 78 65 20 36 2e p.exe 6. 0020: 30 2e 33 37 39 30 2e 33 0.3790.3 0028: 39 35 39 20 69 6e 20 75 959 in u 0030: 6e 6b 6e 6f 77 6e 20 30 nknown 0 0038: 2e 30 2e 30 2e 30 20 61 .0.0.0 a 0040: 74 20 6f 66 66 73 65 74 t offset 0048: 20 30 31 65 32 65 38 65 01e2e8e 0050: 30 0 Event Type: Warning Event Source: W3SVC Event Category: None Event ID: 1011 Date: 25.03.2007 Time: 16:47:22 User: N/A Computer: XY Description: A process serving application pool 'WsusPool' suffered a fatal communication error with the World Wide Web Publishing Service. The process id was '272'. The data field contains the error number. For more information, see Help and Support Center at Events And Errors Message Center: Basic Search. Data: 0000: 6d 00 07 80 m..€ Event Type: Warning Event Source: W3SVC Event Category: None Event ID: 1009 Date: 25.03.2007 Time: 16:47:26 User: N/A Computer: XY Description: A process serving application pool 'DefaultAppPool' terminated unexpectedly. The process id was '2892'. The process exit code was '0xc0000005'. For more information, see Help and Support Center at Events And Errors Message Center: Basic Search.
  4. habe den W2K3 neu gebootet und sofort nach dem Login folgende Fehlermeldung erhalten: IIS Worker Process encountered a problem and needed to close. szAppName : w3wp.exe szAppVer : 6.0.3790.3959 szModName : unknown szModVer : 0.0.0.0 offset : 01d6e8e0 Nachdem ich die Meldung an MS gesendet habe, wurden keine weiterführenden Informationen angezeigt. Irgendwelche Tipps?
  5. Hi, habe die Einstellungen deiner Vorgaben nach angepasst, jedoch leider ohne Erfolg. Der Effekt ist immer noch der selbe. Ich vermute es handelt sich um eine globale IIS Einstellung die verbogen ist, denn ich kann auch keine der anderen Websites dieses Servers mehr erreichen. Die Firewall habe ich versuchsweise temporär deaktiviert, an dieser liegt es jedoch nicht. Es erscheint generell die Meldung "The page cannot be found ... The page you are looking for might have been removed, had its name changed, or is temporarily unavailable. HTTP Error 404 - File or directory not found. Internet Information Services (IIS)" ... Die Seite wurde aber weder verschoben/gelöscht (removed) noch umbenannt (name changed), lediglich nicht erreichbar ist sie (temporarily unavailable). Welche Dienste/Services müssen denn für eine Funktionsfähigkeit des IIS zwingend laufen? Sonstige weitere Tipps?
  6. Hi, das habe ich natürlich schon, das Problem besteht nur darin, dass ich keine Vergleichsmöglichkeit habe, ob die Einstellungen zuvor identisch waren oder nicht. Der Default Website habe ich z.B. unter ISAPI Filters die php5isapi.dll hinterlegt. Was steht hier standardmäßig drin? Kann dies überhaupt Auswirkung auf die Erreichbarkeit der WSUS Website haben, denn der Status ist loaded. Bitte um weitere möglichst konkrete Tipps. DANKE! da-wool
  7. Hallo allerseits, beim Versuch auf dem W2K3 R2 Server PHP und eine Datenbank-PHP-Schnittstelle zu installieren, wurde der Webzugriff auf den WSUS deaktiviert. Wird die WSUS-URL aufgerufen, so erscheint die Meldung: Error - "The request is not supported." Wird direkt im IIS die Start-Seite des WSUS default.aspx via Browse aufgerufen, so erscheint "HTTP 404 - File not found". Sowohl das Verzeichnis als auch die Datei sind jedoch noch vorhanden. Irgendwelche Tipps, welche Einstellung den Webzugriff wieder freigibt? Gruß da-wool
  8. Hallo ramamann, folgende Vorgehensweise führte bei uns zum Erfolg: - scannen mit den RootKitBuster von TrendMicro (Rootkit Buster) - danach Vorgehensweise wie von Symantec beschrieben, hier hört der Parasit auf den Namen "SecurityRisk.Settec" (SecurityRisk.Settec - Symantec.com). Einige Punkte davon sind hinfällig, da der RootKitBuster von TrendMicro schon Vorarbeit geleistet hat. Viel Erfolg! Gruß da-wool
  9. der automatische Neustart war aktiviert, nach Deaktivierung erschien ein Bluescreen. Die Meldungen haben mich auf die Fährte des Rootkits Backdoor.Rustock.B geführt. Infos dazu unter folgenden Links: C-Ko: lzx32.sys erzeugt Bluescreen? Backdoor.Rustock.B - Symantec.com Nach Entfernen des Rootkits keine Abstürze mehr. Gruß da-wool
  10. Hallo allerseits, folgendes Phänomen: bei der Installation des ActiveSync 4.2 deutsch stürzt der Rechner komplett ab und startet neu, ohne Bluescreen und ohne Fehlermeldung. Nachdem der Rechner neu gestartet wurde, erscheint die Meldung "Schwerwiegender Fehler ... wollen Sie Bericht an Microsoft senden?" Ich konnte feststellen, dass die Installationsroutine des ActiceSync 4.2 bei Installation des Windows Media Player Hotfixes (wmp10_update.exe) abstürtzt. Derselbe Absturz findet statt, wenn die neueste Version des Windows Media Player 10 oder 11 installiert wird. Das Basis Betriebssystem ist Windows XP Professional. Das Problem ist offenbar bekannt (Installing ActiveSync brings on BSOD on XP - Syncgeeks), aber die Lösung der Neuinstallation möchte ich zuletzt ausschöpfen ;o) Irgendwelche Tipps?
  11. Hallo allerseits, folgendes Phänomen: bei der Installation des ActiveSync 4.2 deutsch stürzt der Rechner komplett ab und startet neu, ohne Bluescreen und ohne Fehlermeldung. Nachdem der Rechner neu gestartet wurde, erscheint die Meldung "Schwerwiegender Fehler ... wollen Sie Bericht an Microsoft senden?" Ich konnte feststellen, dass die Installationsroutine des ActiceSync 4.2 bei Installation des Windows Media Player Hotfixes (wmp10_update.exe) abstürtzt. Derselbe Absturz findet statt, wenn die neueste Version des Windows Media Player 10 oder 11 installiert wird. Das Problem ist offenbar bekannt (Installing ActiveSync brings on BSOD on XP - Syncgeeks, aber die Lösung der Neuinstallation möchte ich zuletzt ausschöpfen ;o) Irgendwelche Tipps?
  12. Hallo allerseits, gibt es eine GPO mit der verhindert werden kann, dass der Bildschirm nach einer bestimmten Zeit abschaltet bzw. schwarz wird? Vielen Dank!
  13. Vielen Dank für die rasche Antwort, aber hat irgendwer Ahnung wo die Einstellung durchzuführen ist?
  14. Hallo allerseits, zunächst einmal wünsche ich euch allen ein gutes neues Jahr 2007! Folgendes Problem: Wir betreiben einen W2K3 Server mit Citrix Metaframe 4. Über die Domäne werden Logon VBScripts den OUs hinterlegt, welche u.a. die Laufwerksmappings durchführen. Unser etwas antiquiertes ERP-System kann für den Aufruf nicht mit UNC-Pfaden umgehen und benötigt stattdessen fix ein Laufwerksmapping. Wird das ERP-System nun über Citrix als "published application" gestartet (d.h. ohne Desktop wird die Anwendung direkt gestartet), so besteht das Problem, dass das Logon Script zu langsam ist und das Laufwerksmapping noch nicht rechtzeitig erzeugt hat. Die Folge ist, dass das ERP-System nicht gestartet wird. Ein dauerhaftes Mapping via persistent:yes möchte ich aus bekannten Flexibilitätsgründen nicht durchführen. Gibt es über die GPOs die Möglichkeit, eine Verzögerung einzubauen, z.B. 5 Sekunden, damit gewährleistet ist, dass alle Mappings vorhanden sind? Die GPO unter "Administrative Templates/System/Logon/Always wait for the network at computer startup logon: enable" brachte leider auch nicht das gewünschte Ergebnis. :suspect: Bin für jeden Tipp dankbar!
  15. Hallo allerseits, welche Art und Weise ist am besten geeignet für die Duplizierung von Softwareinstallationen auf einem Windows XP Client? Ich möchte den Aufwand der kompletten Softwareinstallation minimieren, indem ich nur einen Referenzrechner installiere, diesen dupliziere und auf die übrigen (gleiche Hardware) kopiere. Als Möglichkeiten sehe ich folgende: - Image evtl. mit Acronis True Image (ich befürchte jedoch, dass alles neu aktiviert werden muss bzw. die SID mit dupliziert wird; wie läuft das mit der Lizenzierung ... sehr viele Fragezeichen ???) - Software Installation Package (der gesamte Installationsvorgang wird aufgezeichnet und am Ende der Installation ein Package geschnürt, welches gesamt als Installationsroutine sämtliche Programme installiert) - Software Verteilungs Tool Bitte um Nennung der von euch favorisierten Vorgehensweisen bzw. von Produkten die dieser Anforderung genügen. Es handelt sich bei der Hardware ausschließlich um IBM Hardware, evtl. gibt es von IBM entsprechende Tools? Vielen Dank für eure Unterstützung! Gruß da-wool
×
×
  • Create New...