Jump to content

zero_cold

Members
  • Posts

    302
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by zero_cold

  1. ein kunde von uns, möchte gern seine server von 2003 standard auf 2003 r2 umstellen, damit sie ihr 64bit prozessoren nutzen können.. meine frage ist, ob man eine migration von 32 bit (wondows 2003 server ) nach 64bit windows 2003 r2 ohne probleme durchführen kann..? mfg
  2. danke für die schnellen antworten.. ja ist auf einem dc installiert... haben es bisher mit einer batch gehandhabt...haben auch sp2 oben... also gut..danken nochmal..
  3. Wie schon geschrieben, haben wir seit kurzem exchange 2003. Beendet man die alle Exchange Dienste und fährt dann runter, geht alles wunderbar.. Wenn man aber nicht die dienste stoppt und Windows 2000 Advanced Server einfach runterfährt, dauert es über 10 Minuten bis er dann irgendwann mal aus geht... kennt einer das problem? ich möchte sagen, wir hatten das problem bei exchange 2000 auch mal..da haben wir irgendwas geändert und dann fuhr er auch schneller runter..leider weiß ich nicht mehr was..vielleicht könnt ihr mir helfen... mfg
  4. personal firewalls bringen auf dem client nichts...firewalls sollten immer serverseitig sein... den einzigen vorteilen haben firewalls mit anwendungsschutz, wo die firewall mitbekommt, ob irgendeine programmdatei geändert wird... ansonsten ist es bei uns genauso...domänenclients haben keine firewall..nur hardware und ipcops, die davor sitzen... mfg
  5. es würde eine 600 auch schon reichen... dann investier lieber etwas mehr geld in die technik...(also keine back-ups) mfg
  6. das hört sich gut an..:) dann werde ich das mal probieren, sobald der ups mann da ist.. ich danke euch nochmals...
  7. ja den fehler hab ich auch schon gesehen..hab es auch geändert...sollte eigentlich die ip 192.168.0.20 bekommen... gibt es sonst noch fehler..?
  8. alles klar..ich danke euch für eure hilfe... ich werde es denk ich mal, wie im bild gezeigt, aufbauen: hab grad ein fehler gesehen. Die wan-ip des linksys router ist natürlich 192.168.0.20..hab das bild nochmal geändert..
  9. ich nehm mal an, du meinst dir "Portfreigabe"... und denn meinst du bestimmt den "exposed host", wenn man eine neue freigabe erstellt oder..? die anderen portfreigaben funktionieren dann aber noch, oder werden dann alle ports an den linksys router weitergeleitet..?
  10. sorry, dass ich nochmal nachfrage, aber wo kann man denn bei ner fritz box ne dmz einrichten..? du meinst ne statische route oder seh ich das falsch?
  11. @tobi also haut das so hin mit der konfiguration? weil du hast es ja so ähnlich..
  12. richtig.. die wlan clients sollen nur ihre emails von einem pop server abrufen können (port 25,110) alle anderen Ports werden geblockt..die wlan clients dürfen kein internet haben und dürfen auch die firmen rechner nicht sehen (physikalisch schon nicht.) ich denk mal es müsste so gehen oder: fritz box extern: IP vom ISP Intern: 192.168.0.1 -> Ip cops 192.168.0.x | Linksys extern: 192.168.0.1 Gateway + DNS 192.168.0.1 intern: 192.168.1.1 -> WLAN Clients (nur port 25,110 offen)
  13. meist nur von inner angeprochen.. eventuell vpn geht noch nach innen... aber die cops soll ich nicht gehen...da da das firmennetz mit dran hängt..die wlan clients sollen da nicht rauf kommen...
  14. hab mal ne kleine skizze gemacht ja es geht um einen weiteren schutz.. die wlan clients sollen nur die ports 25,110 freigeschalten bekommen...(email) hab auch gedacht, dass es über einen gateway funktioniert..mhh..
  15. @ithome ja..wenn es geht..denk mal schon mit hilfe von routen oder seh ich das falsch? @kohn fritz box muss verbindung aufbauenm..an der box hängen noch 2 ipcops und ein server
  16. hallo, unsere Firma bekommt wahrsch heut noch einen 2ten WLAN Router (linksys wrt54gl) dieser soll hinter die fritz box kommen, jedoch eine andere ip range bekommen.. fritz box: 192.168.0.1 linksys: z.b 192.168.10.1 hat jemand schonmal diese oder ähnliche konstallation eingerichtet..?
  17. Stimmt das, dass man das CRm 3.0 nur auf den Small Business Server 2003 installieren kann.? Oder ist es auch möglich diesen auf einen normalen Windows 2000 Advanced Server zu installieren? mfg
  18. Wir in unserer Firma testen grad unsere Software auf WIndows Vista.. Folgendes Problem tritt auf. Die Software lässt sich ohne Probleme installieren und auch deinstallieren.. (alle Files werden gelöscht - so weit so gut) wenn man jetzt das Programm erneut installiert, sind die Einstellung von der Erstinstallation wieder drin (obwohl das Config File neu geschrieben wird, greift Vista wohl auf das alte nicht vorhandene File zu ) daher wollte ich fragen, ob vista eventuell ein backuptool im Hintergrund zu laufen hat, was zum Beispiel die Datei archiviert...? Vielleicht kann sich ja einer das erklären.. mfg N
  19. Hallo, ich beobachte seid einer Woche die Lizenzverwaltung bei einem Kunden. Er hat 15 CAL Lizenzen zu seinem exchange 2000 dabei. Jedoch verbinden sich nur 8 User über Outlook zum Exchange Server. In der Lizenzverwaltung werden jedoch machmal 12 manchmal 13 Zugriffe "pro Server verwendet" . Woher kommt das?? Warum werden angeblich mehr Lizenzen angezeigt, obwolh gar nicht soviel genutzt werden? Hoffe ihr könnt mir helfen..
  20. hallo, ich verbinde von einem xp rechner zu einem ip-cop (linux) dns server ist ein win2000 dc, ipcop ist ebenfalls dns wenn ich nslookup über einen dns server mache zb. server-test 192.168.111.5 bekomme ich auch die ip ausgegeben.. funk. also..aber irgendwie auch nicht...habe unter der dfü verbindung als zweiten dns server die ip 192.168.111.5 angegeben..(als erstes einen von arcor, weil er sonst keine verbindung aufbaut..) trotzdem löst er mir die namen nicht auf..
  21. Hallo, habe eine VPn-Verbindung mit unserem IP-Cop in der Firma erstellt..Klappt auch alles ganz gut..Kann ips pingen, remotedesktopverbindung funktioniert usw.. leider geht alles nur,wenn man die ip eingibt z.b \\192.168.111.2 ich kann mich auch nicht an der domäne anmelden -->logisch da dns nicht funktioniert.. momentan verbinde ich mich testweise über eine dfü verbindung (ip 212....) dann stell ich über tauvpn eine vpn verbindung zum ip-cop her (ip: 192.168.111.5) dns-server = 192.168.111.12 wo kann ich definieren, dass er den dns server nimmt...bei der dfü-verb muss ja der dns auf "automatisch beziehen " stehen, sonst bekomme ich keine von arcor.. kann mir jemand helfen..?
  22. Hallo, jeder kennt wahrscheinlich, wenn neue Updates installiert werden soll und der rechner soll gerade runterfahren, kommt beim ausschalten das Symbol u"updates installieren und herunterfahren" Kann man diese funktion über eine gruppenrichtlinie verbieten lassen, sodass dieses symbol nicht kommt, sondern er gleich runterfährt?
  23. hab auch immer gedacht. dass splitter "fast nie" kaputt gehen... aber wir haben diesjahr bei kunden glaub ich 26 stück gewechslt... jedesmal lag es am splitter...mhh. telefon u dsl haben aber was gemeinsam zu tun..sie kommen beide durch die tae-dose und werden vom splitter getrennt..hohe frequenz = dsl und niedrige = telefon... gibt es dort einen effekt, kann es zu problemen kommen.. mfg
×
×
  • Create New...