Jump to content

Overon

Members
  • Content Count

    231
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Overon

  • Rank
    Member
  1. Hallo zusammen, ich habe zum einen folgendes Problemchen WIN XP SP3 mit Office 2010... die Attachment (in einer Mail) die in Rich Text ankommen beim User und dann ausgedruckt werden sind mit einem schwarzen balken versehen (der Text vom Attachment). Nur aus Outlook heraus. Alle anderen Ausdrucke sind I. O - reines Oulook Problem Egal welcher Drucker überall gleich und reproduzierbar. Bei HTML und Text wirds richtig ausgedruckt, da ja derAnhang dann unter der CC Leiste ist. Weiss jemand Rat ? ,-) 2te Problem Bis version 2003 (evtl auch 2007) konnte/musste ich ,wenn ich eine Datei aus einer Mail heraus geöffnet hatte und diese verändert hatte auch die Mail speichern sonst war die Änderung weg. Bei 2010 ist das nun so das Outlook auffordert die in der Dateistruktur abzuspeichern und ich habe keine Möglichkeit mehr in der Mail zu speichern. Ist doch bestimmt nur eine Einstellungssache oder ? Ich möchte also z.B eine Excel Datei aus der mail öffnen - abändern - speichern (gleich in der Mail) und wieder verschicken (die Original) Ich hoffe ich habe gut genug ausgedrückt :-) Vielen Dank im vorraus Overon
  2. Hi Leutz, also Panik runter :-) sind keine lokalen Admins...war ne Fehlinfo an mich...die Dinger fallen net in meinen Bereich. @WSUS Praxis der Reiter Internet Time...oder wie meinst Du um welche Software handelt es sich.. @Gadget Ja es wurde schon mal dran gedacht, aber das hat eben Hand und Fuss, so wie des ist .-) @Phoenix Bei einem REG Key, kann das rausgespielt werden mit 2 Klicks. Schon jemand den Key gefunden ? *g* Gruss 0ver....and out
  3. Das Problem ist...es ist ein lokaler user und das mal 1500...ich schau mal unter lokale Richtlinien, wobei mir des aber auch nichts nützen wird, bei 1500 Rechnern
  4. na..weil bestimmte Programme einfach Adminrechte brauchen. PC ist nicht in der Domäne..ist ein Kassen PC *kopfkratz* mei alles hat doch nen REG Wert .-) aber hab ihn selbst auch noch net finden können
  5. Hallo zusammen, weiss jemand den Reg Key um den Reiter Internet Time außer Gefecht zu setzen ? Dienst deaktivieren reicht net... entweder die Einstellung ist ausgegraut oder der Reiter ist nicht mehr vorhanden. Dienst muss weiter laufen, aber vor User Veränderung geschützt sein. Vielen Dank für eure Ideen Gruss Over.... and out
  6. Hi, also Boot US kann Partitionen verstecken..hab ich ausprobiert...geht wunderbar...war nämlich auch ein MUSS... Den System Commander schau ich mir gleich mal an
  7. ja beideausprobiert.. Boot US ist wirklich gut...aber ich habe das Prob ...2 Installationen auf einer Festplatte (Notebook) und auch Boot US erkennt die eine Platte nur als Bootfähig an und ist somit nutzlos. Bei 2 Platten ist des einfacher alles.. Grub4Dos muss ich mir dann auch mal anschauen... Also wenn ihr das hinbekommt mit einen der beiden Progs...bitte erzählt mir wie. 1 Platte 2 XP Installationnen und beim booten davon auswählen, wobei die 2te Installation PW geschützt sein soll (Boot US kann PW Schutz). Vielen Dank
  8. und wo installierst Du den ? Unter XP auf der ersten Partition ? oder bootest du von dem auf ner diskette ?
  9. Hallo zusammen, XP bietet ja einen eigenen "Bootmanager" wenn man das mal so nennen darf...gibt es dafür einen Parameter in der Bootini um ein PW auf die Bootauswahl zu legen ? Ansonsten kennt ihr einen guten BM der das kann ..habe F0disk ausprobiert...das klappt garnicht..zerschiesst mir nur den MBR.. US Boot..da kann ich nur die bootfähige Platte auswählen..danach kommt der XP BM wieder Ich habe eine Festplatte mit 2 x XP Installation..eine Installation soll PW geschützt sein die andere frei bootbar. Habt ihr nen Plan ? Lieben gruss Overon...Danke
  10. ei verdammt..und ich hatte wirklich gesucht im Forum...grumpf... Danke des ist es
  11. Guten Tag zusammen, ich hatte mir die neuste RDP Software von MS installiert..Kurioser Weise kommt nun die Meldung beim starten dieser.. Die Vorabversion der Remotedesktopverbindung ist abgelaufen. Öffnen Sie Windows Update oder wenden Sie sich an den Systemadministrator, um eine vollständige Version herunterzuladen. Naja ich bin Systemadmin...oberguru..nun ich WU ...ausgeführt...nix..schlägt mir kein Update vor..auch bei benutzerindentifiziert nicht....deinstallieren kann ich das Teil nicht...die neuste version 6.0 bricht beim installieren ab mit der Meldung...Die Service Pack version dieses Systems ist neuer als das Update, das Sie installieren möchten, ab. Ich habe SP 3 für XP installiert..und möchte RDP 6.0 installieren. So, und nun weiss ich nicht wo ich den RDP Client aus dem System hauen kann...und brauche euch !!! :-) Danke Gruss Over and out
  12. Also aggressive Mode fährst Du, wenn die IP dynamisch ist. Demnach würde ich sagen - nein - Aber das müsste man ausprobieren
  13. Also wenn Du einen entsprechend langen und komplexen PSK verwendest, wird derjenige der möglicherweise eventuell und zufälligerweise mitsnifft, wohl keine Chance haben oder als Skelett vor dem PC sitzen, wenn der PC ihn entschlüsselt hat...uhh was ein langer Satz... Also ich würde IPSec immer PPTP vorziehen. Aber berichtigt mich, wenn ich falsch liege... Oder Bintec Router kaufen :-) die fahren Main Mode Gruss Over
  14. Mein PC ist langsamer geworden, habt ihr etwas am Netzwerk gemacht ? Den Spruch hasse ich wie die Pest :-) Aber ich schmeiss mich schon die ganze Zeit weg vor lachen...bei den ganzen Kommentaren hier *g* zu geil.
×
×
  • Create New...