Jump to content

inet

Members
  • Content Count

    315
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About inet

  • Rank
    Member
  1. Hi icePatrick, thx der Tipp war ne gute Idee... kurzer Laboraufbau .... test OK VG
  2. Hmmmmm, die Idee ist gut. Leider aber nicht möglich. Der Server hat noch zwei Dienste im Netz die benötigt werden ;(
  3. Hallo Kollegen, ich habe folgendes Problem ..... eventuell habe ihr ja eine Idee. Ein Exchange 2010 wird per CodeTwo in die O365 Cloud migrieren. Die Domain ist z.B. Kunde.de Es werde also alle Postfächer Max.mustermann@kunde.de in die O365 Cloud über mehrere Tage verschoben. Sind alle Postfächer in O365 Online werde ich umstellen. Lokales Outlook Profil löschen und neu anmelden. Das 0365 hat jetzt ja Vorrang und ich bekomme das Postfach aus der Cloud. Den Exchange würde ich noch gerne ein paar Tage online belassen, falls ich doch nochmals auf ein altes Postfach muss. Soweit so gut und alles kein Problem. Nun aber zu meinem Problem. Es fällt kurz die Leitung zum Internet aus. Das Outlook geht offline, sucht die Verbindung neu und jetzt antwortet der lokale Exchange. Outlook möchte sich also gerne neu am lokalen Exchange anmelden und mein O365 connect ist zerschossen. Hat wer eine Idee wie ich das unterbinden kann? Danke und VG vorab ....
  4. Ahhh ok, danke für den FRS Tipp. Der ESXi 6.7 kann 2019, also kein Problem. danke für den minimum Add Tipp, dann benötige ich ja doch keinen 2012er und spare viel Zeit ;)
  5. Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage zu der Windows 2008 R2 zu Windows 2019 Migration. Stelle euch bitte folgendes Szenario vor: Ein Windows 2008 R2 Server in eine ESXi VM Umgebung. Dort möchte ich dazu einen Windows 2012 Server installieren und die AD vorbereiten. Danach alle AD Rollen an Windows 2012 Übergeben. Nun einen Windows 2019 Server installieren, wieder die AD vorbereiten und alle Rollen übergeben. Der Windows 2008 R2 soll aber noch eine übersehbare Zeit ein Mitgliedsserver bleiben. Kann ich meine Vorhaben so umsetzen oder hat wer bedenken? Danke euch vorab …..
  6. Hallo, ich bekomme auf einem Windows 2008 R2 Terminal Server diese Meldung : dieses programm wurde durch eine gruppenrichtlinie blockiert In der GPO wurde aber nichts gesetzt. An der GPA am DomController für diesen Server kann ich keinen Eintrag in der GPO finden. Am DomController selbst ist auch alle OK, nur am TS kommt diese Meldung. Am TS unter gpedit.msc kann ich unter Benutzerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> „System" auch keinen Eintrag finden. Virus und MalWare scan war negativ. Hat noch wer eine Idee?
  7. Hi, man man man ... auf den dcdiag /test:dns hätte ich ja auch kommen könenn. Thx ... geht jetzt alles wieder
  8. Hallo, wir haben noch bei einem Kunde einen Windows 2011 SBS Server. Alle Windows Patches sind installiert. In der DNS Weiterleitung sind die google Server und der Router eingetragen. In der DNS Weiterleitung kann der die google Server nich mit dem FQDN auflösen. Ein TCP net st stack reset wurde schon durchgeführt. So nun aber zu meiner Frage bzw. zu meinem Problem. Bei einem ping auf eine domain dauert es ca. 2-3 sec und dann kommt erst einen antwort der korrekten IP. Bei nslookup (DNS server mein server) kommt beim ersten lookup immer eine timeout. Die zweite Anfrage funktioniert "fast" immer. Setze ich per server 8.8.8.8 google funktioniert es immer. Das Problem muss also mein DNS Server sein :-( Hat wer eine Idee oder einen Tipp für mich? Das Internet ist natürlich dadurch sehr langsam und die Clients benötigen extrem lange zum anmelden. Ich habe einfach eine Idee mehr... Danke euch vorab fürt die Hilfe .....
  9. Hallo, ich habe heute von meinem Provider (KDG) eine Umstellung auf IPv6 bekommen. (Er kann also v4 & v6 jetzt) Das V6 würde ich gerne mal testen. Ich muss zugeben V6 ist komplett neu für mich :( Kann mir wer einen Tipp geben was ich meiner lokalen Netzwerkkarte für einen V6 Adresse geben und welchen DHCP Bereich? Danke vorab für die Unterstützung...
  10. Hi, das mir Action Pack ist mir neu :-) Hast Du da eine Nummer oder einen Link für mich?
  11. Hi, danke euch für die Info. Habe schon befürchtet das es eventuell doof wird.
  12. Hallo, ich habe einen Kunden mit Windows 2012 Server übernommen und haben mich gewundert warum diese keine Windows Updates bekommen und andere diverse Probleme hat. Nach einer Recherche habe ich gesehen das zwei Fileserver und der Exchnage Server im Audit Mode ist. (Warum auch immer das so ist) Kann ich nachträglich zurück in den OOBE Modus ohne sysprep. Das wäre ja sonst etwas übel. Danke für euch Hilfe vorab ....
  13. Hallo, bin mich nicht mehr 100 % sicher ob es möglich ist. Es geht nicht um eine überinstallation des Server, sondern Migration der AD. Kann ich ein Windows 2008 (nicht R2) direkt in die AD von einem Windows 2012 R2 und dann alle Rollen übergeben oder muss ich erst zu Windows 2008 R2 und dann zu 2012 R2? Danke und VG
  14. Hallo, ich möchte per Script ein paar Server pingen und das Ergebis in das Eventlog schreiben. Hat da wer eine Idee von euch? Mit google finde ich leider auch nichts richtiges oder ich gebe einfach das falsche ein :-( Danke vorab für die Hilfe ....
×
×
  • Create New...