Jump to content

masta_daywalker

Members
  • Content Count

    191
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

2 Followers

About masta_daywalker

  • Rank
    Member
  • Birthday 04/20/1978
  1. Hallo zusammen, ich suche ein template mit einer zusammenstellung über die wichtigsten counter die man sich betrachten sollte. am besten wäre auch eine information welche schwellwerte diese counter haben sollten oder könnten!. wäre super wenn man sowas schon als Template hätte! Gruß
  2. also eigentlich soll es nur so sein das wenn ich einen upload von meinem Netzwerk ins Internet mache jede Datei nicht größer als z.b. 1 MB ist. Ich will es einem möglichen Datendiebe erschweren das er Daten aus dem unternehmen in irgendwelche clouds oder online speicher wie rapidshare etc. schieb. Wenn router auch die möglichkeit haben das man upload volumen begrenzen kann wäre das eine zusätzliche hilfe. z.b. jeder user/rechner darf max 10 mb hochladen ins internet. ich hoffe ich konnte darlegen was ich meine...
  3. Hallo Leute, ich suche einen Router wo ich den Upload begrenzen kann. z.B. keine Daten größer als 1 MB sollen upgedated werden. Habt ihr da Empfehlungen für mich? ach ja VDSL fähig muss er auch noch sein ;) gruß Daywalker
  4. das ist schon passiert aber die wissen nicht ob es das tool je gab... :D ich sach ja ich meine es nur das es von EMC war
  5. ich brauch die daten für eine präsentation beim kunden... bei dem es um eine Archivierungslösung geht... ich will ihm aufführen welche daten in den Exchange datenbanken rumlungern und was für potenziale es da gibt.... Also weiteres soll es einfach helfen zu schauen wie die Auslastung eingentlich für draufgeht. Auch vor einer migration wäre der einsatz denkbar um konkretere informationen über die Umbebung zu sameln und zu prüfen.... ich hab so ein Tool damals von emc gesehen welches die datenbanken ausgewertet hat aber ich find das einfach nicht mehr....
  6. Hallo leute, ich suche ein Tool womit ich exchange datenbanken analysieren kann. Das Tool müsste mir sagen können z.b. wieviel MB die Gesamtgröße ist, alter der Mails, arten von Anhängen(pdf,xls usw). Ich will damit prüfen wie alt daten im Exchange sind und wie groß die die anhänge sind... wäre super wenn jemand ein Hinweis hätte. gruß
  7. Hallo Leute, leider ist für mich der 27. aus heutiger Sicht nicht ganz gut für mich aber wenn sich was daran ändern sollte würde ich natürlich dazustossen... gruß Daywalker
  8. Hallo Ich hab nun eine Lösung gefunden. Die Daten lagen auf einem Domaincontroller. Ich habe die daten nun auf die Terminal Server geschoben und danach Funktioniert es. übrigens wer noch will das keine zertifikatsabfrage kommt--> ediert die rdp datei die erstellt worden ist mit wordpad und setzt den wert authentication level:i:0 und dann geht das wie butter gruß daywalker
  9. Hallo nochmal, ich habe das getestet indem ich das Zertifikat exportiere und auf der Client Maschine installiere aber keine Veränderung. Terminal Services Configuration hab ich nicht gefunden?!? gibst vielleicht noch andere Möglichkeiten? was ich ausserdem noch versucht habe unter gpedit.msc gibt es unter UserConfiguration->Windows Components->Attachment Manager-> Inclusion list for moderate risk file typs-> hier hab ich die .bat mit aufgenommen und auf enable gesetzt... aber eine änderung hat es nicht wirklich gebracht
  10. Hallo snoopy20004, könntest du mir sagen wo ich das genau finde? irgendwie komm ich da nicht hin. gruß daywalker
  11. Hallo Leute, ich habe hier 2 Windows 2008 r2 Standard. Rolle Remote Desktop Services. die als Farm laufen. Wenn ich ein Programm z.b. Paint als Remoteapp zur Verfügung stelle und die RDP Datei mir exportiere und auf einem Client System ausführe so funktioniert das. Ich habe nun eine Bat Datei die ich als RemoteApp ausführen lassen möchte. Ich mache alles genauso und erzeuge die RDP Datei, so dass die RemoteApp von einem Client aus ausführen kann. Nur kommt da immer der hinweis "The publisher could not be verified. Are you sure you want to run this software?" das kann ich dann mir "Run" bestätigen und danach wird die Bat Datei ausgeführt und macht was es soll. Nun die Frage wie kann ich diese Sicherheitswarnung unterdrücken so das die remoteApp Bat Datei sofort ohne frage ausgeführt wird? Wäre super wenn einer ein schicke Lösung hätte. Gruß Daywalker
  12. Hallo Leute, also so als kleines Feedback zu unserem 2. MCSEBoard Stammtisch in Frankfurt würde ich sagen es war wieder ein sehr nette und anregende Runde. Danke an die Teilnehmer. Ich hoffe wir können das in Zukunft weiter so fortführen wenn die Zeit es erlaubt. Ich musste nach ca. 2 Stunden schon wieder das weite suchen, das lag aber nicht an den Teilnehmern ;). Essen war gut wie immer, Getränke waren auch in ausreichender Zahl vorhanden... was will man mehr. greetz bis zum nächsten mal Daywalker
  13. zur Erinnerung: Am 18.03.2010 Abends 19:00 Uhr Sausalitos in FFM an der Bockenheimer Warte. Ich hab mal einen Tisch reserviert für 6 Personen auf den Namen "MCSEboard". Sausalitos Frankfurt Anschrift: Kiesstr. 36, 60486 Frankfurt Bitte Kurz bestätigen ob ihr kommt oder eben nicht. Gruß Daywalker
  14. danke dir werde ich mir mal anschauen und bei fragen hab ich ja nun ein opfer ;) gruß
  15. Hallo Leute hat jemand eine gute Anleitung wie ich VHD Images erstelle und die per dem VHD boot einrichte? Also ich bräuchte eine gesamt Anleitung wie ich eine Virtuelle Kiste aufsetzte und die dann per VHD Boot in meine Physische Maschine einbinde. ich hab auch schon bissen gegoogelt aber nicht wirklich das richtige gefunden gruß
×
×
  • Create New...