Zum Inhalt wechseln


Foto

SQL Datenbank kopieren bzw auf andere Datenbank übertragen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 silverdancer

silverdancer

    Junior Member

  • 83 Beiträge

 

Geschrieben 21. April 2004 - 09:02

Hallo Zusammen,

hab mal ne rein technische Frage ob es möglich ist bei einem SQL 2000 Server eine bestehende Datenbank deren Inhalt auf eine andere zu übertragen.

Ungefähr so:

DB A -> Daten -> DB B

Ich brauche nämlich für einen Test eine neue Datenbank aber mit Inhalt.

Hier noch eine andere Möglichkeit:

Kann ich mit dem Query Tool eine MDF Datei an eine Komplett neue Datenbank einbauen:
SP_ATTACH_DB und einfach die Daten auf einen neuen Namen lenken?

Naja mal schauen ob es überhaupt geht.

Danke schon mal im Voraus für Eure Mühen
MFG
Silver
Grüsse aus Österreich
Silverdancer
--------------------------------
geduld ist eine tugend...oder?

#2 Reality

Reality

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 21. April 2004 - 09:05

Hallo,

Erstelle Dir ein Backup im EnterpriseManager und spiele dieses Backup auf Deinem Test-Server ein...

Funktioniert eigentlich problemlos...

Gruß

Reality

#3 Erik2k3

Erik2k3

    Member

  • 192 Beiträge

 

Geschrieben 21. April 2004 - 13:42

Hallo, will auch noch kurz etwas anmerken:

Prinzipiell kannst Du das auch mit
EXEC sp_attach_db @dbname = N'pubs',
@filename1 = N'c:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL\Data\pubs.mdf',
@filename2 = N'c:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL\Data\pubs_log.ldf'

machen. Du müsstest jedoch erstmal die Datenbank mit
EXEC sp_detach_db 'pubs', 'true'

trennen. das würde bedeuten, dass die User nicht mehr arbeiten können...

Reality hat schon Recht. Einfach Sicherung im Onlinebetrieb und in der neuen Datenbank wiederherstellen.

mfg,
Erik
Ich hätte Einiges verstanden, hätte man nicht versucht es mir zu erlären

#4 silverdancer

silverdancer

    Junior Member

  • 83 Beiträge

 

Geschrieben 21. April 2004 - 14:05

Halli Jungs und Mädels,

danke für die Antworten, das Problem hat sich leider noch nicht gelöst, aber eure Ansätze waren echt gut.

Ich bekommen morgen eine detailierte Anleitung genau zu meinem Fall. Werde sie umgehend ins Netz setzen sobald alles funktioniert.

Trotzdem vielen Dank. Wie immer das Board mit den besten im Westen.

Ciao
Silver
Grüsse aus Österreich
Silverdancer
--------------------------------
geduld ist eine tugend...oder?

#5 Klient

Klient

    Newbie

  • 11 Beiträge

 

Geschrieben 21. April 2004 - 15:07

da ich auch Datenbanken bei einem programm verwende, du musst die Datenbank replizieren, verwende dazu aber eine Sybase SQL Datenbank

MFG

#6 Erik2k3

Erik2k3

    Member

  • 192 Beiträge

 

Geschrieben 21. April 2004 - 16:38

Vielleicht liegt das Problem darin, dass Du die Pfade beim Wiederherstellen der Datebank evtl. korrigieren musst?

(unter Optionen)

Haken bei "Wiederherstellung über vorhandene Datenbank erzwingen"!

Also nochmal kurz zusammengefasst:
1. Du machst eine Sicherung der bestehenden datenbank X
2. Du verschiebst die Sicherung auf den TestServer ins Backup Verzeichnis des SQL Servers
3. Du legst eine neue Datenbank mit gleichem Namen auf dem Testserver an.
4. Du wählst wieder herstellen auf der leeren datenbank
5. von Medien wiederherstellen
6. aus dem backup verzeichnis die Sicherung auswählen.
7. unter Optionen die Pfadangaben ggfls. korrigieren.
8. Haken bei "Wiederherstellung über vorhandene Datenbank erzwingen" setzen
9. go
10. voila :>

Das ist einfacher als die DB zu replizieren..
Ich hätte Einiges verstanden, hätte man nicht versucht es mir zu erlären