Zum Inhalt wechseln


Foto

Deduplizierung von win2012


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#31 monstermania

monstermania

    Board Veteran

  • 1.178 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juli 2015 - 09:54

Moin,

habe gerade festgestellt, dass es da ein Problem mit Windows-Search und deduplizierten Laufwerken gibt. Hier der Fred im TechNet dazu:

https://social.techn...a-deduplication

 

So wie ich das gelesen habe muss der Suchindex unbedingt vor Aktivierung von Dedup auf dem Laufwerk aufgebaut werden! Bei Aktivierung der Windows Search/Suchindex nach Deduplizierung werden alle deduplizierten Dokumente nicht mehr in den Index aufgenommen!

Moin,

haben jetzt bei unserem Fileserver den ganzen Spaß nochmal neu gemacht. Also die Deduplikation Rückgängig gemacht. Den kompletten Suchindex auf dem Server neu aufbauen lassen und anschließend die Deduplikation wieder aktiviert.

User suchen Dateien auf NW Laufwerken -> funktioniert (sieht zumindest so aus!!!)

 

Doch folgendes passiert: 

So Bald eine Datei aus der Dedup-Partition durch einen User geöffnet wird, wird die entsprechende Datei aus dem Suchindex gelöscht! :eek:

Geht sogar noch schöner weiter. Neue Dateien auf dem Server hinzugefügt. -> Die Dateien werden indexiert. Nach 5 Tagen läuft die Deduplication über die neuen Dateien und das Spiel beginnt auch hier. So Bald die Datei einmal geöffnet wird -> Raus aus dem Suchindex

Ursache ist, dass der Indexdienst jedes öffnen einer Datei prüft und anschießend den Suchindex aktualisiert. Ist die Datei zwischenzeitlich durch die Deduplication gelaufen, so haben sich die Dateiattribute geändert (APL).

 

Insgesamt kann man wohl sagen: Ganz großes Kino Microsoft! :thumb2:  Entweder Deduplication oder Windows-Search! :cry:

 

Gruß

Dirk



#32 Weingeist

Weingeist

    Board Veteran

  • 767 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juli 2015 - 10:19

Olé Olé... Da wurde aber reichlich Mist gebaut, dass der Kram immer noch ned gscheit funktioniert. Seit deren erscheinen stehe ich mir der Index-Suche und der neuen Suche allgemein auf Kriegsfuss.

 

Wäre dafür, dass man wieder die wahl zwischen Classic-Search und dem neuen Index-Mist hat. Zumindest in kleinen Umgebungen wo ned grad sehr viele Leute zusammen Suchaufträge geben und unter Umständen das Storage in die Knie zwingen, wäre das zielführender. vor allem findet das Ding auch wirklich alles. Habe auch schon erlebt, dass sogar Systemdateien partout nicht gefunden wurden obwohl sie da waren.

 

 

Ich verstehe MS zurzeit wirklich ned. Die fahren im Moment ihr excellentes Image mit sehr vielen fragwürdigen Methoden sowie Produkt-Fehler an die Wand. Naja, passieren wird wohl ned viel, habe ja eh quasi-Monopol...



#33 toasti

toasti

    Senior Member

  • 514 Beiträge

 

Geschrieben 07. August 2015 - 08:02

Überlege auch derzeit Dedup zu aktivieren, ein bisschen Bauchschmerzen habe ich allerdings schon. Auch wenn es Prüf- und Reparaturmechanismen gibt.

 

Habe es auch mal mit einem Laufwerk getestet und die Einsparung lag bei 35%, das ist schon ordentlich. Bei unseren Projektlaufwerken glaube ich, dass mindestens 50% drin sind.

 

Obwohl die Tests gut gingen, auch Backup & Restore der geschrumpften Daten bin ich hin und her gerissen was ich mache. Der Indexdienst ist bei uns, glaube ich, nebensächlich.

Evtl. aktiviere ich es erst mal nur für Archiv-Daten.

 

Gibts weitere Erfahrungen über Probleme beim Betrieb (u.a. Datenverlust), jetzt mal außer dem Indexdienst?


MCITP:SA 2008

MCSA 2012
 


#34 monstermania

monstermania

    Board Veteran

  • 1.178 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2015 - 06:24

Moin,

also grundsätzlich funktioniert Dedup auf unserem Dateiserver problemlos, jetzt mal von dem Problem mit dem Indexdienst abgesehen (VM unter vSphere). Backup/Restore funktioniert per Veeam ebenfalls völlig problemlos.

 

Das größte Problem, stellt m.E. auch MS wieder mal selbst da. Das Problem mit dem Indexdienst gibt es schon ewig (seit Win2012). Trotzdem wird es nur sehr spärlich von MS kommuniziert. Wenn es doch wenigstens ein Hinweisfenster bei Aktivierung von Dedup/Indexdienst geben würde, wäre ja schon eine Menge getan! 

 

Hier noch ein Problem, mit aktiviertem Dedup und Windows-Profilen auf deduplizierten Laufwerken: https://www.frankysw...fehlgeschlagen/

 

Gruß

Dirk



#35 Weingeist

Weingeist

    Board Veteran

  • 767 Beiträge

 

Geschrieben 10. August 2015 - 07:45

@Monstermania: Naja, Für Windows-Systemlaufwerke gab MS bis jetzt noch nie die Freigabe. Zumindest wenn sich da in letzter Zeit nix geänder hat. Da die Benutzerprofile da eigentlich auch dazugehören, ist das eigentlich nicht so verwunderlich.

 

Abhilfe: Die Benutzerprofile in ein virtuelles Laufwerk legen welches selber kein Dedupe hat, dafür der Darunterliegende Fileserver welcher die virtuelle Platte bereitstellt. Schrumpft alles mehr oder weniger auf eine einzige Installation zusammen. Also annähernd 100% Dedupe. Abzüglich der Pagefile natürlich. --> Ein Grund warum man die vielleicht auf eine eigene Partition legen könnte, wenn man dem Dedupe etwas Rechenzeit ersparen möchte.



#36 toasti

toasti

    Senior Member

  • 514 Beiträge

 

Geschrieben 13. August 2015 - 09:54

Habe es nun auch mal teilweise aktiviert... und bin gespannt wie sich das Ganze im Lauf der Zeit entwickelt.

Bisher alles rund!


MCITP:SA 2008

MCSA 2012