Zum Inhalt wechseln


Foto

event ID 2019 - Server crash


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
80 Antworten in diesem Thema

#76 olympoi

olympoi

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 27. April 2006 - 09:40

Hallo Leute,

Die Fehlermeldung

Der Server konnte keinen nicht ausgelagerten Poolspeicher reservieren, da der Pool leer war.

dürfte unabhängig von dem Promise sein.
Selbige Fehlermeldung hatte ich bei einem Server. Die Ratschläge von Microsoft

Registry-Schlüssel HKLM\System\CurrentcontrolSet\Control\Session Manager\Memory Management
Neu: PoolUsageMaximumREG_DWORD dezimal Wert: 40
neuer Wert: PagedPoolSize REG_DWORD Hex Wert: FFFFFFFF
vgl. Microsoft Knowledge Base 312362

konnten die Häufigkeit des Auftretens veringern, brachten allerdings keine Lösung.
Nach Austausch der Grafikkarte trat dieser Fehler nicht mehr auf.

Mit freundlichem gruß

Olympoi

#77 williburde

williburde

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2006 - 06:52

Hallo Leute, überprüft doch mal die Einstellungen für das Pagefile. Ich hatte genau die gleichen Probleme, aber auf einem fsc-Server mit Adaptec-RAID. Und auch hier lief das System viele Monate ohne Probleme, bis es irgendwann mal anfing, zu spinnen. Mir ist dann irgendwann mal aufgefallen, dass die Systempartition ziemlich voll ist und das Pagefile mit seiner maximal eingestellten Größe mehr Platz brauchte, als noch frei war. Ich habe einfach mal das pagefile auf eine andere Partition gelegt und seitdem läuft das System wieder stabil.

#78 drkeil

drkeil

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 28. Januar 2008 - 09:42

Da dieser Thread bei der Google-Suche immer noch vorne ist, antworte ich hier.
Bei mir war es ein Memory-Leak auf einem W2003-Server, verursacht durch den Virenscanner (Trendmicro Officescan 8.0).
Zur Fehlersuche einfach im Poolmon den Tag Ddk beobachten.
Nähere Infos und Hotfix siehe hier:
OfficeScan 8.0 causes memory leak on servers [EN-1035794]

Vielleicht hilft es ja jemandem.

#79 gordonF

gordonF

    Newbie

  • 50 Beiträge

 

Geschrieben 26. März 2008 - 16:02

Habe den Patch auf den Servern drauf, der Fehler ist trotzdem wieder aufgetaucht. Eventid 2019 - nonpaged pool empty.

Habe 4 Server mit W2003 SP1 Standard, darauf läuft jeweils ne Oracle 9.2 DB, McAfee wird als Virenscanner eingesetzt.

Seit ca. 1 Woche haben diese Server Netzwerkprobleme, und sind danach dann entweder am Rebooten oder ich muss das selbst machen, da niemand mehr darauf arbeiten kann.

Im Eventlog sind schwer Beziehungen zwischen den Events herzustellen, poolmon zeigt mir dass der "NAI0" viel vom nonpaged pool allokiert hat ... wie gesagt ist der McAfee gepatcht (höher als in dem Artikel wegen des Fehlers gefordert).

Hat jemand vll. ebenfalls seit letzter Woche Probleme - oder vll. schon einen Lösungsvorschläge? :cool:

Danke im Voraus
Passed:
70-210, 70-215, 70-216, 70-217, 70-218, 70-219, 70-222, 70-292, 70-296 ...

#80 nschroeder

nschroeder

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2008 - 07:10

Hallo,

nachdem wir seit Oktober 2007 auf mehreren Servern mit diesem Problem massiv zu kämpfen hatten, hat folgendes in der Knowledge-Base beschriebenes Procedere bei fast allen Servern geholfen:
(Auszug aus: Der Server kann keinen ausgelagerten Poolspeicher reservieren)
...
Die folgende Empfehlungen für die Abfrageoptimierung haben sich bei diesem Problem als hilfreich erwiesen: 1. Starten Sie den Registrierungseditor (Regedt32.exe).
2. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Memory Management
3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Wert hinzufügen, und fügen Sie dann den folgenden Registrierungswert hinzu:
Name: PoolUsageMaximum
Datentyp: REG_DWORD
Basis: Dezimal
Wert: 60
Wenn Sie den Wert auf 60 setzen, wird der Speicher-Manager informiert, den Vorgang der Verringerung bei 60 Prozent des maximalen ausgelagerten Poolspeichers (PagedPoolMax) an Stelle der Standardeinstellung von 80 Prozent zu starten. Wenn die Grenze von 60 Prozent bei Spitzenzeiten nicht ausreicht, sollten Sie den Prozentsatz auf 50 oder 40 Prozent reduzieren.
Name: PagedPoolSize
Datentyp: REG_DWORD
Basis: Hex
Wert: 0xFFFFFFFF
Wenn Sie "PagedPoolSize" auf "0xFFFFFFFF" setzen, wird dem Computer der maximale ausgelagerte Poolspeicher an Stelle anderer Ressourcen zugewiesen.
4. Beenden Sie den Registrierungseditor.
5. Die Änderungen werden erst nach einem Neustart des Servers wirksam.


Nur beim Mailserver will es nicht helfen.
Nach langer Suche und immer niedrigeren Werten für PoolUsageMaximum habe ich nun endlich diesen Artikel gefunden:
OfficeScan 8.0 causes memory leak on servers [EN-1035794]
Text:

Solution ID: 1035794
Product: OfficeScan - 8.0
Operating System: Windows 2000 Advanced Server, Windows 2000 Server, Windows Server 2003 Enterprise Edition, Windows Server 2003 Standard Edition, Windows Server 2003 R2
Published: 9/24/07 6:57 PM


--------------------------------------------------------------------------------
Problem:
Windows 2000 or 2003 server running OfficeScan 8.0 may experience the following problems:


getting Event IDs 2019 and 2020


when running Poolmon, DDK is increasing in size


the server crashes randomly when OfficeScan is loaded


Solution:
After installing OfficeScan 8.0, the server becomes unstable and crashes randomly. For servers using Internet Information Services (IIS), connections to the server are rejected. This behavior is due to a leak in the system non-paged memory pool, eventually exhausting the pool.


When you use the Microsoft Poolmon tool to check the system, the Ddk pool tag for driver allocated memory shows the largest usage for the non-paged pool.


Hot Fix Build 1122 has been released to resolve this issue. To get a copy of this build, please contact Trend Micro Technical Support. For Premium Support Program (PSP) clients, please contact your Technical Account Manager (TAM) directly.


NOTICE: This hot fix was developed as a workaround or solution to a customer-reported problem. As such, this hot fix has received limited testing and has not been certified as an official product update.

Consequently, THIS HOT FIX IS PROVIDED "AS IS". TREND MICRO MAKES NO WARRANTY OR PROMISE ABOUT THE OPERATION OR PERFORMANCE OF THIS HOT FIX NOR DOES IT WARRANT THAT THIS HOT FIX IS ERROR FREE. TO THE FULLEST EXTENT PERMITTED BY LAW, TREND MICRO DISCLAIMS ALL IMPLIED AND STATUTORY WARRANTIES, INCLUDING BUT NOT LIMITED TO THE IMPLIED WARRANTIES OF MERCHANTABILITY, NONINFRINGEMENT AND FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

Den hol ich mir jetzt erst mal und dann sehen wir weiter.

Nils

#81 Tobi72

Tobi72

    Board Veteran

  • 1.542 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2008 - 08:31

Nimm gleich Patch 2 für OSCE 8.0, da ist der Hotfix mit drin. Das sollte das Problem lösen. Der bringt dann noch ein paar andere Neuerungen.

MCSE+M+S 2000/2003 - MCITP: Enterprise Messaging Administrator 2007 und 2010, Enterprise Administrator, Server Administrator