Zum Inhalt wechseln


Foto

Active Directory sichern/exportieren


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Achim

Achim

    Junior Member

  • 67 Beiträge

 

Geschrieben 17. September 2003 - 10:51

Wer kann mir weiterhelfen :confused: . Installiere einen neuen W2kServer und möchte die AD vom "alten" Server übernehmen. Ohne die ganzen User und alles drumrum erneut von Hand eingeben zu müssen...(ziemlich lästig und aufwendig :( ). Ist es möglich diese alte AD irgendwie zu sichern/exportieren/wegzuschreiben und danach in den neuen Servern zu importieren....... :D

Bin für jede Hilfe/Hinweis dankbar.... :) :)
Was ist das ??
Es schwimmt im Wasser und schreit laut F1!!!!

Na klar! Ein Informatiker der nicht Schwimmen kann!!
MCSA+S 2003

#2 PIC

PIC

    Super Moderator

  • 1.061 Beiträge

 

Geschrieben 17. September 2003 - 11:50

Hallo Achim,

Nicht notwendig - geht viel einfacher! Der Domäne beitreten und auf dem neuen Server dcpromo ausführen macht ihn zum vollwertigen DC der Domäne.

Hast Du DNS auf dem alten Server Active Directory-integriert konfiguriert? Um so besser: dann wird DNS auch gleich mit herübergezogen und automatisch repliziert. Anderenfalls musst Du DNS vor dem dcpromo auf dem neuen von Hand konfigurieren.

Mit 2 DCs bist Du dann schön redundant und sicher. Falls Du den alten dann aber rausschmeißen willst, machste dort - aber erst nachdem AD und DNS fehlerfrei laufen und alle Clients sich problemlos anmelden können - ebenfalls dcpromo und nimmst die AD heraus. Geht alles automatisch.

Und falls Du servergespeicherte Benutzerprofile verwendest, mußt Du die Profilordner und Pfade ggf. ändern/verschieben.

So ist das Leben:
an einem Tag verlierst Du,
am nächsten gewinnen die anderen.


#3 Achim

Achim

    Junior Member

  • 67 Beiträge

 

Geschrieben 18. September 2003 - 09:59

Hallo PIC,

danke für deine Hilfe!!!! :wink2: :wink2:

Jedoch ist der alte Server nicht mehr zu gebrauchen. Ich bin eher auf der Suche nach einem Tool das es erlaubt eine AD zu exportieren/sichern....ebenso IIS Einstellungen u.ä...

Weist du hier Rat??? :shock:
Was ist das ??
Es schwimmt im Wasser und schreit laut F1!!!!

Na klar! Ein Informatiker der nicht Schwimmen kann!!
MCSA+S 2003

#4 edv-olaf

edv-olaf

    Expert Member

  • 4.610 Beiträge

 

Geschrieben 18. September 2003 - 10:03

Hallo,

was heisst

Jedoch ist der alte Server nicht mehr zu gebrauchen

?

Läuft er oder läuft er nicht? (Also nicht "weglaufen" sondern "hochlaufen" und arbeiten) :D
Wenn du ein Tool suchst, muss er ja noch funktionieren, oder wie?

Grüße
Olaf
:suspect: Du musst schon alle Infos zum Problem posten, wir sind keine Hellseher und Glaskugeln sind gerade ausverkauft.
;) Zertifiziert für NetWare, Linux und Microsoft
:cool: NetWare hieße nicht NetWare, wenn es nicht nett wär'.

#5 Achim

Achim

    Junior Member

  • 67 Beiträge

 

Geschrieben 19. September 2003 - 09:52

Hi erstmal,

der alte Server (DC)ist abgeschaltet. Hängt sich im Betrieb ständig auf :mad: .
Neuer Server (DC) wurde installiert :) .
Um nun zukünftig (?!) ActiveDirectory,IIS,Exchange etcpp...nicht von Hand anzulegen (ohne zweiten Server) zu müssen bin ich auf der Suche nach einem Tool das diese Arbeit für mich erledigt.. ;)
Was ist das ??
Es schwimmt im Wasser und schreit laut F1!!!!

Na klar! Ein Informatiker der nicht Schwimmen kann!!
MCSA+S 2003

#6 PIC

PIC

    Super Moderator

  • 1.061 Beiträge

 

Geschrieben 19. September 2003 - 10:05

Ja, so langsam, nach und nach .... Leute, gebt uns doch die Informationen nicht häppchenweise... :( :shock:

Also: der alte DC existiert und ist grundsätzlich lauffähig (auch wenn er sich öfters aufhängt). Das ist die entscheidende Information. Wenn er nämlich wirklich weg wäre (z. B. ein Häufchen verbogenes Blech oder ein Pfund Asche) wäre der einzige Weg gewesen: Alles neu macht der Installer bzw. neue Domäne, neues Glück!

Aber den zweiten DC hast Du doch mit dcpromo hinbekommen? Gratuliere! Dann kannste den alten ja mit Fug und Recht abschalten. Bloß Dein erster Beitrag lautete noch etwas anders...

Original geschrieben von Achim
Um nun zukünftig (?!) ActiveDirectory,IIS,Exchange etcpp...nicht von Hand anzulegen (ohne zweiten Server) zu müssen bin ich auf der Suche nach einem Tool das diese Arbeit für mich erledigt.. ;)



Erst jetzt :suspect: beginne ich Dich zu verstehen: Du hast das alles abgeschlossen und suchst nach einer Sicherungsstrategie für Dein Netz? Ein zweiter DC ist das beste, ansonsten brauchst Du halt eine vernünftige Datensicherung. Schon das bordeigene Sicherungsprogramm bietet die Möglichkeit, den Systemstatus zu sichern - da ist die AD dann mit drin.

Frage beantwortet?

So ist das Leben:
an einem Tag verlierst Du,
am nächsten gewinnen die anderen.


#7 Achim

Achim

    Junior Member

  • 67 Beiträge

 

Geschrieben 22. September 2003 - 13:05

Hallo PIC,

ich bin ein vorsichtiger Mensch..gerade was Produkte von MS anbelangt. :D Die Sicherungsmethode auf dem Server speichert diese Informationen eben automatisch auf dem Server... Ein Kopieren/Brennen auf CD is nich...Auch können von externen Datenträgern keine Sicherungen importiert werden...Is mir zu Heis!!! :o

Grundsätzlich ist natürlich ein zweiter DC die beste Variante.. Bloss sind das Kosten und die möchte momentan keiner Bezahlen.... :(

Also finde ich es geradezu genial wenn es ein Tool gäbe welches sämtliche Infos (AD,IIS,Exchange..etcpp.) auslesen/exportieren kann. Anschliessend sollte sich diese "Datei" problemlos auf CD brennen lassen...

Welchen Sinn hat das für mich???
Nicht jeder Kunde hat einen zweiten Server!!!
Meistens ist es nur einer...und dann auch noch von MS....

Jetzt wird vielleicht mein Standpunkt klarer..........

Sozusagen...
CD einlegen > Programm starten > Alle benötigten Infos auslesen
> Speichern > Auf CD brennen..... > Neuen Server aufsetzen >gebrannte CD Einlegen > Daten importieren > Neustarten >>fertig..... :D


Muss doch irgendwie zumachen sein.....Da gibts bestimmt was....

Cu
Achim :cool:
Was ist das ??
Es schwimmt im Wasser und schreit laut F1!!!!

Na klar! Ein Informatiker der nicht Schwimmen kann!!
MCSA+S 2003

#8 pezzo

pezzo

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2003 - 07:48

Hallo,

ich würde mal die Tools: csvde.exe sowie alternativ ldifde.exe
probieren, klappt problemlos.

Unterschied ist nur das Format. Ldifde exportiert ins LDIF Format und csvde.exe ins .csv Format..

ciao

Tom

#9 Nonaminus

Nonaminus

    Gast

  • 306 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2003 - 10:39

Hi,

also wieso sicherst du nicht einfach den Systemstatus mit NTbackup als File und brennst das dann auf CD?

Aber ich würde die ganze Kiste auf Bandsichern. Dann kannst du einfach alles wiederherstellen. Das geht auch mit dem NTbackup ganz gut.

Und für den 2. Server:

Das kostet nicht wiklich viel. Es reicht doch ein alter Server oder eine kleine Booksize Box (kostet 300€). Und wenn man dann die Daten übers Netzwerk sichert ist es doch gleich doppelt billig :-)
Nonaminus

1. Computer sind eine Arbeitserleichterung
2. Die Erde ist eine Scheibe

#10 Achim

Achim

    Junior Member

  • 67 Beiträge

 

Geschrieben 20. Oktober 2003 - 09:25

Hallo Leute, :)

vielen Dank für die nützlichen Tips...Ich werde sie bei Gelegenheit ausprobieren...

Wie das halt so ist bei einem Admin...Total überfordert..Muss immer neue Probleme beheben...Kommt dadurch nicht dazu sich in wichtige Dinge (zumindest) einzulesen...

Tausend Dank!!!!!! :) :) :)
Was ist das ??
Es schwimmt im Wasser und schreit laut F1!!!!

Na klar! Ein Informatiker der nicht Schwimmen kann!!
MCSA+S 2003

#11 Whitewater

Whitewater

    Gast

  • 132 Beiträge

 

Geschrieben 20. Oktober 2003 - 10:26

ich weiss gar nicht, was du gegen das backup-prog von 2000 hast? ist schliesslich von veritas und nicht sehr viel anders als das backup-exec, was man für teures geld kaufen kann (mal abgesehen von den exchange, lotus und sql connectoren).
sichere deinen systemstatus, brenn ihn dir auf cd und stell ihn auf der neuen kiste wieder her. ;)