Jump to content
Sign in to follow this  
Whissler

VPN für Homeoffice

Recommended Posts

Hi!

 

Folgende Aufgabenstellung:

 

1x Firma mit DSL und fester IP

 

2x Nebenfirma mit DSL und dynamischer IP

 

In der Firma steht eine HiPath Anlage die jeweils mit den anderen 2 HiPath in den Nebenfirmen kommunizieren soll.

 

Nebenbei sollen halt die normalen Zugriffe aufs Netzwerk gehen.

 

Das Thema mit der Anlage ist für mich kein Problem. Eher das mit dem VPN.

 

Welche Router würdet ihr mir da empfehlen?

 

MfG

 

Whissler

Share this post


Link to post

Ein VPN kann man schon mit preiswerten Routern wie denen von Draytek aufbauen. Ich persönlich bevorzuge eher Watchguard-Produkte. Eine X in der Hauptstelle und jeweils eine X-Edge in den Nebenstellen.

Aber wie schon gesagt, die VPN-Funktionalität bekommst Du auch mit billigeren Geräten ...

edit: oh, ich sehe gerade Homeoffice, dann vergiss das mit den Watchguards ... :D , die Drayteks zum Beispiel tun es auch ...

Share this post


Link to post

Wie schauts denn aus wenn ich nur 2x dynamische IP habe?

 

Kann der Draytek 2500 das dann mit DynDns ausgleichen?

 

In jedem Standort sollten mind. 2 PCs und ein IP-Telefon stehen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...