Jump to content
Sign in to follow this  
Rac117

Freigabe nach Computername

Recommended Posts

Hallo,

 

kann ich unter Windows 2000 Advanced Server auch Freigaben für gewisse Computer erstellen ?

 

Beispiel:

 

ComputerA hat das recht \\Server\Freigabe zu öffnen

ComputerB wird der Zugriff verwehrt

 

Danke, Gruß

Rac117

Share this post


Link to post

Es geht um bestimme User-Laufwerke, normalerweise vergibt man für sowas dem User die entsprechende Berechtigung.

Das ist aber leider nicht so ohne weiteres möglich, da auf diesem Server kein ADS läuft. Bei uns läuft alles noch über Netware. Dieser Server dient zu Testzwecken für ein bestimmtes System.

 

Nun zum Problem:

 

Die entsprechenden User sind lokal auf dem Server angelegt, die Passwörter sind aber von User zu User unterschiedlich, da das Passwort auf dem Server nicht dem Passwort des Users auf dem lokalen PC entspricht.

 

Gibt es eine Möglichkeit für die User, ihr Passwort auf dem Server anzupassen, ohne das ich das ändern muss bzw. die User ihr Passwort direkt bei mir am Server ändern ?

 

Daher hätte ich gerne gewissen Computern das Recht gegeben auf die Ordner zuzugreifen.

Share this post


Link to post

Du könntest auf dem Server (also dem Computer der die Freigaben bereitstellt) eine (personal) Firewall installieren. Auf dieser kannst du dann die entsprechenden Ports auch für einzelne Rechner freigeben oder sperren. Je nachdem was du für eine Anforderung hast macht es dann Sinn entweder eine Positivliste (alle verbieten ausser ...) oder eine Negativliste (alle erlauben ausser...) zu pflegen.

 

und wech ...

Axel

Share this post


Link to post

Kann ich eine Firewall für bestimmte Ordner konfigurieren ?

Das wusste ich noch nicht, ich weiß das ich bestimmte Ports damit sperren/freigeben kann, aber das man damit Ordner sperren/freigeben kann wusste ich noch nicht.

 

Eventuell sonst noch jemand eine andere Idee ?

 

Danke,Gruß

Rac117

Share this post


Link to post

Wenn der User auf den Ordner zugreift, liefert er seine Credentials , die vom Server überprüft werden. Greift der Computer zu (beispielsweise bei dem Zugriff auf einen Softwaredistribution-Point bei einer Softwareverteilung) wird der Computer authentifiziert/authorisiert. Wenn Du einer Freigabe jetzt die Berechtigungen für einen gewissen Computer gibst , was man ja machen kann, und der User greift drauf zu, wird er verweigert (nicht der Computer, sondern der User greift zu). Ich wüsste nicht, wie man das machen könnte. Wenn es aber doch machbar ist, nur her mit der Lösung ...

Für die Synchronisierung der Passwörter ist ein zentrales Verzeichnis erforderlich, Active Directory zum Beispiel.

Share this post


Link to post

Wie kann ich denn den Computer für die Freigabe freigeben ?

 

Oder ginge es wenn auf dem lokalen PC der normale Useraccount besteht mit dem er arbeitet und zusätzlich einer für diesen Zugriff auf die Freigabe ?

Also er arbeitet mit seinen normalen Account und wird über den zusätzlichen Account am Server authentifiziert. Ist das möglich ??

 

Danke,Gruß

Rac117

Share this post


Link to post

@ ITHome: So war mein Post gemeint: Man kann das Recht an den Computer geben, nur hat der keinerlei Veranlassung drauf zuzugreifen.

 

Noch schlimmer: Da die Computer nicht zur AD gehören, kannst du ihm auch kein Recht geben.

 

Frage ist, warum der Server nicht am Netware hängt, dann ginge das ja auch.

Share this post


Link to post
Noch schlimmer: Da die Computer nicht zur AD gehören, kannst du ihm auch kein Recht geben.

Ja genau, Berechtigungen für Computer zu vergeben, funzt eh nur im AD. Aber selbst da würde es nicht funktionieren ...

 

Das mit dem zusätzlichen Account könnte klappen. Wenn zugegriffen wird, wird ja sowieso nach Benutzername/Kennwort gefragt, da kann man ja irgendeinen angeben, der auf dem Server existiert und sich anmelden darf . Dieser Account muss auf dem Client nicht existieren. Das Verbinden der Laufwerke kann man auch via Script automatisieren bzw. die Credentials speichern ...

Share this post


Link to post

Werde das mit dem zusätzlichen Account mal testen und dann meine Lösung hier bekannt gebe.

 

Danke für eure Hilfe, Gruß

Rac117

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...