Jump to content
Sign in to follow this  
Superstruppi

TS Sitzung Kill nac h Leitungsverlust. Session geht verloren! ?

Recommended Posts

Hallo!

 

Wir haben auf unserem Windows 2003/R2 Terminal Server folgendes Problem: Wird ein Anwender wegen Leitungsverlust (zB. durch Standby des Notebooks) vom Terminalserver getrennt, so gelangt er bei Wiederverbinden nicht wieder zu seiner Session, sondern erhält eine neue (neue Anmeldung, usw.). Ich habe jetzt schon die GPOs durchsucht (die Sitzungslimits sind auf unendlich, Keep Alive ist aktiviert) sowie die TS-Einstellungen. Ich finde einfach nichts, was der Grund für dieses Verhalten sein könnte.

 

Hat jemand vielleicht eine Idee, wo ich noch suchen könnte?

 

Auf jeden Fall Danke und viele Grüße,

 

Mario.

Share this post


Link to post

Per Default sind die Einstellung so, dass die Session getrennt wird, wenn eine Leitungsunterbrechung stattfindet.

Gibt es wirklich keinen Timeout für getrennte Verbindungen, sodass diese zurückgesetzt werden (Terminaldienstekonfiguration)?

Ansonsten würde ich das Szenario einfach mal nachstellen und schauen wie das vonstatten geht.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...