Jump to content
Sign in to follow this  
m2k2

Postfachreplikation

Recommended Posts

Hallo Forum,

Hallo Günther,

 

stelle die Frage mal öffentlich und machs mal kürzer:

Habe 3 Standorte:

- Duisburg

- Essen

- Düsseldorf

 

In Duisburg soll ein "Hauptexchange Server e2k3" installiert werden, welcher für den Empfang/Versand über SMTP verantwortlich ist.

 

Alle 3 Standorte sollen mit einer Fest-Ip/Firewall vernetzt werden.

Alle User sollen mit Ihrem gewohnten Outlook Client 2003 arbeiten.

 

Wie sollte man das am Besten realisieren ?

Geht es, die Postfachspeicher untereinander zu replizieren ?

Brauche ich dann in jedem Standort einen Exchange Server ?

 

PS. Grüße an Günther, der weiß warum :-)

Share this post


Link to post

Hallo m2k2,

 

habe genau dein Szenario bei mir in der Firma.

 

- ein Hauptstandort in Baden-Württemberg (W2k3 + Exchange)

- eine Niederlassung in Thüringen (W2k + Exchange)

- eine Niederlassung in Nordrhein-Westfallen (W2k + Exchange)

Alle Standorte haben auch Fest-IP/Firewall.

 

Nun zu deinen Fragen.

Ja, du brauchst bei allen Standorten einen Exchange-Server, diese replizieren sich untereinander. Die Postfächer kannst du dem jeweiligen Standort zuordnen.

 

Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

 

MfG

Dominic

Share this post


Link to post

Ja, du brauchst bei allen Standorten einen Exchange-Server

 

:confused: Wie kommst Du darauf?!

 

Wir haben Niederlassungen in Italien, Frankreich, Belgien und Deutschland. Belgien und Deutschland haben Exchange Server, Frankreich und Italien nicht. Die Mailboxen dieser User liegen auf dem Exchange Server hier in D.

 

Übrigens, wenn ich recht informiert bin, hat auch Microsoft seine Server konsolidiert und längst nicht in jeder Niederlassung eigene Exchange Server...

 

Christoph

Share this post


Link to post
:confused: Wie kommst Du darauf?!

 

Wir haben Niederlassungen in Italien, Frankreich, Belgien und Deutschland. Belgien und Deutschland haben Exchange Server, Frankreich und Italien nicht. Die Mailboxen dieser User liegen auf dem Exchange Server hier in D.

 

Übrigens, wenn ich recht informiert bin, hat auch Microsoft seine Server konsolidiert und längst nicht in jeder Niederlassung eigene Exchange Server...

 

Christoph

 

Es ist meiner Meinung und meiner Erfahrung nach praktischer, da sonst ein großer Daten-Traffic zwischen den Niederlassungen entsteht.

 

Aber ich lerne gerne hinzu und werde mich auch gerne eines besseren belehren lassen.

 

Dominic

Share this post


Link to post

Mit dem Datenverkehr ist natürlich ein Argument, aber da hilft der O2K3 Cached Mode, den wir auf den italienischen und französischen Clients aktiviert haben.

 

Ansonsten ist es natürlich eine Kosten-/Nutzenrechnung, ob die TCO für zusätzliche Exchange Server oder der Datenverkehr teurer ist.

 

Christoph

Share this post


Link to post

Das ist beides eine gute Lösung, jedoch würde ich gerne den Datentransfer klein halten. Die cached Lösung kannte ich auch, jedoch möchte ich besste Performance erreichen.

 

Wie sieht denn der Versand und Empfang für die Außenstellen technisch aus ?

Share this post


Link to post

Kannst Du Deine Frage mal erläutern? Was meinst Du genau mit "wie sieht das technisch aus"?

 

Übrigens ist der Cached Mode auch dann nützlich, wenn der Exchange Server in der Zentrale mal nicht erreichbar ist. Dann haben die User in den Aussenstellen trotzdem Zugriff auf die bereits vorhandenen Mails.

 

Christoph

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...