Jump to content
Sign in to follow this  
Holzer

Exchange (2000) Umlautschwäche - gibt's da Lösungen

Recommended Posts

Mahlzeit!

 

Ich habe in letzter Zeit immer häufiger vor das Namen wie [Daniel.Düsentrieb<daniel.duesentrieb@domain.de>] im Ordner Bad-Mail landen.

 

Das Phaenomän ist mir nach langem Suchen klar geworden, aber gibt's da irgendwas um dem deutschen Exchange 2000 die Umlaute (ä,ö,ü,ß) beizubringen :confused:

 

Ich hab' selbst nach stunden-/tagelanger Suche nichts gefunden :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Empfängst Du über SMTP oder über einen POP3-Connector?

 

Wenn SMTP: http://support.microsoft.com/kb/886757/EN-US

 

Wenn POP3: anderen Pop-Connector verwenden, konkret PopCon (der einzige mir bekannte Pop-Connector, der die Mails über SMTP an den Exchange übergibt)

 

Evtl. hilft es auch den Anzeigenamen zu unterdrücken - weiss grade nicht ob das bei Ex2k genauso aussieht wie bei Ex2k3, Globale Einstellungen, Internet-Nachrichtenformate, Doppelklick auf "Standard", Reiter "Erweitert", Haken bei "Anzeigenamen des Abs... beibehalten" rausnehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mahlzeit!

 

Naja die Mails werden von externer Software (GFI Mailessentials V 8.x) abgeholt und in die Postfächer verteilt.

 

Hm das mit dem MS-Link hab' ich schon gelesen, allerdings werden die Mails nicht als 2 Absender angezeigt sondern nur einfach in den Ordner BadMail "verschluckt", daher hatte ich gedacht erstmal die Finger davon lassen.

 

Das mit dem Anzeigenamen gibt's unter Ex2K auch, ist aber nicht gewünscht das rauszunehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

GFI ME macht da definitiv Fehler (genauso wie der SBS-eigene Pop-Connector). Wenn Du auf Empfang via POP3 angewiesen bist, stell um auf PopCon von Christensen Software (kann man runterladen und erstmal 30 Tage testen), damit geht das (hatte bei einem Kunden nämlich exakt das gleiche Problem).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mahlzeit!

 

Zum Problem

Also

1. ich hab' den Hotfix eingespielt -> leider geht's trotzdem nicht

2. ich kann den Fall dass die Mails verschwinden reproduzieren:

-- folgende Sachverhalte hab' ich jetzt festgestellt:

---im Absendernamen/-kennung ein Umlaut + ein Komma vorhanden ist, wird die Mail in den BadMail Ordner verschluckt

--- ohne Komma mit Umlaut funktioniert's, d.h. Mail kommt an.

--- mit Komma ohne Umlaut funktioniert's, d.h. Mail kommt an

 

 

Zur anderen Software:

Ich hab' mir den PopCon gerade 'mal angeschaut und finde das das ganze ja eine günstige Sache ist, allerdings fehlt mir eine Sache und zwar ein Disclaimer der automatisch an ausgehende Mails gehängt wird.

 

Frage:

Kann ich den GFI MES drauf lassen und den Disclaimer weiternutzen oder gibt's da andere Lösungen (evtl. Freeware oder halt günstig) :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

POPcon ist für *eingehende* Mails.

 

Disclaimer sind bei *ausgehenden* Mails.

 

Frage beantwortet? :D

 

Du verwendest einfach anstatt der "pop2exchange" Funktion von GFI ME den POPcon. Alles andere (Spamfilter, Disclaimer, Mailarchivierung) bleibt bei ME. Deaktiviere den Dienst "gfi pop2exchange", und gut ist.

 

Wenn Du POPcon verwendest, kannst Du mit der "Pro" Version gleich eine erste Spamfilterung vornehmen lassen - das finde ich persönlich besser als den GFI ME Ansatz (Mails runterladen, via Pickup an Exchange übergeben, per EventSink vom Exchange rausholen, auf Spam überprüfen und ausfiltern, Rest wieder per EventSink an Exchange zurück).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mahlzeit!

 

Das der Disclaimer nix mit'm Mail-Abholen zu tun hat war schon klar :p

-> Ich brauch' ja keinen Disclaimer wenn ich Mails reinkriege :D

 

Das wollte ich hören :D - Frage beantwortet :)

 

Dann müsste ich nur POPcon lizensieren (sollte dem Chef zu verkaufen sein) und ME pop2exchange deaktivieren :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mahlzeit!

 

Also nach einem ausgiebigen Test in der Testumgebung und Nutzung von POPcon hat's mit POPcon funktioniert Mails mit Umlauten und Komma im Displaynamen abzuholen, wo GFI ME V 8 versagt und die Mails in den BadMail Ordner verschiebt.

-> getestet mit 2 Accounts (1 POPcon 1 GFI ME 8) die gleichzeitig eine Mail von Düsentrieb, Daniel (daniel.duesentrieb@domain.de) bekommen haben und von den jeweiligen Programmen abgeholt wurden.

 

Lt. letzten Infos von GFI soll diese Umlaut-Schwäche in der letzten Build von MailEssentials V 12 behoben sein (ob das auch für den Disclaimer gilt weiß ich nicht).

 

Wir werden voraussichtlich POPcon lizensieren und GFI ME nur noch für den Disclaimer nutzen :wink2:

 

Vielen Dank nochmal für den POPcon Tipp :D :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...