Jump to content
Sign in to follow this  
dippas

Event-ID 15 auf W2k3/Tyan Thunder K7/29320LP-R

Recommended Posts

Moin alle miteinander.

 

Ich habe ein wiederkehrendes Problem bei folgender Konfiguration:

 

W2k3-Server Standart auf Tyan Thunder K7 mit 2 x Athlon 1900+ MP, Adaptec 29320LP-R und 4 x SCSI 18 GB (baugleich), Hostraid eingeschaltet, Raid 0

 

Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: Disk

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 15

Datum: 17.03.2006

Zeit: 17:22:30

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: TESTBOX

Beschreibung:

Das Gerät \Device\Harddisk2 ist für den Zugriff noch nicht bereit.

 

Nach Erscheinen des Fehlers will das Stripeset neu initialisiert werden, was aber nicht klappt.

 

Ein Neustart ist die einzige Hilfe.

 

Alle Treiber sind aktuell.

 

Bei Eventid.net habe ich schon geschaut, aber nichts "kostenloses" gefunden.

 

Der Fehler tritt erst nach einiger Laufzeit auf.

 

Hat jemand eine Idee?

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post
Share on other sites

sorry, aber das Ding brennt mir wirklich unter den Nägeln.

 

Ich habe zwischenzeitlich die Vermutung, dass der Fall immer dann auftritt, wenn ich das Raid mit vielen I/Os beschäftige, also Daten drauf packe etc.

 

Im Board steckt eine AVM-B1 und der Adaptec 29320. Sonst nichts.

 

Der Controller sagt mir, dass der State des Raid ok ist. Eine falsche Terminierung muss ich also zunächst ausschließen.

 

Wie bekomme ich raus, woran es hakt?

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

Das Gerät \Device\Harddisk2 ist für den Zugriff noch nicht bereit.

Raid0 :suspect:

Die HD ist mit dem Queueing noch beschäftigt oder macht gerade nen Recalibrate?

 

Sowas in der Art - tausch die HD ;) - bzw kühl{er} halten?

 

nur so ein Verdacht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Raid0 :suspect:

Die HD ist mit dem Queueing noch beschäftigt oder macht gerade nen Recalibrate?

64 BIt PCI-Steckkarte im 64-Bit PCI Steckplatz. Daran 4 x 10000 SCA-Platten. Mit einfachen Kopierfunktionen von einem anderem Gerät des onboard SCSI sollte das System doch wohl klarkommen, ohne mir mit Eigengedöns in die Quere zu kommen, oder?

 

Sowas in der Art - tausch die HD ;) - bzw kühl{er} halten?

Die Platten werden direkt von 2 Lüftern bedient.

Off-Topic:

Pusten auch richtig rum ;)

 

Ich habe die Vermutung, das die Tücke im Detail steckt. Vermutlich steht im Boardbuch doch noch eine Nickelligkeit ;)

 

Noch ne Idee?

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, ich bin noch keinen Schritt weiter :(

 

Habe nun die AVM rausgezerrt und den RAID-Controller mal in einen andere Steckplatz gedrückt.

 

Gleiches Phänomen :(

 

Werde jetzt mal das RAID knacken und schauen, was dann passiert.

 

melde mich

 

dippas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin jetzt einen Schritt weiter:

 

Raid geknackt, Platten solo laufen lassen und festgestellt, dass eine der Platten wohl ne Meise hat.

 

Naja, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :)

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...