Jump to content

Peridiodischer Aussetzer Netzwerkdienst / W2k3


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich bin ein fleissiger (bisher nur) Leser dieses Forums und konnte schon viel von Euch Jungs lernen, nur zu einem Problem unseres W2k3-Servers konnte ich in diesem Forum leider keinen Fall finden.

 

Es geht darum, dass Windows plötzlich Probleme mit einigen Netzwerkdiensten (Freigaben, Anmeldedienst, usw...) macht. Und dies tritt so alle 1,5 - 3 Wochen auf; zu einem jedes Mal anderen Zeitpunktes (um mal einen terminierten Vorgang auszuschliessen).

 

Das Problem macht sich so bemerkbar, dass Benutzer sich melden, dass sie keinen Zugriff auf Drucker oder Netzlaufwerke haben. Ab diesem Zeitpunkt ist der Zugriff auf alle Netzlaufwerke von dem Server nicht mehr möglich. Auch der Anmeldedienst ist in dieser Zeit blockiert. Nach einen Neustart des Servers ist alles wieder in Ordnung (für etwa 2 Wochen). Nur lässt sich der Server auch nicht ordentlich runterfahren, da er auch da hängt und man ihn leider abwürgen muss.

 

Andere Dienste wie Exchange, Faxmaker funktionieren während dieser Zeit ohne Probleme.

 

Am Server selbst lässt sich der Explorer nicht öffnen, da er selbst Zugriff auf die Netzlaufwerke sucht. Zugriff auf die lokale Festplatte allerdings scheint zu funktionieren. Anwendungen lassen sich öffnen. Allerdings läuft alles sehr langsam, wie wenn der Explorer blockiert wäre.

 

Serverauslastung ist normal (CPU im Schnitt bei gerade mal 5%, Speichbedarf im grünen Bereich).

 

Versucht habe ich folgendes:

- Sämtliche Dienste neugestartet, um die Fehlerquelle ausfindig zu machen. Einige Dienste lassen sich allerdings nicht neustarten, da keine Rückmeldung

- Überprüfung der Server-Hardware mit Insight Manager (Tool von HP).

- Prozesse geprüft, ob was faul ist.

- Eventlog geprüft: Es gibt null Anzeichen eines Fehlers.

- Service Pack 1 installiert (nichts genützt)

 

Der Server kann folgendes (ich weiss, ist vollgepackt):

- W2k3 (Master)

- Exchange Server 2003

- Backup Software

- Fileserver

- Diverse kleinere Dienste

 

Ich dreh ein Wenig am Rad, da es keine Anzeichen gibt, wo ich weiter nach einem Fehler suchen könnte. Hardwareseitig, vorsichtig ausgedrückt, kann ich mir nicht vorstellen, dass was faul ist, da lokal anscheinend alles funktioniert bis auf gewisse Anmeldungsschwierigkeiten.

 

Hat jemand eine Idee, was ich sonst noch probieren könnte?

Link to comment

Soeben ist es wieder passiert. Zu meinem Schrecken vergingen nicht mal 4 Tage.

 

Ich habe einfach mal die Netzwerkverbindung getrennt, das System war dann zwar etwas stabiler, nach dem Aktivieren der Netzwerkverbindung hing das System wieder und ein Erneutes Deaktivieren war leider nicht mehr möglich. Somit blieb nur ein Neustart als Option möglich...

Link to comment

Hi !

Da andere Dienste ohne Störung weiter laufen - arbeitet Ihr mit oder Netbios over TCP/IP ?

 

Wenn mit Netbios, gibt es einen/oder mehrere Wins-Server im Netz.

 

Zur Analyse des Problems würde ich Dir empfehlen zwischen Server und Switch einen Hub dazwischen zu schalten, an dem Du dann über eine andere WS sniffen kannst, was da abgeht zwischen Server und Netz

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...