Jump to content

Netzwerkmonitoring-Tool gesucht


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe ein klitzekleines Problem:

demletzt fallen bei mir immer wieder irgendwelche Serverdienste aus, was mir nicht sonderlich gefällt, zumal ich nicht wirklich oft im Büro bin (bin nicht vollzeit beschäftigt, trotzdem ists nicht so toll vom Chef angerufen zu werden und gesagt zu bekommen "s geht net").

 

Darum würd ich gern ein kleines Monitoring Tool mitlaufen lassen, dass mir sowas wie "Server nicht erreichbar, Drucker tod, Webserverdienst weggebrochen, ..." mitteilen könnte, vorzugsweise in Form einer eMail.

 

Habe da auch div Dinge gefunden ("OPMonitor" zB), aber entweder verlangen die gleich horende Summen, oder das Ding ist softwaremäßig so aufgeblasen dass es nen eigenen Server braucht.

 

Nen klitzekleines Tool würde mir schon reichen, vorzugsweise GPL.

 

Hat jemand ne Idee, was man da verwenden könnte ??

 

Vielen Dank schonmal :)

Martin

Link to comment

Hallo Klaus,

 

das wäre eine Variante, ja :).

Sie ist dann nur davon abhängig, dass der Server auch bis zu einem bestimmten Grad im Netzwerk hängt, oder ?

 

Ich mein, ich würde ja gerne ne Mail haben wenn was nicht geht, und dazu könnte auch Netzwerkausfall gehören. (tuts gerade leider noch recht oft ... Grund noch unbekannt, darum will ich möglichst ne permanente Überwachung der Server, von einer unabhängigen Maschine aus).

 

Ich hab grad kein ResKit verfügbar, darum die ****e Frage. Sonst würd ich mir g'schwind die Tools anschauen. Aber mit Notebook und Modem ist da nicht viel drin :(

 

Martin

Link to comment

Hallo,

versuchs mal mit alive.exe. es gibt davon ne freeware und für 69$ ne registrierte version

 

Beschreibung/ download bei http://www.zdnet.de/downloads/prg/b/j/de000ZBJ-wc.html

Servers Alive ist ein Ping-Tool für alle, die mehr Features wollen. Das Tool überprüft nicht nur, ob ein Server verfügbar ist, sondern kann auch bestimmte Dienste ansteuern. So läßt sich beispielsweise überwachen, ob FTP, HTTP, Gopher oder Telnet auf einem bestimmten Server aktiv sind. Das einfache Anpingen ist natürlich ebenfalls möglich. In der unregistrierten Version prüft das Tool bis zu 10 Hosts; in der registrierten Version für $69,00 prüft Servers Alive? bis zu 1000 Hosts.

 

Das ganze kannst du per batch steuern. handy an den rechner wo das tool läuft und per sms ne nachricht verschicken

 

gruß sparcy

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...