Jump to content
Sign in to follow this  
Werner Schmidl

Ereignis ID 1022 unter EXCHANGE

Recommended Posts

Ich bekomme auf einem SBS Server 2003, Exchange die Fehlermeldung 1022.

Sendet der User A dem User B einen Termin, so bekommt A die Fehlermeldung

"Timeout"

MS hat dazu einen Artikel unter der Nummer 555420 veröffentlicht.

Unter Lösung soll man unter "Recipient Mailbox" das Benutzerkontopostfach aktivieren bzw.

un-locking.

Leider finde ich nicht auf welchem Dialogfeld bzw. Registerkarte hier eine Änderung vorgenommen werden muss???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

 

Ich glaube nicht, dass dieser KB Artikel auf dich passt. Damit ist gemein, ob das Postfach deaktiviert ist, und dann könnte der Benutzer ja überhaupt nichts empfangen.

 

Welche Fehlermeldung bekommst du genau ?

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Günter,

 

danke für Deine Antwort!

 

Die Fehlermeldung am Server ist die ID 1022, "Fehler auf Datenbank First Storage Group \

Mailbox Store"

 

Am Client erscheint nur " Timeout"

 

Es kann sein, dass der beschriebene Fehler von A nach B mit der Fehler ID 1022 nichts zu tun hat. Leider bin ich z. Z. nicht am Server, der steht bei einem Kunden.

 

 

Gruß

 

Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

dies ist die komplette Fehlermeldung wenn "B" den Termin bestätigen will!

 

----Ursprüngliche Nachricht-----

Von: Mail Delivery System

[mailto:Mailer-Daemon@server005.webpack.hosteurope.de]

Gesendet: Freitag, 27. Januar 2006 06:46

An: detlef.bauer@maeuse-team.de

Betreff: Mail delivery failed: returning message to sender

 

This message was created automatically by mail delivery software.

 

A message that you sent could not be delivered to one or more of its recipients. This is a permanent error. The following address(es) failed:

 

bauer4@BauerGmbH.local

Unrouteable address

 

Gruß Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

 

So wie ich das sehe:

 

Der User detlef.bauer schickt einen Termin, wenn dieser bestätigt werden soll, dann ist aber die Antwortadresse bauer4. Diese kann aber am Exchange nicht aufgelöst werden, und die Nachricht wird ins Internet geschickt.

 

Der NDR wird anscheinend von einem externen System generiert und nicht vom Exchange (hier würde sie anders lauten).

 

Überprüfe also einmal in dieser Richtung:

- Hauptadresse des/der User

- Empfängerrichtlinie

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...