Jump to content
Sign in to follow this  
nicki01

serverbasierte Profile im WLAN laden

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe in der Schule einen Windows 2000 Server. Damit die Schüler von jedem Rechner aus auf ihre Daten zugreifen können, habe ich serverbasierte Benutzerprofile eingerichtet.

In einer Ebene unsere Schule kann ich mit Hilfe von Notebooks über einen Access Point auf den Server zugreifen. Ich starte also die Notebooks und melde mich an der Domäne an. Die serverbasierten Profile können nicht geladen werden, da ich zuerst auf der Windowsoberfläche die Verbindung starten kann (Oder ?). Gibt es wenn die Verbindung steht eine Möglichkeit das Profil nachträglich zu laden ???

 

Nicki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kommt auf die Clients an und das WLAN

 

Wenn die Clients XP sind und keine Benutzerauthentifizierung läuft kann Windows schon vor dem Logon die Netzwerkverbindung herstellen.

 

Wenn es kein XP ist oder die Herstellersoftware verwendet wird kann das problematisch werden.

 

XP sollte man dann auch sagen das auf den Start des Netzwerks gewartet wird bevor eine Anmeldung möglich ist...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die serverbasierten Profile können nicht geladen werden, da ich zuerst auf der Windowsoberfläche die Verbindung starten kann (Oder ?).

 

Nö, die Verbindung wird theoretisch bei der Anmeldung schon hergestellt. WinXP braucht allerdings eine Weile, sodass es da zu Fehlermeldungen kommen kann, dass das Profil nicht geladen werden konnte, weil die Verbindung noch nicht steht. Es gibt aber eine Richtlinie, die heißt etwa "Bei Anmeldung auf Netzwerk warten", damit solltest du dann das Profil bei der Anmeldung laden können

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe doch noch einige Fragen,

 

wo genau finde ich den Eintrag "Bei Anmeldung auf Netzwerk warten"?

 

Und was kann ich tun wenn die Clients als Betriebssystem Windows 2000 haben?

 

Nicki

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

wo genau finde ich den Eintrag "Bei Anmeldung auf Netzwerk warten"?

 

Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> Anmeldung -> Bei Neustart des Computers und bei der Anmeldung immer auf das Netzwerk warten

 

Und was kann ich tun wenn die Clients als Betriebssystem Windows 2000 haben?

 

Nicki

 

Da sollte das Problem nicht auftreten da bei Win2k immer automatisch auf das Netzwerk gewartet wird

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber Windows 2000 Verbindet sich nicht mit dem WLAN ohne weiteres da es keinen integrierten Client für WLAN hat. Bei Windows 2000 ist es also abhängig von der Herstellersoftware ob bzw. wie sich das realisieren läßt.

 

Prinzipiell ist WinXP für WLAN erheblich besser zu managen (WLAN Profile per GPO etc.) und auch sonst ist ein umstieg angesichts des auslaufens zu empfehlen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal,

 

ich habe jetzt Windows XP auf den Laptops installiert. Wenn ich mich local am Notebook anmelde, habe ich sofort und ohne Problme eine Verbindung zum Access Point und zum ProxyServer.

 

Ich habe das Notebook an der Domäne angemeldet, das habe ich allerdings über eine Kabelverbindung gemacht.

Anschließend wollte ich mich an der Domäne anmelden, doch die ließ sich nicht finden.

Ich habe daraufhin die oben beschriebene GPO aktiviert. Auch da passierte nichts.

 

Ich möchte mich an einem Windows 2000 Server anmelden. Die Software Intel Pro Wireless ist installiert.

 

Was muss ich beachten, damit es funktioniert - Anmeldung an der Domäne - laden der serverbasierten Profile???

 

Nicki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal,

 

ich habe das starten eines Anmeldescipts und der serverbasierten Profile nicht hinbekommen.

Ich habe die lokale Computerrichtlinie "warten bis Netz erkannt" ist eingeschaltet. Nur leider klappt die Anmeldung an der Domäne nicht.

 

Muss ich die Intel Pro Software zurerst dinstallieren und diese dann als Dienst (?) starten. Ich habe gehört soetwas bräuchte man bei XP nicht.

 

Nicki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sagte doch schon wenn du die Herstellersoftware verwendest kann es sein das die erst nach der Anmeldung aktiv wird, daher ist zu empfehlen den windowseigenen Client zu verwenden und nur den Treiber drauf zu packen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal vielen Dank für deine Geduld.

 

Ich lösche also die IntelPro Wireless Software. Und wie richte ich dann den windowseigenen Client ein. Gibt es da eine Anleitung, wo ich es nachlesen kann??

 

Nicki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es muss der Dienst "Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung" gestartet sein. Dann erscheint ein 4. (zusätzlicher) Reiter in den Eigenschaften der Netzwerkkarte.

Da sind im Prinzip die gleichen Einstellungen zu machen wie in der Software.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...