Jump to content
Sign in to follow this  
cyberhackaz

Anmelden an AD

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

jeder von euch kennt sicherlich das Problem man geht an einen Rechner meldet sich an einem Rechner mit einem anderen Namen z.B. Admin an konfiguriert etwas und verlässt hinterher wieder den Rechner.

 

Nun kommt der eigentliche Benutzer an seinen Rechner will sich anmelden und es geht nicht.

Woran liegt es? Ja entweder hat der Benutzer nur sein Passwort eingegeben und den Benutzernamen ignoriert oder er hat den Namen eingetragen aber der Domänenname stimmt nicht da vorher der Admin evt. lokal angemeldet war.

 

Ich hatte in einer meiner letzen Firmen ein Tool wo man den Usernamen und die Domäne wieder eintragen konnte (mittels VB Tool wo auf die Registrierung zugreift) Leider habe ich das Tool nicht.

 

Weiss jemand wo man so etwas herbekommt?

 

Greetz

Cyberhackaz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im prinzip müsstet du nur den Registry Key "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon" z.B. in eine Reg-Datei exportieren (oder automatisiert exportiern lassen) und am Ende manuell per Skript oder Dopelklick auf die Reg-Datei oder per Abmeldeskript wieder importieren lassen.

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites
Im prinzip müsstet du nur den Registry Key "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon" z.B. in eine Reg-Datei exportieren (oder automatisiert exportiern lassen) und am Ende manuell per Skript oder Dopelklick auf die Reg-Datei oder per Abmeldeskript wieder importieren lassen.

 

grizzly999

 

hört sich gut an aber gibt es sowas nicht schon fertig programmiert? (bin net so der VB Profi)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

also das Problem mit dem "lokal oder an Domäne" könntest du umgehen, indem sich die Benutzer immer mit "Benutzer@domäne" anmelden.

Und über eine Gruppenrichtlinie ("Letzten Benutzernamen nicht anzeigen") würde ich den Benutzernamen grundsätzlich entfernen. Sollte meiner Meinung nach auch aus Sicherheitsgründen gemacht werden...

 

Muss man die Benutzer vielleicht ein wenig erziehen, aber dann läufts sauber.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

also das Problem mit dem "lokal oder an Domäne" könntest du umgehen, indem sich die Benutzer immer mit "Benutzer@domäne" anmelden.

Und über eine Gruppenrichtlinie ("Letzten Benutzernamen nicht anzeigen") würde ich den Benutzernamen grundsätzlich entfernen. Sollte meiner Meinung nach auch aus Sicherheitsgründen gemacht werden...

 

Muss man die Benutzer vielleicht ein wenig erziehen, aber dann läufts sauber.

 

alles schön und gut und jetzt soll ich etwa 3000 Benutzern beibringen wie sie sich anmelden sollen?

So einfach ist das nicht.

 

Und der letzte Benutzername bleibt stehen.

 

Im Normalfall meldet sich an den Rechnern auch kein anderer User an (nur hin und wieder mal ein Admin)

Share this post


Link to post
Share on other sites
alles schön und gut und jetzt soll ich etwa 3000 Benutzern beibringen wie sie sich anmelden sollen?

 

Ja wenn es bis jetzt nicht geschehen ist wirds höchste Zeit...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...