Jump to content
Sign in to follow this  
DerLars

Problem mit Windows 2003 Server

Recommended Posts

Hi, ich hatte schonmal nen Tread offen in dem ich mein Problem geschildert hatte. Ist auch schon nen Stückchen her. Daher nochmal kurz der Fehler den ich habe und nicht wegbekomme.

 

 

Maschiene:

CPU Intel P4 2,4GHz

Ram 1GB Kingston

Mainboard Intel D875PBZ

 

OS: Windows Server 2003 Standardedition

SP: ServicePack 1

 

Folgendes Problem tritt in regelmäßigen Abständen immerwieder auf:

 

Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: Userenv

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 1030

Datum: 29.07.2005

Zeit: 08:26:51

Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM

Computer: SERVER

Beschreibung:

Die Abfrage der Liste der Gruppenrichtlinienobjekte ist fehlgeschlagen. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf frühere Fehlermeldungen des Richtlinienmoduls, die die Ursache für dieses Problem beschreiben.

 

gefolgt von diesem:

 

Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: Userenv

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 1058

Datum: 29.07.2005

Zeit: 08:26:51

Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM

Computer: SERVER

Beschreibung:

Auf die Datei gpt.ini des Gruppenrichtlinienobjekts CN={31B2F340-016D-11D2-945F-00C04FB984F9},CN=Policies,CN=System,DC=domäne,DC=de kann nicht zugegriffen werden. Die Datei muss im Pfad <\\domäne.de\sysvol\domäne.de\Policies\{31B2F340-016D-11D2-945F-00C04FB984F9}\gpt.ini> vorhanden sein. (Die Konfigurationsinformationen konnten vom Domänencontroller nicht gelesen werden. Mit dem Computer kann keine Verbindung hergestellt werden, oder der Zugriff wurde verweigert. ). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wird abgebrochen.

 

und noch diesen:

 

Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: Srv

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 2020

Datum: 29.07.2005

Zeit: 07:38:49

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: SERVER

Beschreibung:

Der Server konnte keinen ausgelagerten Poolspeicher reservieren, da der Pool leer war.

 

So viel zu den Protokollen:

 

Der Fehler äußert sich dann in der Form das die Windows 2000 und XP Arbeitsstationen nicht mehr auf den Server zugreifen können, da nicht genügen Serverspeicher verfügbar ist. Die Win98 Rechner stört das garnicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selbes Problem hatte ich auch schon unter Windows Server 2003 Standard Edition ohne ServicePack 1.

 

Was habe ich bis dato unternommen:

 

Ich habe diverse Guides die es zu diesem Thema gibt ausprobiert:

 

1. Deaktivierung des SMB-Signing für Server und Clients via GPO

Unter Start/Programme/Verwaltung/Sicherheitsrichtlinien für Domänen und Start/Programme/Verwaltung/Sicherheitsrichtlinien für Domänencontroller jeweils zu Sicherheitseinstellungen\Lokale Richtlinien\Sicherheitsoptionen navigieren und die Einträge

Microsoft-Netzwerk (Client): Kommunikation digital signieren (immer)

Microsoft-Netzwerk (Client): Kommunikation digital signieren (wenn Server zustimmt) Microsoft-Netzwerk (Server): Kommunikation digital signieren (immer)

Microsoft-Netzwerk (Server): Kommunikation digital signieren (wenn Client zustimmt)

alle auf "Deaktiviert" setzen.

Wenn der Zugriff auf die Sicherheitsrichtlinien trotz vorhandener Berechtigung verweigert wird, hilft die Änderung von HKLM\System\CurrentControlSet\Services\lanmanserver\parameters\requiresecuritysignature von "1" auf "0".

Direkt danach sollten bereits die Fehlermeldungen im Eventlog aufhören und der Zugriff auf die Sicherheitsrichtlinien ohne Reboot wieder möglich sein.

Ein Reboot des Servers ist übrigens grundsätzlich nicht zwingend notwendig, aber durchaus sinnvoll, um die Korrekte Übernahme der Änderungen zu prüfen.

 

 

- Wenn ich diesen Schritt durchführe, sowohl mit oder ohne SP1 habe ich als Resultat das alle Windows 2000 Clients sich nicht mehr korrekt anmelden können - ergo keine Lösung!

 

 

2. Eintragung der DCs in "hosts"

Auf allen DCs die Datei system32\drivers\etc\hosts öffnen und als erstes den lokalen DC mitsamt IP eintragen, danach alle anderen DCs in der Reihenfolge der Erreichbarkeit.

- Ist geschehen, Auswirkungen nicht spürbar!

 

3. dfsutil /purgemupcache

Start/Ausführen/dfsutil /PurgeMupCache einmal täglich per Taskplaner aufrufen lassen.

 

- nicht benötigt da kein DFS installiert

 

4. Datei- und Druckdienste neu installieren

4.1 Mit "net share" alle Freigaben dokumentieren (inkl. Rechte)

4.2 In den Eigenschaften der Netzwerkverbindung die Datei- und Druckerfreigabe deinstallieren

4.3 Rechner neu starten

4.4 Datei- und Druckerfreigabe neu installieren und die Freigaben wieder einrichten

- Sowohl mit als auch ohne SP1 getestet, keinerlei auswirkung auf den Fehler!

 

5. Eventuell vorhandene Netzwerkkarte

5.1 Reihenfolge der Bindungen kontrollieren und ggfs. korrigieren bzw. wenn sie eh nicht benötigt wird, einfach deaktivieren.

 

- Es ist nur eine installiert, die Bindung / Einstellungen habe ich auch überprüft.

 

 

6. Den Dienst "Verteiltes Dateisystem" (DFS) aktivieren (falls deaktiviert)

 

- Der Dienst an sich inst Aktiv, der Server dazu nicht installiert.

 

 

Der Anfangszustand war folgender: (auch hier war der Fehler schon vorhanden)

 

- Windows Server 2003 Standard Edition ohne SP1

mit AD/DC

- Der DNS war auf einen Linuxserver eingerichtet

 

- Damals wurde ein Hotfix von MS über den Support eingespielt. Dieser behob das Problem für ca 2-3 Wochen, danach trat der Fehler wieder auf.

 

 

Ich habe mich dann vor 2 Wochen dazu entschlossen die Domäne neu aufzusetzen, in der Hoffnung den Fehler zu beseitigen. Habe hierzu dann auch gleich den Schritt gewagt das ServicePack 1 zu installieren, jedoch musste ich Heute früh feststellen das der Gleiche Fehler mit den gleichen Symptomen wieder auftritt.

 

 

Tjo kurz und knapp gesagt, ich hab ein Problem!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tip, muss ich mal Testen wenn es wieder auftritt!

 

Ist ja nur alle 3-5Tage dann mal 2 Tage hintereinander dann 2 Wochen nicht....

ist schon nen doofes Problem, nach reboot isses dann weg...

 

 

naja nur Booten führt zum guten!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...