Jump to content
Sign in to follow this  
zahu

Ping geht nur in eine Richtung

Recommended Posts

Liebe Boardleser

 

Ich stehe wieder mal vor einem Rätsel.

Wenn ich via Firewall von Zu Hause zu Firewall Firma eine VPN-Verbindung herstelle, kann ich nur in Richtun Firma die Clients im internen Subnetz 192.168.22.x anpingen.

Will ich aber von der Firma zu mir meinen Server anpingen funktioniert es nicht. Meine Subnetz 192.168.4.x

(Somit kan ich keine Remote-Drucker einrichten!!)

 

Was noch zu erwähnen ist, dass in der Firma ein W2K-Server steht, der 2 NIC's eingebaut hat.

Diese haben folgende Konfiguration:

 

NIC1 (LAN-Verbindung):

192.168.22.20

255.255.255.0

192.168.22.10

 

192.168.22.20

195.186.1.111

 

NIC2 (LAN-DMZ):

192.168.220.8

255.255.255.0

192.168.220.10

 

192.168.22.20

195.186.1.111

 

Kann es denn sein, dass wenn man von der Firma aus pingt, der Ping durch die falsche Netzwerkkarte will, und es darum nicht klappt??

Kann man irgendwo bestimmen, welche der beiden NIC's Priorität haben soll.

 

Ich hoffe dass mir jemand einen guten Rat hat, denn alleine komme ich hier nicht mehr weiter...

 

Für Tipps und Antworten schon jetzt VIELEN DANK!!!

 

Freundliche Grüsse

Zahu

Share this post


Link to post

hi,

 

hast du es schon mal mit Netzwerkmonitor probiert? Damit siehst du, wohin deine ICMP Packete gehen. Bei NIC's habe ich nocht nichts von einer Priorität gehört.

 

Leider kann ich dir erstmal auch nicht weiter helfen. Es ist für mich auch etwas schwer zu verstehen, warum der Ping nur zum Server geht und nicht vom Server zu dir.

Vielleicht kannst du mal schreiben, was du für eine Fehlermeldung bekommst?

 

gruß

posterboy

Share this post


Link to post

Hallo Grizzly

Der Router spielt doch die Sophia-Firewall (http://www.sophia.ch).

Wenn die VPN-Verbindung steht, dann weiss doch die Firewall, wohin es gehen muss, oder etwa nciht?? Umgekehrt geht es ja auch? oder mache ich einen Denkfehler?

Wo und wie müsste ich denn diese Route definieren?

Share this post


Link to post

Hallo ich brauch noch ein paar Infos zur Problemhilfe...

 

Du sagst du wählst dich via VPN ein - wer ist dein VPN Endpunkt im Firmennetz IP usw. wie sind die Clients konfiguriert? Da spielt besonders der Standardgateway eine Rolle. Zum anderen wird der Netzwerkverkehr in deinem Tunnel geroutet oder genattet(besser maskiert)...

 

also zum Beispiel:

 

HOME NETZ -> VPN GatewayHome -> VPN Gateway Firma -> FIRMEN NETZ RESSOURCE

 

192.168.4.xx -> ??? -> ??? ->

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...