Jump to content

Kein Ping bei falscher Boot-Reihenfolge ?!


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo!

_

Ich habe einen WinXP-Rechner (IP 192.168.0.1) mit einem Win98SE-Rechner (IP 192.168.0.2) über Netzwerk verbunden. Außerdem habe ich auf dem XP-PC die Internetverbindung freigegeben, und beim 98-PC die 192.168.0.1 bei Gateway und DNS eingetragen.

_

Leider klappt dieses Netzwerk nur (d.h. "ping" funktioniert), wenn ich zuerst den Win98SE- und dann den WinXP-Rechner starte. Andersherum geht nix, bevor ich den WinXP neu starte. _

_

Hat irgendjemand eine Ahnung, woran das liegen könnte ? :confused: Schon mal vielen Dank!

_

Stephan.

Link to comment

Hi Steph,

 

ich würd vielleicht für den Anfang nur ne IP und ne Subnet Mask bei beiden Rechnern vergeben so dass sie im selben Netz sind.

Ich weiß ja nicht genau was du machen willst!

 

Du machst ja da nicht irgendwie Routing bzw. DNS das würde ich in kleinem Rahmen über WINS machen d.h. in der lmhosts die Rechennamen zu den zugehörigen IPs eintragen.

 

MfG

Zion :suspect:

Link to comment

HI!

 

Danke für die Tips! Also, ich habe jetzt auf beiden Rechnern eine hosts- und eine lmhosts-Datei erstellt und dort die beiden IP-Adressen mit zugehörigem Rechnernamen eingetragen. Außerdem hab' ich die Gateway- und DNS-Einträge auf dem 98-Rechner entfernt.

Aber leider kriege ich immernoch keinen ping, wenn ich zuerst XP und dann 98 einschalte...

 

Mir ist noch eingefallen, dass ich vor einigen Monaten mal eine zweite Netzwerkkarte in dem XP-Rechner hatte, die damals die IP 192.168.0.1. hatte. Die hatte ich irgendwann einfach rausgenommen (nicht deinstalliert - muss man das??). Als ich dann meine jetzige Netzwerkkarte auf die 192.168.0.1 gestellt habe, hat XP mich gewarnt, dass er diese IP eigentlich noch für die andere Karte reserviert habe, d.h.: sollte ich die alte Karte mal wieder einbauen, könnte es Probleme geben. Vielleicht liegt's ja daran...?

 

Gibt es denn die Möglichkeit, die alte Netzwerkkarte im Nachhinein zu deinstallieren?

Link to comment

Schau mal die Registry durch.

HKLM\currentcontrolset\services\tcpip

ich würde aber mal die ganze Registry nach der alten Karte durchsuchen, ob da sonst noch Einträge sind

 

ICS müsste doch eigentlich so funktionieren, dass nur der Rechner, der ICS-Gateway ist, eine statische Adresse hat; der sollte an die Clients dann als DHCP-Server auftreten? Dann müsste man die Clients gar nicht konfigurieren.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...