Jump to content

DFS Staging Space


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

habe hier zwei windows Server2000 beide DC & DFS !

DFS habe ich vorige Woche eingerichtet, doch nun heute bekam ich folgende Fehlermeldung:

 

Ereignistyp: Warnung

Ereignisquelle: NtFrs

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 13522

Datum: 25.04.2005

Zeit: 14:35:09

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: ******

Beschreibung:

Der Dateireplikationsdienst hat angehalten, da der Stagingbereich voll

ist. Die Replikation wird fortgesetzt, wenn Stagingbereich verfügbar

wird oder die Stagingbereichsgrenze erhöht wird.

 

Der aktuelle Wert der Stagingbereichsgrenze beträgt 1100000 KB.

 

Führen Sie regedit aus, um die Stagingbereichsgrenze zu ändern.

 

Klicken Sie auf "Start", "Ausführen", und geben Sie regedit ein.

 

Expandieren Sie HKEY_LOCAL_MACHINE, SYSTEM, CurrentControlSet, Services,

NtFrs, Parameters und den Wert "Staging Space Limit in KB".

 

 

 

Wie gross muss das Staging Space sein bei DFS Daten von rund 40-50GB !?

 

Bei der Replikation des DFS dient ja die StagingSpace dazu die Daten temporär zwischen zu speichern, standardmässig ist das 660MB !

Wie weit kann man den Wert raufdrehen wieviel macht Sinn !?

 

Muss der Staging Space so gross sein wie die ganzen zu replizierenden Daten sprich 40GB ?

DFS ist AD integriertn!

 

 

 

mfg

rossi

Link to comment

Hi Data !

 

Thx für deine Antworten !

 

Mein Problem ist, das ich wahrs. nicht soviel Platz habe damit der Staging Space richtig funzt.

Habe Kontakt mit meinen früheren MCT aufgenommen, der hat mir folgendes gesagt.

 

Wenn auf 2 systemen die DFS Daten repliziert werden, und pro System die Daten 40GB betragen hat man insgesamt ein Volumen von 80GB.

Das heisst das der Staging Space auch eine Grösse von 80GB aufweisen muss.

 

Ist das korrekt ?

Wenn ja dann ist es nicht gut !

 

Ausgangskonfig war so 1DC und User daten ca 40GB auf einer separaten Platte (im DC1) !

Danach 2DC inst. Freigabe auf dem 2. erstellt und die User Daten danach dort mit DFS repliziert, lief auch ganz gut bis nach ca 1 Woche dann die oben genannte Fehlernummer erschien !

 

 

mfg

rossi

Link to comment

Hi Hr. Rossi,

 

nun die Berechnung ist "pi-mal-Daumen" schon richtig. MS sagt:

 

Staging Size:

 

(660 MB ((128 größte Dateien im Replikatsatz) * Anzahl der Downstream-Verbindungen) * 1.2)

 

+

 

(Maximal erwartete Menge geänderter Dateien innerhalb von 7 Tagen) * 1.2

 

Der Faktor 1.2 macht es. Dein MCT hat nicht ganz unrecht, allerdings werden nicht immer alle Daten im Stagingbereich der Replikation vorgehalten, sondern im Stagingordner werden geänderte Dateien temporär gespeichert, bevor sie an die anderen Replikationspartner verteilt werden. Deshalb der Faktor "Downstreamverbindungen".

 

Aber mal Hand aufs Herz. 80 GB was ist das denn schon. Gut bei SCSI kommen ein paar Euros zusammen, aber ich denke, dass für den Stagingbereich eine große "gute" IDE oder SATA-Platte reicht. Wenn die wegraucht stirbt Dir ja nicht das DFS weg. Platz im Server für eine Platte sollte eigentlich immer da sein.

 

Wenn Du es Dir einfach machen willst, kannst Du natürlich auch mit dyn. HDDs arbeiten und den DFS-Bereich damit vergrößeren. Bin ich allerdings kein Freund von.

 

Hier noch ein Tool fürs DFS-Monitoring:

 

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=61acb9b9-c354-4f98-a823-24cc0da73b50&displaylang=en

 

Gruß Data

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...