Jump to content

pcAnywhere problem mit ADSL


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Kann mir vielleicht jemand helfen?? Ich versuche schon den ganzen Tag die Verbindung mit einem Remote-PC aufzubauen, bringe es aber nicht hin. Habe auch schon die verschiedenen Beispiele von der Firma Symantec ausprobiert, leider auch ohne Erfolg !!

 

 

Mein PC:

 

- Windows XP

- ADSL (Zyxel 642ME-I)

- Norton Firewal

 

 

PC im Büro hat dasselbe.

 

 

Die Ports habe ich im Firewal freigegeben.

 

Die IP-Adressen sollten stimmen (habe sie mit IPCONFIG nachgesehen)

 

Das Problem ist, das PcAnywhere findet den Host nicht, wenn ich es über den Remoteteil aufrufe. Auch geht es nicht in der umgekehrten Richtung.

 

 

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen..

 

 

Danke

 

Notker

Link to comment

Hi Notker !

Wie das bei Deinem konkreten Router aussieht, weiß ich nicht.

Du mußt in das Konfig-Menü des Routers und dort den Punkt für Portforwarding/Portweiterleitung finden.

Das ist jedenfalls eine Eingabemaske, wo von Dir eine Quelle mit IP, Port und Protokoll und eine Ziel mit IP, Port und Protokoll erwartet wird.

 

Als Quell-IP gibst Du 0.0.0.0 ein (d.h. jede beliebige IP)

als Port 5631

als Protokoll tcp

 

als Ziel -IP die LAN-IP des PCAny-PC

als Port 5631

als Protokoll tcp

 

und das dann für alle 4 Varianten (Port/Protokoll).

 

Hoffe, damit kannst Du was anfangen.

Wenn nicht, meld Dich nochmal !

 

zuschauer

Link to comment

Hallo Zuschauer

 

Vielen herzlichen Dank !

 

Dann muss ich es vermutlich Aufgeben. Meine Modems (Zyxel 642ME-I) haben leider nur drei Sicherheitsstufen (keine/stark/sehr stark) und ich verzichte nur ungern auf diese Sicherheit. Einzelne Ports kann man nicht freigeben. (hätte die Modems besser gemietet, dann könnte ich sie jetzt austauschen :( )

 

 

Alles Gute wünscht Dir

Notker

Link to comment

Hey Notker !

Ich kenn diese Zyxel 642ME-I nicht. Ich versuch mal, was zu finden, damit ich überhaupt mitreden kann. Wenn das ein Router ist, geht das auch.

Das hört sich wirklich nach "Aufgeben " an. Auch wenn Du so denkst, schau wenigstens demnächst mal im Board vorbei, schon damit ich mir die Arbeit nicht umsonst mache ! :D

 

Bis demnächst !

 

zuschauer

 

PS: Lies wenigstens Deine PN !

Link to comment

Hi Notker !

Ich hab mal nach Deinem Zyxel gesucht. Das ist kein Router sonder nur Dein ADSL-"Modem". Da kannst Du das mit dem Portforwarding getrost vergessen.

Da Du noch eine NortonFirewall auf Deinem PC hast, würde ich diese kaum konfigurierbare Firewall auf dem Zyxel komplett deaktivieren (Sicherheitsstufe "keine").

Mit der Norton Firewall kannst Du doch das ganze viel feiner abstimmen auf Deine Belange.

Wahrscheinlich klappt die Verbindung auf Anhieb, wenn diese Firewall im Zyxel aus ist.

 

Gruß zuschauer

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...