Jump to content

VPN und NAT durch DSL-Leitung


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi, @all,

 

Ich bin gerade dabei, mir meinen W2k-Server, welcher als Webserver und Router mit NAT (fuer mein HomeLAN) laeuft, um eine VPN-Einwahl zu erweitern. Trotzdem klappt es nicht so, wie ich will:

Fehler 916: Ein RAS-Client hat versucht, eine Verbindung ueber einen Port herzustellen, der ausschliesslich fuer Router vorgesehen ist. (Meldet der Client bei der Einwahl)

 

Da ich per Assistent mein NAT eingerichtet habe (vor nem Jahr oder so), habe ich den Server die RAS-Einwahl jetzt nachtraeglich erlaubt... Ich vermute mal, das Problem liegt im NAT begruendet... Wer kann mir helfen oder mal ne Bastelanleitung schicken?

 

cu,

cjmatsel

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...