Jump to content

SQL Arbeitsspeicher begrenzen


jotebu
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Ich hoffe es ist kein Problem, wenn ich zwei Fragen direkt hinter einander stelle.

 

Wir haben ein Programm mit SQL Anbindung laufen. Desweiteren läuft auch BackupExec über unseren SQL Server. Nun ist mir aufgefallen, dass unser BackupExec alle 2-3 Wochen "dicke Backen" macht und keine Aufträge mehr ausführt. Nach einem Server Neustart läuft alles zur vollsten Zufriedenheit.

 

Mir ist dabei aufgefallen das unser anderes Programm ständig mehr Arbeitsspeicher benutzt.

 

Momentan habe ich im Task Manager folgende Werte:

 

sqlservr.exe 811 MB

store.exe 484 MB

 

Der Server ist mit 2GB Arbeitsspeicher ausgerüstet.

 

Von Zeit zu Zeit erhöhen sich diese Werte. Wenn dann der Arbeitsspeicher nur noch für SQL benutzt wird habe ich auch mit dem restlichen System Schwierigkeiten.

 

Neustart -> sqlservr.exe 200 MB

dann läuft auch alles super.

 

 

Gerade ist sqlservr.exe auf 885 MB gestiegen.

 

Es muss doch eine Möglichkeit geben SQL eine Speicherbegegrenzung zu geben 500 MB oder auch 800 MB. Dann kann der Rest für alle anderen Prozesse genutzt werden.

 

 

Kennt sich jemand von euch damit aus?

 

PS: sqlservr.exe bei 921 MB (steigt momentan nicht weiter)

 

MfG

Jotebu

Link to comment

Hallo jotebu

 

natürlich kannst du den Speicher den eine SQL Instanz nutzt

begrenzen! Das macht ja auch Sinn wenn man z.B. mehrere

Instanzen auf einer Maschiene am laufen hat,

 

Es gibt für den System-Administrator im Enterprise-Manager unter

Extras -> SQL-Servereigenschaften konfigurieren -> Arbeitsspeicher

einen Schieber mit dem man den verwendeten Speicher begrenzen kann.

 

Alternative geht es auch so:

 

use master
  exec sp_configure 'max server memory', '128'
  reconfigure

 

Vorsicht! Das reconfigure ist wichtig, sonst greift es nicht !

 

MSDN Speicherverwaltunsartikel hier:

http://www.microsoft.com/germany/msdn/library/servers/sqlserver/SQLServerSpeicherverwaltung.mspx

 

In jedem Fall solltest du mehr Ram verbauen. Mehr RAM ist in den

allermeisten Fällen immer besser als weniger!

 

SQL=RAM (viel RAM)

 

Gruß & guten Rutsch

 

Lars

Link to comment

Hallo substyle,

 

ich habe die Einstellmöglichkeit gefunden. Danke für die schnelle Hilfe.

 

Allerdings würde ich gerne wissen, was du mit dem code meinst.

*Schäm* Ich habe keine Ahnung was das für ein Code ist und wo man ihn einsetzt.

 

Den Artikel über die Speicherverwaltung und zuordnung von Windows habe ich mir auch Teilweise durchgelesen. Ich denke aber, dass das mein Problem nicht lösen würde, wenn ich den viruellen Speicher anders aufteilen würde.

 

MfG

Jotebu

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...