Jump to content

Verknüpfungsproblem


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem:

 

Umgebung:

Ein windows 2000/Citrix Terminalserver (WTS).

Windows XP Workstations (WKS).

Beide mit MS-Office 2003 installiert. Installation beidserseits im gleichen Standardpfad c:\programme\microsoft office\....

 

Bei den Benutzern ist der Ordner Desktop umgelenkt. Dies soll bewirken, dass persönliche Icons (senden an) den Benutzer hinterherwandern, was auch funktioniert. Folgendes Problem tritt jedoch auf:

 

Erstellt ein Benutzer ein Desktop-Icon (senden an) auf den WTS, ist es auf der WKS korrekt zu sehen und der Link funktioniert.

Erstellt er eines auf dem XP-PC (WKS) funktioniert die Verknüpfung auf dem Terminalserver (WTS) nicht: Pfad nicht gefunden!

 

Versucht man der Sache auf den Grund zu gehen, stellt man folgendes fest: Unter Win XP wird der korrekte Pfadname verwendet. Unter Windows 2000 wird jedoch der Kurzpfad (...MICROS~2\OFFICE11) angezeigt, obwohl die Iconquelle auf Desktop ja identisch ist und den langen Pfad beinhaltet.

 

Gibt es einen Weg das Phänomen zu umgehen und den Mist mit den Kurzpfaden bei W2000 auszuschalten?

Danke für jede Hilfe

Link to comment

Hallo

 

bin nicht sicher ob ich Dich richtig verstanden habe.

Du möchtest eine Verknüpfung die Du im XP-Profil gemacht hast unter dem TS-Profil benutzen ??

Das würde heissen, dass Du das gleiche Profil für XP-Clients und TS-Clients benutzt ? Das würde ich aber gar nie machen !!!

Der Terminalserver handhabt die Programme ganz anders, das kann nicht funktionieren.

 

Gruss

Ritchie

Link to comment

Nein,

 

leider falsch verstanden. Die Profile sind natürlich getrennt. Lediglich einige Ordner des Benutzerprofils (Eigene Dateien, Desktop und Anwendungsdaten) werden umgelenkt. eine Voraussetzung für echtes Roaming.

 

Da "senden an"-Icons auf Desktop landen stehen sie dann immer zur Verfügung. Das funktioniert auch insofern man nicht gerade Pfade wie MS verwendet. Der Fehler tritt auch nur bei Office auf, ein Link nach c:\winnt\notepad.exe zeigt das Phänomen nicht.

Link to comment

Aha...

 

ja, jetzt hab ich's kapiert, was Du meinst.

 

Kann Dir aber im Moment auch nicht helfen. Ich bin zwar gerade daran Office 2003 auf einem TS (Citrix) zu installieren, habe mich aber noch nicht gross damit befassen können.

 

Die einzige Alternative, die mir gerade einfällt, wäre für den TS eine eigene Ordnerumleitung zu machen. Aber vermutlich möchtest Du gerade das nicht.

 

Wie steht es denn mit anderen Programmen, die nicht im OS enthalten sind ?

Irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen, dass das so funktioniert, eben weil die Programme unter TS im Mulitusermode arbeiten.

 

Gruss

Ritchie

Link to comment

Hallo,

 

eine eigene Umlenkung würde der Idee ja widersprechen.

 

Hat auch sicher nix mit Multiusermode zu tun, ein Link auf c:\winnt\notepad.exe (Beispiel!) funktioniert ja.

 

Das Problem ist vielmehr: Windows 2000 interpretiert die langen Pfadangaben in .lnk-File nicht korrekt und setzt Kurzpfade (8.3) dafür ein. Damit wird der Link ungültig. Die Frage lautet:

 

1. Kann man das Verwenden der 8.3 abschalten?

2. Kann man die 8.3 Namen anpassen (umbenennen)?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...