Jump to content

Exchange 2003 und IBM Websphere


Velius
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi Leute

 

Kleine und schmerzlose Frage:

Kollege hat einen Websphere Server am Standort, und möchte Webbased E-Mail zur verfügung stellen, und dabei auf die Konten eines Exchange zurückgreiffen. Ausser IMAP und POP3 können die nicht miteinenader.

Der Echxange würde ja POP3 und IMAP Dienste zur Verfügung stellen, doch das "Was, wie, wo...." ist mir nicht ganz klar, oder ist die Idee doch eher Banane?

:suspect: :(

 

cheers

Velius

 

 

P.S.: Front-end - Back-end Exchange Lösung liegt nicht drin, da wir die schon haben :nene: :D, doch aus irgendeinem Grund muss das jetzt auch auf Websphere laufen, wahrscheinlich den VIP's zuliebe :shock: :cry:

Link to comment

Ok, vielleicht etwas weit geschossen.

 

 

Der Websphere ist eigentlich wurscht im Moment, doch man kann den Exchange ja als virtual POP3 oder IMAP Server konfigurieren, aber zu welchem Zweck? Ist es wirklich dafür da, dass ein Client über POP3 die Mails holen kann? Und wenn ja, gibt's irgendwelche schlauen Dokus. Auf http://www.msexchangefaq.de war ich schon..... und hab's vielleicht nicht gesehen :rolleyes: :D

 

Klingt etwas bescheuert die Frage, doch ich habe Exchange noch nie für etwas anderes als RPC konfiguriert.

 

 

Gruss

Velius

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...