Jump to content

sbs 2003 zusammenbruch des upstreams nach einigen stunden uptime


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

nach einigen stunden laufzeit ist es nicht mehr möglich, den upstream brauchbar zu verwenden.

 

bemerkt hab ich das zb bei smtp und ftp. es werden noch daten geroutet, allerdings nicht, wenn ein einzelnes file ~>40kb ist. der downstream bekommt dann auch leichte einbussen, allerdings wird das nur bemerkbar wenn mehrere user online sind. neustart des servers "fixt" das problem für ein paar stunden.

 

zum server selbst(der einzige im lan): sbs 2003: dns-server, nat, dhcp, dc

2 netzwerkkarten

192.168.0.2 <- ins lan (1 gbit)

192.168.1.2 <- zum router (100 mbit)

xdsl router(1024/128)

 

ich kann beim besten willen nicht sagen woran es liegt. hab mir schon überlegt ethereal laufen zu lassen und alle packages an allen karten zu überwachen. aber selbst dann wüsste ich nicht welcher windows-service dafür verantwortlich ist. hat vielleicht jemand ne bessere idee was ich tun könnte?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...