Jump to content

Acrobat kann auf einem Terminalserver keine PDF in gemappte Laufwerken speichern


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe einen Windows 2003 Terminalserver mit einem Windows 2003 Filserver am Laufen. Die Userhome Verzeichnisse liegen auf dem TS.

 

Wenn mit dem Acrobar Writer 6 ein PDF über den Druckertreiber erzeigt wird, kann diese nur in die Userhomer, welche lokal auf dem TS sind gespeichert werden. Beim Drucken auf gemappte Laufwerke hängt er sich auf. Wenn ich aber den FQDN Pfad angebe (\\servername:\Freigabe\) geht es.

 

Was kann das sein?

Link to comment

hi,

 

ich hatte mal das selbe problem. wir arbeiten allerdings mit dem citrix. ich fand nur folgende lösung:

Acrobat 6 ist wohl nicht ganz kompatibel zu Terminalserver.

nach langer suchefand ich einen hinweis das die version 4 vom acrobat besser mit TS zusammenarbeitet. also habe ich die 6er Version komplett deinstalliert und dann die version 4 des pdf writer installiert. und nur den pdf writer, nicht den disitiller.

seitdem läuft es.

 

ob es dir hilft weiß ich nicht.

 

gruss

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...